Rezept für polnischen Meerrettich (Chrzan)

Chrzan , aus Meerrettichwurzel und Essig, ist ein wichtiger Bestandteil der Ostergerichte oder jederzeit und gebackener Schinken serviert.

Ich erinnere mich, dass mein Bruder und mein Vater riesige Wurzeln für meine Mutter gerissen hatten, Tränen strömten über ihre Gesichter. Die beim Zwiebelschneiden entstehenden Dämpfe haben nichts mit denen von Meerrettich zu tun. Meine Schwägerin sagt, die Männer in ihrer Familie haben sich vor dem Start mit einem Schuss Whisky gestärkt.

Beim Abendessen würden wir Kinder sehen, wer am meisten chrzan essen könnte, ohne zu weinen. Ich habe nie gewonnen.

Mit den heutigen Küchenmaschinen ist hausgemachter Chrzan ein Kinderspiel.

Was Sie brauchen

  • 1 Pfund Meerrettichwurzel (geschält und gerieben)
  • 1/2 Tasse Weißweinessig (oder weißer Essig)
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • 1 Esslöffel Zitronensaft

Wie man es macht

  1. Mischen Sie alle Zutaten zusammen, bis alles gut vermischt ist.
  2. In ein sauberes, sterilisiertes Pint-Glas packen. Bis zu 2 Wochen kühl lagern oder einfrieren.
  3. Wenn geriebene Rüben hinzugefügt werden, wird chrzan ćwikła
Bewerte dieses Rezept Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird reichen. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!