Fragen zu Fragen, bevor Sie einen Estate Sale Pro

Sie benötigen möglicherweise einen Liquidator für den Verkauf von Immobilien, wenn Sie einen Downsizing-Vertrag abschließen. kristian sekulic / Vetta / Getty Images

Wenn Sie den Inhalt eines Hauses aufgrund von Verkleinerung, Scheidung oder Tod eines geliebten Menschen verkaufen müssen, ist das Halten eines Immobilienverkaufs in der Regel die effizienteste Option.

Obwohl Sie selbst einen Immobilienverkauf organisieren können, sparen Sie Zeit und Stress, wenn Sie eine Immobilienverkaufsgesellschaft (oder Vermögensverwalter) beauftragen. Es kann Ihnen sogar mehr Gewinn bringen - selbst nachdem Sie die Gebühren des Liquidators bezahlt haben. Aber, werden Sie nicht in die Unterzeichnung eines Vertrags eilen.

Hier sind 21 Fragen zu stellen, bevor Sie einen Immobilienverkauf pro:

Welche Dienstleistungen bieten Sie an?

  • Die Antwort darauf ist nicht so offensichtlich, wie Sie denken.
  • Sortieren, reinigen, preisen und inszenieren sie die Ware? Stellen sie Tische und Vitrinen zur Verfügung?
  • Kümmern sie sich um Werbung und eventuell erforderliche Genehmigungen? Wie viele Mitarbeiter stellen sie zur Verfügung und was tun diese Mitarbeiter? Wenn lokale Gesetze Umsatzsteuer verlangen, behalten sie den Überblick und stellen sicher, dass sie bezahlt werden?
  • Säubern und bereinigen sie das Grundstück, nachdem der Immobilienverkauf endet?

Was und wie berechnen Sie?

Begnügen Sie sich nicht mit einer Immobilienverkaufsfirma, ohne zu verstehen, was und wie sie berechnen. Übliche Methoden sind:

  • Prozentsatz des Bruttoumsatzes
  • Flatrate
  • Flatrate plus ein Prozentsatz des Umsatzes
  • ein Minimum oder ein Prozentsatz des Umsatzes, je nachdem, welcher Wert größer ist

Sie berechnen jedoch, tut dies Methode alles enthalten? Deckt es Genehmigungen, Werbekosten und Kreditkartenbearbeitungsgebühren ab?

Verrechnen sie zusätzliche Gebühren für optionale Dienstleistungen wie das Auslagern unverkaufter Waren? Fragen Sie schließlich, ob Sie eine Anzahlung leisten müssen.

Wie ermitteln Sie Preise auf den Waren?

  • Eine angemessene Preisgestaltung ist eine der wichtigsten Dienstleistungen, die ein Immobilienverkaufsprofi bieten sollte.
  • Fragen Sie, ob jemand in der Firma ein professioneller Gutachter ist. Ob die Antwort ja oder nein ist, fragen Sie nach irgendwelchen Bereichen der Preiskalkulation.
  • Wie setzt der Liquidator Preise und Forschungsgegenstände außerhalb ihrer Expertise? Ist sie auf Preisführer angewiesen? Abgeschlossene Artikel suchen auf eBay oder anderen Online-Verkaufsseiten? Stellt sie einen Gutachter für unbekannte Gegenstände ein, die möglicherweise wertvoll sind?

Sind Sie versichert? Was deckt die Versicherung?

Sie müssen wissen, ob der Insolvenzverwalter eine Versicherung hat, die Ihren Verkauf abdeckt. Wenn ja, sind Sie versichert, wenn:

  • das Haus unter der Kontrolle der Firma ausgeraubt wird
  • Ware während des Verkaufs gestohlen wird
  • ein Käufer rutscht und fällt während des Verkaufs
  • ein Käufer wird durch defekte Ware verletzt nach dem Mitnehmen
  • wird ein Mitarbeiter beim Laden von Waren im Auto eines Käufers verletzt
  • ein Mitarbeiter beschädigt ein Auto eines Kunden beim Laden von Waren

Sind Sie verbunden?

Werden sie eine Kaution kaufen, um Ihre Verluste zu schützen, wenn das Unternehmen nicht wie vereinbart funktioniert?

Wie sichern Sie die Immobilie?

  • Welche Vorkehrungen trifft die Immobilienverkaufsgesellschaft, um die Räumlichkeiten und die Waren zu schützen?
  • Stellen sie Sicherheitspersonal ein, um Hinterzimmer, Nebengebäude und die Ausgangstür zu überwachen? Wie gehen sie mit Crowd Control um? Beschränken sie die Anzahl von Käufern, die zu einem bestimmten Zeitpunkt erlaubt sind? Verbieten sie es den Käufern, mit großen Taschen und Rucksäcken einzudringen, um Diebstahl zu begrenzen?

Wann und wie diskontieren Sie die Ware?

