Lila Brunnengras

Violettes Springbrunnengras wirkt in Kombination mit lavendelfarbenen Blüten. David Beaulieu

Taxonomie und Botanik des Purpurnen Brunnengrases

Pflanzliche Taxonomie klassifiziert Purpurgrasgras als Pennisetum setaceum 'Rubrum. "Weil Rubrum lateinisch" rot "bedeutet, verwenden einige Leute" roten Brunnengras "als den gebräuchlichen Namen. "Rubrum" ist der Name der Sorte.

Diese klumpenbildende Ziervarietät ist eine tropische Pflanze. Folglich behandeln diejenigen, die in kalten Klimaten leben, es gewöhnlich als ein Jahrbuch.

Eigenschaften von Purple Fountain Grass

Pennisetum setaceum 'Rubrum' erreicht eine Höhe von 3-5 Fuß mit einer Ausbreitung von 2-4 Fuß.

Die Pflanze blüht typischerweise im Juli. Auf seine violetten Blütenranken folgen bordeauxrote oder purpurfarbene Samenköpfe, die sich weich anfühlen und nach einer Herbstbrise schwanken. Die stacheligen Blätter sind weinrot.

Hirschschädlinge lassen es normalerweise in Ruhe und qualifizieren diese Pflanze als Hirsch-resistenten Ziergras. Obwohl die Art, aus der diese Sorte entwickelt wurde, in Teilen der USA als invasive Pflanze gilt, wird die Sorte nicht als invasiv betrachtet.

Pflanzzonen, Überwinterungstipps

Das in Afrika und Südasien heimische violette Brunnengras wächst am besten in den Zonen 9-10. Diejenigen, die in kälteren Zonen sind, müssen im Sommer und Herbst mit ihrer lebhaften Farbe und auffälligen, vasenförmigen Form zurechtkommen, es sei denn, es macht ihnen nichts aus, drinnen zu überwintern (in diesem Fall wäre es sinnvoll, zu wachsen) es als Containerpflanze, so dass Sie es leicht nach drinnen bewegen könnten, wenn die Zeit gekommen ist).

Wenn Sie die Pflanze überwintern wollen, haben Sie zwei Möglichkeiten:

  1. Behandeln Sie sie als Zimmerpflanze. In diesem Fall möchten Sie es in einem relativ kühlen Raum in Ihrem Haus finden und es Sonnenschein geben.
  2. Lagern Sie es an einem kühlen (aber nicht gefrierenden) Ort, z. B. in einem Keller.

Entweder sparsam mit Wasser spülen, aber den Boden im Behälter niemals völlig austrocknen lassen.

Du kannst es im nächsten Frühling zur freien Natur zurückbringen, während du Leute siehst, die Jahrbücher in deiner Gegend pflanzen.

Anforderungen an Sonne und Boden, Verwendung im Landschaftsbau

Wachsen Pennisetum setaceum 'Rubrum' in voller Sonne. Wie so viele Pflanzen sehnt sich dieses Ziergras nach einem gut durchlässigen Boden. Wenn Sie mit einem etwas durchnässten Boden verflucht sind, versuchen Sie stattdessen ein Seggengras. In der Tat gilt Pennisetum setaceum "Rubrum" als dürresolerantes Ziergras.

Seine Schönheit macht es beliebt als Mittelpunkt in einer gemischten Bepflanzung, oft in Containergärten. Aber die Menschen werden auch mehrere der Pflanzen zusammen vermehren (zum Beispiel in einer Grenzpflanzung).Umgekehrt können Sie sie als Solitärpflanzen alleine stehen lassen. Manche nutzen sie gerne, um ein Fundamentbett für den Sommer aufzupeppen. Gruppiert mit Pflanzen von gröberer Textur, können sie einen auffallenden Kontrast schaffen.

Da seine Herbstsamen so attraktiv sind, ist die Pflanze wie Jungferngras sehr nützlich in Herbstblumengärten. Die gefiederten Samenköpfe (oder "Federn") können später für getrocknete Blumenarrangements geschnitten werden.

Outstanding Characteristics

Einige Pflanzen sind hauptsächlich Laubpflanzen, die wegen ihrer üppigen Blätter angebaut werden. Andere Pflanzen verdienen ihren Unterhalt aufgrund ihrer Blütenfarbe.

Wieder andere bieten uns attraktive Beeren, Samenköpfe usw.

Aber manchmal bekommen wir das ganze Paket. Dies ist der Fall bei violettem Springbrunnengras, das so genannt wird, weil sich aus seiner Masse von langen, schlanken, burgunderfarbenen Blättern wuchernde Spitzen aus purpurfarbenen Blüten sprühen. Pennisetum setaceum 'Rubrum' ist es wert, angebaut zu werden, auch wenn Sie es nur für zwei Jahreszeiten genießen können.

Companions Plants für Purple Fountain Grass

Viele Arten von Pflanzen werden sich als Begleiter vorschlagen, um zusammen mit Pennisetum setaceum 'Rubrum' zu wachsen, je nach Geschmack. Der einzige einschränkende Faktor ist, dass Sie andere vollsonnige Pflanzen wählen müssen. In der Regel werden bei Ihrer Auswahl eine oder mehrere der folgenden Punkte im Fokus stehen:

  1. Farbtheorie
  2. Textur
  3. Höhe und Wuchsform

In Bezug auf ein Farbschema wünschen sich manche Gärtner Malen Sie mit Farben von der gleichen Seite des Farbrads, verwenden Sie Pflanzen mit rosa Blüten, lavendelfarbenen Blüten, lila Blüten oder blauen Blüten oder Pflanzen mit einer ähnlichen Laubfarbe.

Zum Beispiel konnten Nordländer im Sommer mit dem violetten Springbrunnengras Panicum virgatum 'Apache Rose' wachsen (das erstere, eine Staude in den Zonen 4-9, überlebt sogar den Winter). Apache Rose hat eine aufrechte, klumpenbildende Wuchsform und wird als mittelgroßes Ziergras klassifiziert. Es erreicht eine reife Höhe und Verbreitung von 40-48 Zoll bzw. 26-30 Zoll, was ihm eine säulenförmige Form gibt. Im Süden wird es höher wachsen als im Norden. Als Warmzeitgras wird seine Wachstumsrate erst im späten Frühjahr oder Frühsommer (je nachdem, wo du lebst) zunehmen. Sie trägt blattförmige Blätter, die in den frühen Sommermonaten graugrün sind. Im Spätsommer werden kleine, rosafarbene Blütenrispen und eine ordentliche Portion Laub produziert. Diese rosarote Färbung ist der Grund für die "Rose" in ihrem Namen und macht sie zu einem guten Begleiter für lila Brunnengras.

Aber lila Brunnen Gras sieht auch wunderbar mit kontrastierenden gelben Blüten. Sie können auch eine bemerkenswerte Komposition erzielen, indem Sie nach einem Kontrast in Textur, Wuchsform und Pflanzenhöhe streben. Die Blätter von Cannas zum Beispiel werden schön mit denen von lila Brunnengras kontrastieren. Wenn du dein lila Springbrunnengras in einem Topf anbaust, bewege den Behälter im Herbst vor die Eichenblatthortensie: Das violette Herbstlaub und die kontrastierende Textur des letzteren sorgen für eine wirkungsvolle Kulisse.Und für den Vordergrund, installieren Sie eine kurze Pflanze mit einer Wuchsform, die im Gegensatz zu den aufrechten lila Brunnen Gras, zum Beispiel jährliche Lobelia oder Blauschwingel.