Kartoffel Sauerteig Starter

Kartoffel Sauerteig Starter produziert ein milder Sauerteig Brot als die stärkeren Roggen oder Weizen Starter. Dieser Vorspeise ist auch billig zu machen, mit nur 3 mittleren Kartoffeln, und die 1 Tasse Brot Mehl kann durch Allzweck-, Weizen-oder Roggenmehl ersetzt werden. Das Beste an diesem Starter ist, dass Sie ihn alle zwei Wochen neu starten, um zu verhindern, dass die Hefe zu sauer wird, und Sie können den Starter von Grund auf neu starten oder indem Sie eine Tasse des alten Starters verwenden.

Was Sie brauchen

  • 3 mittelgroße Kartoffeln (geschält und gewürfelt)
  • 4 Tassen Wasser (zum Kochen)
  • 2 1/4 Teelöffel aktive Trockenhefe (1 kg)
  • 1 Tasse Wasser (warm)
  • 1 Tasse Brotmehl
  • 1/3 Tasse Zucker
  • 1 1/2 Esslöffel Salz

Wie man es macht

  1. Schäle und würfele 3 Kartoffeln. Kartoffeln in 4 Tassen Wasser kochen, bis sie weich sind.
  2. Sie werden sowohl das Kartoffelwasser als auch die Kartoffeln im Starter verwenden. Die Flüssigkeit in eine große Schüssel ablassen. Die Kartoffeln pürieren und Kartoffelpüree in die Flüssigkeit geben. Umrühren und beiseite stellen bis lauwarm.
  3. Nachdem die flüssigen Kartoffeln etwas warm sind, Hefe und warmes Wasser einrühren.
  4. Die restlichen Zutaten einmischen.
  5. Schüssel mit einem sauberen Küchentuch abdecken und 24 Stunden bei Raumtemperatur stehen lassen.
  1. Starter in große Gläser oder Gläser füllen, abdecken und im Kühlschrank aufbewahren. Im Sommer benutze ich alle meine Gläser für Konserven und getrocknete Früchte, deshalb lagere ich meine Sauerteigstarter in großen Plastikbehältern im Kühlschrank.
  2. Verwenden Sie den Starter wie in Sauerteigrezepten gefordert. 1 Tasse Kartoffelsauerteig Starter kann anstelle von 1 Paket aktive Trockenhefe verwendet werden.
  3. Verwenden Sie den Starter innerhalb von 2 Wochen. Am Ende der zwei Wochen, machen Sie einen neuen Starter von Grund auf neu oder folgen Sie den Startrichtungen oben, die Trockenhefe mit 1 Tasse Rest Starter ersetzen.
Rate dieses Rezept Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird reichen. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!