  • Lässt sich das Unternehmen von Anfang an um niedrigere Preise feilschen? Oder jemals? Wenn ja, nehmen sie bis zu einem bestimmten Prozentsatz des Tagespreises zu? Oder nennen sie dich, den Besitzer, mit Angeboten?
  • Wenn die Immobilienverkaufsgesellschaft kein Feilschen zulässt, bieten sie planmäßige Rabatte an? Bei einem zweitägigen Verkauf zum Beispiel könnten sie am ersten Tag keine Rabatte sagen, 25 Prozent weniger als 9. m. bis Mittag am zweiten Tag, und dann 50 Prozent ab Mittag, bis sie schließen.
  • Geplante Rabatte sind normalerweise am sinnvollsten für Immobilienverkäufe. Sie senken die Preise nicht in dem Moment, in dem der Verkauf beginnt - und Sie binden die Mitarbeiter nicht mit ständigen Verhandlungen ein. Darüber hinaus ermutigt das Angebot der größten Rabatte während der letzten Stunden des Verkaufs Käufer wieder zu kommen.

Ermöglichen Sie sich oder Ihren Mitarbeitern, Einkäufe zu tätigen?

  • Es ist ein Interessenkonflikt, Waren zu kaufen, die Sie zum Preis und Verkauf eingestellt haben. Selbst wenn das Unternehmen gewissenhaft ehrlich ist, gibt es einen Grund zu zweifeln - vor allem, wenn sie kaufen, um online oder auf einem Flohmarkt oder einem Antiquitätenmarkt zu verkaufen.
  • Woher wissen Sie, dass sie die Preise nicht zu niedrig für Dinge setzen, die sie wollen? Woher wissen Sie, dass sie die Sachen nicht wegwerfen, bis die großen Rabatte am Ende des Verkaufs angeboten werden? Wenn sie nach Ihrem Immobilienverkauf auch die Reste ausräumen, wie können Sie dann sicher sein, dass sie diese Sachen während des Verkaufs überhaupt verkaufen?

Ermöglichen Sie jedem, vor dem Verkauf des Grundstücks zu kaufen?

  • Wenn die Firma von ihren Immobilienverkäufen kauft, dürfen sie vor dem Verkauf einen Kauf tätigen?
  • Was ist mit Händlern? Haben sie den ersten Blick? Wenn ja, wie können Sie sicher sein, dass sie nicht mit dem Insolvenzverwalter an einem Antiquitätenmarkt zusammengeschlossen sind?
  • Was ist, wenn eine potenzielle Käuferin auf etwas fällt, das sie auf einem Ihrer Werbefotos sieht? Kann sie es jetzt kaufen, also kommt sonst niemand zuerst dazu?
  • Was ist mit einem Freund oder Verwandten von dir? Nehmen wir an, dein Cousin entscheidet, dass er deinen Esstisch wirklich gerne hätte? Kann er es früh kaufen, wenn er den vollen Preis zahlt?

Wann planen Sie meinen Immobilienverkauf?

  • Einige Immobilienverkaufsgesellschaften sind Monate im Voraus gebucht. Wenn ein Unternehmen drei Monate nicht zu Ihnen kommt und Sie die Immobilie in einem leeren Zustand haben müssen, gehen Sie zum nächsten Liquidator auf Ihrer Liste.

Was passiert vor dem Verkauf und wie lange dauert es?

  • Ein Immobilienverkauf erfordert viel Vorbereitung, einschließlich Zeit für Sortieren, Preisberechnung und Bereitstellung.Wie viel Zeit wird das Unternehmen brauchen, um all das zu tun? Was müssen sie noch tun? Sie brauchen Zugang zum Haus, aber benötigen sie exklusiven Zugang? Das ist wahrscheinlich kein Problem, wenn Sie den Nachlass einer verstorbenen Person liquidieren, aber was ist, wenn es Ihr Verkauf ist und Sie noch dort leben? Wirst du rauskommen? Wann?

Was müssen Sie tun?

  • Erfordert die Immobilienverkaufsgesellschaft, dass Sie alle Waren, die Sie nicht verkaufen, vor dem ersten Durchgang durchgehen lassen? Oder ist es in Ordnung, wenn Sie nur auf die ausgeschlossenen Güter hinweisen? Wie wäre es, wenn Sie alles auf ein Zimmer verschieben und dieses Zimmer während des Verkaufs ausschließen?
  • Sind Sie dafür verantwortlich, Waren von Dachböden, Kellern und Nebengebäuden in den Hauptteil des Hauses vor der Vorbereitung zu bringen? Müssen Sie das Haus oder die Ware reinigen lassen?
  • Erwartet das Unternehmen, dass Sie während der Vorbereitung auf Anruf stehen, um Fragen zu beantworten? Werden sie Sie während des Verkaufs über Angebote anrufen?
  • Was erwarten sie von Ihnen?

Wie werden Sie meinen Immobilienverkauf bewerben?

