Puerto Rican Wasserbrot (Pan de Agua)

Viele Kulturen haben ihre eigenen einzigartigen Rezepte für Brot. Dieses puerto-ricanische Wasserbrot ( pan de agua ) ähnelt französischem oder italienischem Brot, da es aus den gleichen Grundzutaten hergestellt wird, aber der Backprozess ist anders. Der Teig wird in einen kalten Ofen gestellt und über einer Pfanne mit kochendem Wasser aufgestellt. Das Brot steigt weiter an, während der Ofen heizt, wodurch die Kruste köstlich dünn und knusprig wird.

Was Sie brauchen

  • 1 Packung aktive Trockenhefe
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 2 Tassen Wasser (warm)
  • 1 Esslöffel Salz
  • 5 Tassen all- Zweckmehl
  • 2 Esslöffel Maismehl (oder Menge, die benötigt wird, um das Backbrett zu bestäuben, kann stattdessen Mehl verwenden)
  • 2 Eiweiß
  • 2 Esslöffel Wasser

Wie man es macht

  1. Mischen Sie die Hefe, den Zucker und 2 Tassen warmes Wasser in einer großen Rührschüssel. Bedecken Sie die Mischung und lassen Sie sie etwa 20 Minuten stehen, bis die Hefe einen Schaum auf der Oberseite bildet.
  2. Mischen Sie Salz und Mehl in einer separaten Rührschüssel.
  3. Fügen Sie die Mehlmischung der Hefe-Mischung eine Tasse zu einer Zeit hinzu. Der Teig beginnt sich zu formen, wenn Sie das Mehl hinzufügen.
  4. Kneten Sie den Teig für 10 bis 15 Minuten, nachdem Sie das letzte Mehl hinzugefügt haben. Es sollte elastisch werden und nicht mehr klebrig sein.
  1. Fetten Sie eine große Schüssel und legen Sie den Ball aus geknetetem Teig hinein. Bedecke die Schüssel und lasse den Teig 1½ bis 2 Stunden gehen. Der Teig sollte doppelt so groß sein.
  2. Mahlen Sie einen Arbeitsbereich und legen Sie den aufgegangenen Teig darauf. Trenne den Teig in zwei gleiche Portionen und knete sie in getrennte lange Brote, etwa 12 bis 14 Zoll.
  3. Etwas Maismehl oder Mehl auf ein Backbrett oder ein Backblech streuen, das groß genug ist, um beide Brote aufzunehmen. Lege die Laibe auf die Platte oder das Blatt und mache 3 bis 4 Schnitte entlang der Oberseite mit einem scharfen Messer.
  4. Mischen Sie das Eiweiß und die restlichen 2 Esslöffel Wasser. Bürsten Sie die Ei-Mischung auf die Brote.
  5. Legen Sie die Laibe auf das mittlere Gestell eines kalten Ofens und legen Sie dann eine flache Backform auf das Gestell unter den Laiben. Füllen Sie die flache Pfanne mit 1 Tasse kochendem Wasser.
  6. Warten Sie 10 Minuten, dann stellen Sie den Ofen auf 400 F. Backen Sie die Brote für 35 Minuten. Ihre innere Temperatur sollte 200 F erreichen und sie sollten golden und etwas knusprig sein. Warm servieren.

Tipps und Variationen

  • Maismehl eignet sich besser zum Bestäuben des Backbretts oder Backbleches, aber Mehl reicht im Handumdrehen aus.
  • Dieses Brot wird ohne Fett gemacht, daher ist es am besten, wenn es gebacken wird - es wird ziemlich schnell abgestanden. Wenn Sie das zweite Brot bis zum nächsten Tag aufbewahren möchten, decken Sie es so sicher wie möglich ab, damit es nicht austrocknet, und erwärmen Sie es dann einige Sekunden lang in der Mikrowelle.
  • Sie können das Brot verwenden, um kubanische Sandwiches zu machen oder Reste zu verwenden, um Brotpudding zu machen.

Schrittweise Anleitung zur Herstellung von puertoricanischem Wasserbrot