Rosmarin Salz Rezept

Die Herstellung Ihres eigenen Rosmarinsalzes ist einfach, macht Spaß und ist besser als die Salz- und Kräutermischungen aus dem Supermarkt. Selbst gemachtes Rosmarinsalz ist auch ein gutes essbares Geschenk für die Feinschmecker in Ihrem Leben.

Was Sie brauchen

  • 1 Tasse Rosmarin (gepackte frische Blätter)
  • 1 Tasse Salz (grob)
  • 3 Tassen Salz (koscheres oder anderes flockiges Salz, wie Meersalz) >
Wie man es macht

Geben Sie die Rosmarinblätter und grobes Salz in eine Küchenmaschine. Der Puls wird ca. 8-10 mal ein- oder ausgeschaltet, bis der Rosmarin in das Salz eingemischt ist. Das Salz hat eine ähnliche Konsistenz wie Speisesalz (es ist feucht und sieht fast wie nasser Sand aus).

Das koschere Salz in eine Schüssel geben; Die Rosmarinsalzmischung unterrühren und gründlich vermischen. Auf ein Backblech geben und einige Stunden trocknen lassen. Anschließend in Gläser mit dicht schließenden Deckeln geben.

Hält unbegrenzt.

Rate dieses Rezept

Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird reichen. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!