  • Wie plant die Immobilienverkaufsgesellschaft Ihre Veranstaltung zu bewerben? Werden sie viele Fotos machen und Ihre Veranstaltung auf den großen Webseiten des Immobilienverkaufsverzeichnisses veröffentlichen? Nutzen sie eine E-Mail-Liste und soziale Medien? Werden sie Kleinanzeigen in den lokalen Zeitungen und auf Craigslist platzieren? Werden sie auch größere Anzeigen in den Zeitungen platzieren?

Gibt es eine Strafe für das Ziehen eines Artikels aus dem Verkauf?

  • Was passiert, wenn Sie es sich anders überlegen, ein oder zwei Objekte zu verkaufen? Es sind deine Sachen, also kannst du tun, was du willst, richtig? Vielleicht nicht. Einige Immobilienverkaufsunternehmen zahlen eine Strafe für das Ziehen eines Gegenstandes nach dem ersten Durchgang. Wenn sie einen Prozentsatz erhalten, bedeutet das Entfernen von Waren, dass der Gewinn des Unternehmens minimiert wird.

Haben Sie nach dem Verkauf die Waren und das Geld gebucht?

  • Einige Immobilienverkaufsfirmen führen ein schriftliches Inventar durch und prüfen die verkauften Objekte zusammen mit dem Verkaufspreis. Einige erfolgreiche, seriöse Unternehmen tun nichts davon, weil sie mehr Kassierer einstellen müssten und mehr bezahlen müssten.
  • Brauchen Sie diesen Beweis des fairen Umgangs für Ihre Ruhe? Oder, wenn Sie den Nachlass eines anderen liquidieren, benötigen Sie diese Informationen für die Erbschaftssteuern?

Wann und wie zahlt mir die Immobilienverkaufsgesellschaft?

  • Wann bekommen Sie Ihren Anteil am Immobilienverkauf? Am Ende jedes Verkaufstages? Sobald der Immobilienverkauf offiziell endet? Innerhalb von 30 Tagen nach dem endgültigen Verkaufsdatum?
  • Haben sie auch vor, Sie per Scheck oder Bargeld zu bezahlen?

Darf ich am Immobilienverkauf teilnehmen?

  • Emotional angebrachte Verkäufer sind selten wirksame Verkäufer. Ähnlich wie Immobilienmakler bevorzugen die Liquidatoren in der Regel, dass die Eigentümer während des Verkaufs wegbleiben. Manche schreiben es sogar in den Vertrag.

Was passiert nach dem Verkauf?

  • Was passiert, wenn der Verkauf endet?
  • Legen sie Ihre Sachen auf den Boden, während sie Vitrinen und Tische einpacken? Werden sie eingesperrt und verlassen Sie das Chaos?Oder räumen sie das unverkaufte Zeug aus und säubern das Haus? Nehmen sie einfach die übrig gebliebenen Dinge, um sie zu behalten oder zu spenden? Oder legen sie es mit einem Konsignationsgeschäft?
  • Es hängt möglicherweise von den optionalen Diensten ab, die Sie aus den Fragen eins und zwei ausgewählt haben.

Können Sie Referenzen angeben?

  • Fragen Sie die Unternehmen, die Sie interviewen, nach Referenzen von früheren Kunden. Können sie Kontaktinformationen bereitstellen, damit Sie das überprüfen können? Oder sind Referenzschreiben alles was du bekommst?

Wann und wo sind Ihre zukünftigen Immobilienverkäufe?

  • Erhalten Sie eine Liste der bevorstehenden Immobilienverkäufe, die von jedem Unternehmen organisiert werden, das Sie interviewen und besuchen. Holen Sie sich etwas zum Verkauf, bevor sie beginnen. Sei froh, wenn du in der Schlange warten musst. Das bedeutet, dass ein Unternehmen seinen Job als Werbeträger für das Event gemacht hat - und dass es während des Eröffnungsrauschs ernst mit der Sicherheit ist.
  • Machen Sie sich bei jedem Verkauf Notizen. Sind genügend Mitarbeiter vor Ort? Ist die Ware auf eine organisierte, attraktive Art und Weise inszeniert? Sehen Sie Sicherheitsüberprüfungen in Schlafzimmern, Badezimmern und anderen Bereichen, die an der Kasse nicht sichtbar sind?
  • Wenn Sie an Immobilienverkäufen teilnehmen, erfahren Sie, wie sich jedes Unternehmen entwickelt.

Enthält der Vertrag alles, was ich gefragt habe?

  • Sobald Sie ein Unternehmen mit Antworten gefunden haben, die Ihnen gefallen, stellen Sie sicher, dass sie detailliert angeben, was Sie im Vertrag besprochen haben. Wenn das Unternehmen keine schriftlichen Verträge abschließt, suchen Sie sich jemand anderen. Ein seriöses Unternehmen will einen Vertrag, um sich vor Ihnen zu schützen.