Pro Se Custody: Tipps für die Vertretung vor Gericht

Pro Se Custody.

MoMo Productions / Getty Images

Wir sprechen oft mit den Eltern darüber, ob sie für die Sorgerechtskontrolle sorgen sollen, ein juristischer Begriff, der auch als "Selbstdarstellung" bezeichnet wird. "Im Allgemeinen empfehlen wir, dass Eltern mit Vorsicht vorgehen, wenn es darum geht, das Sorgerecht für Kinder oder das Betreuungsangebot für Kinder zu beantragen. Die folgenden Fragen und Tipps können Ihnen helfen, die beste Vorgehensweise in Ihrem Fall zu bestimmen.

5 Fragen zur Hinterlegung von Custody Pro Se

Stellen Sie sich zunächst die folgenden Fragen:

  1. Hat mein Ex einen Sorgerechtsanwalt? Obwohl das Justizsystem den Eltern erlaubt, sich selbst zu vertreten, raten wir Eltern oft dazu, die Selbstvertretung zu überdenken, wenn der andere Elternteil durch einen Anwalt vertreten wird. Eltern, die durch einen Anwalt vertreten werden, könnten in einer vorteilhafteren Position sein. Ein Anwalt, der das Familienrecht versteht, wird ein spezifisches Wissen haben, das einem Laien fehlt.
  2. Kann ich mir einen privaten Sorgerechtsanwalt leisten? Jeder Elternteil ist sich seiner eigenen, einzigartigen finanziellen Position und Ressourcen bewusst. Einige Eltern leihen sich Geld für einen Anwalt, während andere erhebliche Einsparungen erzielen können. Geschiedene Eltern haben oft das Glück, dass Rechtskosten durch einen früheren Ehegatten gedeckt werden, die direkt in eine Scheidungsurkunde eingetragen werden. Wenn die Eltern bescheiden sind, könnte eine Pro-Repräsentation eine geeignete Alternative zur Einstellung eines privaten Sorgerechtsanwalts sein, aber die Kosten sollten nicht die einzige Überlegung sein.
  1. Habe ich ein grundlegendes Verständnis davon, wie Gerichtsverfahren funktionieren? Sorgerechtsanhörungen und Gerichtsverfahren im Allgemeinen können für Erstanwender ziemlich verwirrend sein. Eltern, die eine professionelle Vertretung in Betracht ziehen, profitieren in der Regel davon, dass sie sich im Vorfeld an einigen Gerichtsverhandlungen beteiligen, um sich besser mit dem zu vertraut zu machen, was vor Gericht zu erwarten ist und wie eine angemessene Gerichts-Etikette aussieht. (Und denken Sie daran: Fragen, die Sie über richtige Gerichtsverfahren haben, können immer an den Gerichtsschreiber gerichtet werden. Also suchen Sie diese Person auf und entwickeln Sie eine freundschaftliche Beziehung mit ihm.)
  1. Habe ich ein Grundverständnis für die erforderlichen Gerichtsdokumente? Berge von Dokumenten können für viele Leute sehr einschüchternd sein, auch für legale Beamte. Eltern, die eine pro-repräsentative Vertretung in Betracht ziehen, sollten sich mit verschiedenen Arten von Familienrechtsdokumenten vertraut machen. Wieder freundlich mit dem Gerichtsschreiber und bitten um seine Hilfe bei der Identifizierung der richtigen Formen, wo sie zu bekommen, wenn sie fällig sind, und wie sie eingereicht werden sollten.
  2. Verfüge ich über die Zeit und die Ressourcen, um mich selbst zu repräsentieren? Wie Sie sehen können, gibt es viel zu lernen, bevor Sie sich bei einer Sorgerechtsanhörung vertreten lassen.Eltern, die eine professionelle Vertretung in Betracht ziehen, sollten sorgfältig abwägen, ob sie die Zeit, die Entschlossenheit und die ungeteilte Aufmerksamkeit haben, die notwendig sind, um sich dieser Aufgabe zu widmen, bevor sie sich entscheiden, vor Gericht alleine vorzugehen.

Pro Se Custody Tips

Wenn Sie vorhaben, sich vor einem Familiengericht zu vertreten, folgen Sie den folgenden Sorgfalts - Tipps:

  • Machen Sie sich während des Verfahrens Notizen
  • Hören Sie genau zu
  • Respektieren Sie respektvoll die Richter und zu Ihrem Ex-Anwalt
  • Verstehen Sie die Sorgerechtsgesetz Ihres Landes
  • Haben mindestens eine Konsultation mit einem Kind Sorgerecht Anwalt in Ihrem Staat, um zu bestimmen, wie am besten fortzufahren
  • Alternativ besuchen Sie eine kostenlose Rechtsanwaltskanzlei in Ihrer Nähe
  • Setzen Sie sich im Vorfeld auf mindestens ein Gerichtsverfahren, um ein Gefühl dafür zu bekommen, was während einer Gerichtsverhandlung passiert
  • Geben Sie freiwillig oder freiwillig alle Vereinbarungen ein.

Entscheiden, ob Sie für Custody Pro Se

einreichen können Schwierig zu entscheiden, ob Sie sich in einer Sorgerechts- oder Kinderhilfsverhandlung vertreten lassen. Nehmen Sie sich die Zeit, die oben genannten Faktoren sorgfältig zu berücksichtigen. Darüber hinaus sollten Sie mit einem kompetenten Anwalt sprechen, der Erfahrung in Sorgerechtsfällen in Ihrem Land hat. Er oder sie kann Ihnen helfen zu entscheiden, ob die Einreichung von Sorgerechtsentscheidungen eine gute Entscheidung ist, basierend auf den Fakten Ihres Falles und Ihren individuellen Bedürfnissen.

Herausgegeben von Jennifer Wolf.