Konservierte Zitronen

Brian Yarvin / Wahl des Fotografen RF / Getty Images

Konservierte Zitronen werden einfach gesalzen und dürfen etwa einen Monat in ihren eigenen Säften sitzen. Das klingt vielleicht komisch, aber das Ergebnis ist eine zarte, sanfte Zitronenschale mit einem salzigen Kick, perfekt für lemony Suppen und Eintöpfe und Salate. Sie sind darüber hinaus die 30 Minuten wert, die sie brauchen, um sie zu schneiden, zu salzen und in ein Glas zu stopfen - und eine der einfachsten Möglichkeiten, mit der Konservierung von Saisonobst zu beginnen, um sie später im Jahr zu verwenden.

Vor allem, um konservierte Zitronen zu machen, braucht man offensichtlich Zitronen. ... MEHR Beginnen Sie mit frischen, festen, makellosen Zitronen, die sich wegen ihrer Größe schwer anfühlen. Wenn Sie Zugang zu Meyer Zitronen haben, sind sie schön hier zu verwenden, aber Eureka oder Lissabon Zitronen sind traditioneller.

Um konservierte Zitronen herzustellen, benötigen Sie:

  • Ein Glasgefäß mit einem festsitzenden Deckel - Ich verwende gerne ein 1-Quart-Glas mit einem verschließbaren Deckel
  • Zitronen - wenn Sie ein 1- Quart-Glas, du willst 7 oder 8 Zitronen (5 zu konservieren und 2 oder 3 zu Saft)
  • 1/4 Teelöffel feines Meersalz pro Zitrone
Weiter zu 2 von 7 unten.
  • 02 von 07

    Vorbauten aus den Zitronen entfernen

    Entfernen Sie Lemon Stems. Foto © Molly Watson

    Schneiden und verwerfen Sie die Stielenden der Zitronen. (Dies ist am wichtigsten, wenn noch Stiele vorhanden sind!)

    Weiter zu 3 von 7 unten.
  • 03 von 07

    Viertel der Zitronen in Längsrichtung

    Viertel Zitronen in Längsrichtung. Foto © Molly Watson

    Schneiden Sie jede Zitrone in Viertel, aber nicht ganz durch! Hör auf, etwa einen halben Zentimeter zu schneiden, und lasse genug Rinde übrig, um die Früchte zusammenzuhalten. Wenn du zu weit gehst und eine Zitrone in Viertel fällt, mach dir keine Sorgen, es ist immer noch völlig brauchbar, es sieht einfach nicht so schön aus im Glas zu sitzen.

    Fahren Sie mit 4 von 7 fort.
  • 04 von 07

    Juice the Lemons

    Quetschende Zitronen. Foto © Molly Watson

    In vielen Rezepten haben Sie Salzwasser, um Zitronen zu konservieren, aber da das Zitronenfleisch und alle seine Säfte am Ende nicht verwendet werden ("konservierte Zitronen" würde treffender "konservierte Zitronenschale" genannt) "Da das Fleisch weggeworfen wird, bevor ich die Zitronenschale benutze, mag ich es, sie zu ernten und sie als Flüssigkeit einzusetzen, in der die Zitronen aufbewahrt werden. Dies hält auch den Zitronengeschmack hoch.

    Über einer großen Schüssel, um den Saft zu fangen, drücken Sie mit Ihrem Daumen vorsichtig aus ... MEHR den Saft aus jedem Zitronenviertel. Gehen Sie voran und zerschlagen Sie die Zitrone, um den ganzen Saft herauszubekommen - denken Sie daran, der "Frucht" Teil der Zitrone wird geworfen, bevor Sie die Schale trotzdem verwenden.

    Fahren Sie mit 5 von 7 fort.
  • 05 von 07

    Die Zitronen mit Salz bestreuen

    Salz Zitronen. Foto © Molly Watson

    Über die gleiche große Schüssel, in die Sie den Zitronensaft gepresst haben, streuen Sie das Innere jeder "entsafteten" Zitrone mit 1/4 TL.feines Meersalz, so viel Salz wie möglich in das Zitronenfleisch einarbeiten.

    Hinweis: Die Kombination von Zitronensaft und Salz ist Mord bei kleinsten Kratzern. Wenn du so viel wie einen Nagel hast, zieh Handschuhe an - auch wenn das bedeutet, dass du nur Plastiktüten über deine Hände legst!

    Fahren Sie mit 6 von 7 fort.
  • 06 von 07

    Stecke die Zitronen in das Gefäß

    Gesalzene Zitronen in einem Glas. Foto © Molly Watson

    Legen Sie die gepressten, gesalzenen Zitronen in den Behälter oder in einen anderen Glasbehälter mit festem Deckel. Idealerweise werden sie dort zusammen ziemlich gefüllt sein, aber weniger gefüllt ist in Ordnung, du brauchst nur mehr extra Saft, um sie zu bedecken.

    Fahren Sie mit 7 von 7 fort.
  • 07 von 07

    Decken Zitronen mit Saft; Dann warte

    Jar of Preserved Lemons. Foto © Molly Watson

    Gießen Sie den salzigen Saft, den Sie in dieser großen Schüssel gesammelt haben, über die Zitronen. Fügen Sie bei Bedarf noch mehr Zitronensaft hinzu. Verschließe das Glas und stelle es 30 Tage lang auf die Küchentheke oder einen anderen kühlen, dunklen Fleck, schüttle und drehe es, wenn es dir auffällt. Ich versuche das Glas täglich zu drehen, aber manchmal vergesse ich oder verlasse die Stadt und die Zitronen scheinen trotzdem gut zu sein. Nach etwa einem Monat werden die Schalen geheilt, weich und milder und die Zitronen sind gebrauchsfertig.

    Offiziell können Sie ... 6 Monate im Kühlschrank lagern. Aus Neugierde habe ich einmal etwas in meinem Kühlschrank für etwas mehr als 2 Jahre aufbewahrt und keine Geschmacksveränderung und keine Schimmelbildung oder sonstiges Verderben bemerkt. Die Zitronen halten langsam aber sicher den Zitronensaft, der sie bedeckt, auf und die Schalen werden mit der Zeit weicher und geschmeidiger.

    Sie fragen sich, was Sie mit diesen Schönheiten machen sollen? Wenn Sie bereit sind, konservierte Zitronen zu verwenden, öffnen Sie das Glas und nehmen Sie so viele Viertel heraus, die Sie verwenden möchten. Verwenden Sie Ihren Daumen, um den "Frucht" -Teil der Zitrone zu entfernen - es sind nur die Membranen und trennen Sie die Zitrusfrüchte an dieser Stelle - und entsorgen Sie sie. Spülen Sie die gesalzene Schale schnell in kaltem Wasser, wenn Sie möchten. Schneiden oder schneiden Sie die Schale und fügen Sie sie zu Eintöpfen, Suppen oder Salaten für eine Explosion von sonnigen Zitronengeschmack hinzu.

    Einige meiner bevorzugten Arten, konservierte Zitronen zu verwenden, sind:

    • Grüne mit konservierten Zitronen
    • Marokkanischer Gemüseeintopf
    • Konservierter Zitronen- und Petersiliensalat