Prime Rib Roast: Die traditionelle Methode

Prime Rib Roast.

Dieser Prime Rib Braten wird nach einer sehr traditionellen Methode gekocht, bei der er einige Minuten bei hoher Temperatur geröstet wird und dann die Hitze reduziert und das Kochen bei niedrigerer Temperatur beendet wird.
Diese Technik erzeugt eine perfekt mittelreine Prime Rib mit einer wunderschönen braunen Kruste auf der Außenseite. Es wird für eine knochenlose oder knochenlose Hauptrippe von Rindfleisch zwischen 4 und 18 Pfund gleich gut funktionieren. Für eine knochenlose Prime Rib, zwei Portionen pro Rippe, während ein entbeinter Braten zwei Portionen pro Pfund ergibt.

Was Sie brauchen

  • 1 ohne Knochen oder ohne Knochen Rinderbraten geröstet, getrimmt und gebunden
  • Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack

Wie man es macht

  1. In der Nacht, bevor Sie den Prime Rib kochen, den Braten auspacken und im Kühlschrank unbedeckt liegen lassen. Dies trocknet die Oberfläche aus, was es einfacher macht, eine schöne braune Farbe auf dem Braten zu bekommen.
  2. Drei Stunden bevor Sie mit dem Kochen beginnen möchten, nehmen Sie den Braten aus dem Kühlschrank und legen ihn bei Raumtemperatur auf ein Schneidebrett.
  3. Eine halbe Stunde vor dem Braten den Backofen auf 450 ° F vorheizen und den Braten großzügig mit reinem Salz und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer würzen.
  1. Wenn Sie bereit sind zu kochen, stellen Sie den Braten in eine Bratpfanne mit einem Gestell, Fett-Seite-oben für eine knochenlose Prime Rib. Oder für eine knochenhaltige Prime Rib, überspringen Sie den Bratenständer und legen Sie den Braten mit der Knochenseite nach unten in den Bräter. Setzen Sie ein Fleischthermometer oder ein digitales Sondenthermometer in den tiefsten Teil des Fleisches ein, achten Sie dabei darauf, dass Sie keinen Knochen berühren. Wenn Sie ein digitales Sondenthermometer verwenden, stellen Sie es so ein, dass Sie gewarnt werden, wenn das Fleisch 120 ° F erreicht (siehe Hinweis unten).
  2. 20 Minuten lang rösten, dann die Hitze auf 325 ° F absenken und braten, bis die Fleischtemperatur 120 ° F erreicht hat, was je nach Größe des Bratens eine weitere Stunde bis dreieinhalb Stunden dauert.
  3. Wenn die Grundrippe 120 ° F erreicht, nehmen Sie sie aus dem Ofen und übertragen Sie sie auf ein Schneidebrett und decken Sie sie mit Folie ab. Lass das Thermometer drin! Sie werden das Fleisch für 30 bis 45 Minuten ruhen lassen wollen, während dieser Zeit wird die Temperatur auf etwa 130 ° F steigen, was perfekt mittel-selten ist, und dann wieder auf 120 ° fallen. Wenn es 120 ° erreicht, ist es vollständig ausgeruht und bereit zum Schneiden und Servieren. Hier ist ein einfaches Au Jus Rezept, das Sie machen können, während das Fleisch ruht. Oder probieren Sie diese cremige Meerrettichsoße.

Hinweis: Bei mittelreiner Prime Rib wollen wir den Braten bei 120 ° F aus dem Ofen nehmen und weiter kochen bis er 130 ° F erreicht. Wenn Sie eine mittelgroße Rippe bevorzugen, nehmen Sie sie bei 130 ° F mit einer Zieltemperatur von etwa 140 ° heraus. Wie auch immer, Sie wollen das Fleisch immer noch ruhen lassen, bis es wieder auf 120 ° fällt, bevor es geschnitzt wird.