Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Verpacken und Transportieren eines Schranks

Der Schrank ist der einzige Raum im Haus, den wir gerne vergessen. Jeden Tag fügen wir den Inhalt hinzu, schließen dann schnell die Tür und lassen sie für diesen magischen Tag, wenn wir es schließlich schaffen es zu säubern. Nun, dieser Tag ist da! Du bewegst dich und es ist Zeit, diese Tür aufzuschlagen und genau zu enthüllen, was du da drin hast ... also rolle die Ärmel hoch und mach dich bereit!

Entferne den Schrank

Entferne alles aus dem Schrank und ich meine, alles!

Sortiere es noch nicht, verschiebe es einfach in die Mitte des Raumes oder Flurs.

Reinigen Sie den Schrank

Nehmen Sie jetzt, nachdem Sie alles entfernt haben, einen Eimer, einen Reiniger und einen Schwamm, Mopp oder ein anderes Reinigungswerkzeug, das Sie zur Hand haben. Reinigen Sie es vollständig von oben nach unten. Staub die Regale, schrubben Sie den Boden (oder Vakuum) und waschen Sie die Wände. Es ist wahrscheinlich lange her, dass dieser Schrank so gründlich gereinigt wurde.

Sortiere durch deine Sachen

Während der Schrank trocknet und du den frischen Geruch genießt, der den schäbigen, staubigen ersetzt hat, sortiere den Inhalt. Platziere sie in Haufen von "behalten" und "nicht behalten". Sie können sogar einen Schritt weiter gehen und das "nicht behalten" in einen Verkaufs- oder Spendenstapel sortieren.

Denken Sie daran, rücksichtslos zu sein. Stellen Sie sicher, dass das Zeug, das Sie behalten möchten, wirklich behalten und bewegt werden muss. Es gibt ein paar Fragen, die Sie sich stellen können, um herauszufinden, was bewegt werden soll und was Sie loswerden müssen.

Platziere alle Gegenstände in separaten Tüten oder Behältern und stelle sie an einen Ort, an dem sie nicht im Weg sind, aber nicht vergessen werden.

Sehen Sie sich die Artikel an, die Sie behalten möchten. Gehen Sie jeden einzelnen durch, um sicherzustellen, dass Sie ihn erneut verwenden. Wenn Sie zögern, fügen Sie es dem Stapel "Spenden / Verkaufen" hinzu. Die Dinge, die Sie behalten möchten, sortieren Sie nach Typ und wählen Sie die entsprechenden Kästchen aus.

Sie können beispielsweise alle Schuhe in eine mittelgroße Box verpacken. Beschrifte die Box mit dem Inhalt und dem Schrank, aus dem sie stammt, d. e. , "Flurschrank" oder "Schlafzimmerschrank".

Verwenden Sie die richtigen Boxen

Verwenden Sie für Kleidung große Boxen und falten Sie die Kleidung vorsichtig, bevor Sie sie hineinlegen. Um das Auspacken zu erleichtern, halten Sie Gegenstände auf Kleiderbügeln und falten Sie sie einfach in die Schachtel. Stellen Sie sicher, dass Sie nicht zu viel in eine Box packen. Kleidung kann schwer sein.

Sie können auch Spezialgarderoben von Ihrem Umzugs- oder Umzugshändler kaufen. Diese Boxen sind eine schnelle und einfache Möglichkeit, Ihre Kleiderbügel und Kleider zu bewegen. Die Box ist groß und hat eine Stange eingebaut, so dass Sie Ihre Kleidung drinnen hängen und sie nicht falten müssen. Es macht auch das Auspacken wirklich einfach. Ich empfehle sie besonders für schwere Mäntel, Kleider und Kleidung, die leicht knittern.

Keep Pile

Um zu entscheiden, ob ein Gegenstand aufbewahrt oder geworfen werden soll, sollten Sie sich fragen, wie oft Sie den Gegenstand im letzten Jahr getragen oder benutzt haben. Für Kleidung, sollten Sie es mindestens 2 mal getragen haben, um es zu halten.

Spendenstapel

Gegenstände, die du nicht benutzt hast oder die du wahrscheinlich nicht benutzen wirst und die immer noch in guter Verfassung sind, füge sie dem Spendenstapel hinzu. Stellen Sie sicher, dass die Objekte nicht gerissen oder verschmutzt sind. Wenn sie sind, sollten sie in den Müll oder in Putztücher gemacht werden.

Verschwenden Sie keine Zeit, indem Sie unbrauchbare Gegenstände spenden. Weitere Informationen darüber, wo Sie Gegenstände spenden können, finden Sie im Artikel Loswerden unerwünschter Gegenstände.

Verkaufstapel

Dies können Gegenstände sein, von denen du weißt, dass du etwas Geld für etwas holen kannst, Dinge, die du dir vorstellen kannst, die jemand anders benutzt. Bringen Sie Kleidung in Konsignationslager. Haushaltsgegenstände können bei eBay oder in einem Flohmarkt verkauft werden.

Was Sie brauchen:

  • Reinigungsprodukte und Werkzeuge
  • Umzugskartons
  • Müllsäcke
  • Marker und Packband