Richtige englische Custard Sauce Rezept

Puddings ohne richtigen Pudding sind ohne Zweifel bei britischen Puddings unbekannt. Die beiden können nicht ohne einander existieren, Pudding und Pudding sind einfach so, na ja, Briten.

Custard, der perfekte Partner für britische Puddings und Desserts. Puddingsauce, wie es auch genannt wird, ist so einfach zu machen - schauen Sie sich einfach das Pudding-Rezept unten an - Sie müssen also nie wieder ein Glas oder ein Päckchen kaufen.

Was Sie brauchen

  • 150ml (5 fl oz) Milch, vorzugsweise Vollfett, funktioniert aber, wenn nicht
  • 250ml (Doppel- und Intensivcreme ) > 55g (2 oz) Caster Zucker
  • 6 große Freiland-Eigelb
  • 1 Vanilleschote, Split und Samen entfernt
  • Wie man es macht

Geben Sie die Milch und die Sahne in einen Topf mit einem kräftigen Boden und einen Teelöffel Zucker, bringen Sie sie zum Kochen, sobald sie sieden lassen, stellen Sie die Hitze auf den niedrigsten Wert.
  • In eine große, hitzebeständige Schüssel geben Sie den Zucker und das Eigelb und mit einem Hand- (oder elektrischen) Schneebesen, bis sie hell, cremig und blasser sind.
  • Schütte die aufgewärmte Milch langsam unter ständigem Rühren in die Ei-Mischung.
  • Die Puddingsauce durch ein feines Sieb in den Topf geben, die Samen aus der Vanilleschote geben. Bei niedriger Hitze ständig umrühren und der Pudding beginnt sich zu verdicken. Es ist wichtig, dass Sie diesen Prozess nicht beschleunigen, da sonst die Gefahr besteht, dass die Soße gerinnt und schlimmer noch verbrannt wird. und noch schlimmer Brennen.
Schließlich, sobald verdickt, von der Hitze entfernen und durch ein Sieb wieder gehen.

HINWEISE UND ALTERNATIVEN BEI DER HERSTELLUNG EINER ENGLISCHEN SAUCENSAUCE

Lassen Sie sich nicht von Puddingcreme, auch Crème Patisserie genannt, bei der Herstellung von Puddingsauce verwechseln. Gebäckcreme ist viel dicker und wird verwendet, um klassische Patisserie zu machen, es ist keine gießende Soße wie Vanillepudding.

Es gibt mehrere Alternativen zum klassischen Pudding, wie folgt.

Schokolade:

Schokoladensauce ist ein weiterer Klassiker der britischen Küche und wird sehr beliebt über einen einfachen Biskuit oder ein Stück Kuchen gegossen. Himbeere:

Himbeere, wie Schokolade, ist eine schöne Soße, die über einen einfachen Schwamm gegossen wird, und über einem Schokoladenschwamm ist erhaben. Brandy Sauce:

Der klassische Pudding kommt zu Weihnachten zum Einsatz, wenn er mit dem traditionellen Weihnachtspudding kombiniert wird. Es gibt mehrere Saucen, die mit dem Pudding serviert werden, aber ein Brandy Pudding ist immer beliebt. Es zu machen ist so einfach. Nehmen Sie das Rezept oben und am Ende des Kochens und passieren Sie das Sieb, fügen Sie 6 Esslöffel guten Brandy durch die Sauce (passen Sie die Menge nach Ihrem Geschmack. Es ist nicht zu empfehlen, Brandy Sauce zu Kindern zu dienen. > Bewerten Sie dieses Rezept Ich mag das überhaupt nicht.Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird reichen. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!