Rohe Nahrungsmittelsubstitution für Nama Shoyu

So viele Rohkost Rezepte verwenden Nama Shoyu, obwohl es nicht wirklich roh ist. In Japanisch bedeutet nama roh . Aber das Wort soll nicht anzeigen, dass die Flüssigkeit niemals einer hohen Hitze ausgesetzt wurde, nur dass sie nicht pasteurisiert wurde. Leider brauchen sowohl reine Rohköstler als auch diejenigen, die glutenfreie Diäten haben, eine Alternative. Meersalz kann leicht die Salzigkeit ersetzen, aber es gibt einen tieferen, tieferen Geschmack, der fehlt. Viele in der rohen Gemeinschaft verwenden Portobello-Pilze, wie in diesem Rezept, um diesen einzigartigen Geschmack wiederherzustellen.

Siehe auch: Ist dein rohes Essen wirklich roh?

Was Sie brauchen

  • 1 großer Portobello-Pilz
  • 1 Esslöffel Meersalz
  • 2 Tassen Wasser

So stellen Sie es her

Platzieren Sie den Pilz und Salz in den Mixer mit 1/2 Tasse Wasser. Mischen Sie bei hoher Geschwindigkeit für 10 Sekunden, geben Sie langsam das restliche Wasser durch die Oberseite und mischen Sie weiter. Möglicherweise möchten Sie die Flüssigkeit anstrengen, um Pilzbrocken zu entfernen.

Rate dieses Rezept Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird reichen. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!