Tipps zum Bewegen von Salzwasserfischen

AGR / Getty Images

Einführung

  • Vorbereiten für einen Umzug & Taschenvorbereitung
  • Versand Wasser, Boxen & Tiervorbereitung
  • Packen der Tiere
  • Transport & Auspacken <
Es gibt eine Reihe von Anlässen in Gefangenschaft eines Fisches oder Kreters, die es in relativ kurzer Zeit sehr stressen. Aus der Sicht des Tierchens sind die drei besten (in keiner bestimmten Reihenfolge) wahrscheinlich: in einen etablierten Panzer eingeführt, radfahren und transportieren.

Die Einführung eines neuen Fisches in einen etablierten Tank kann ein Schmerz sein, aber mit ein wenig Forschung über Kompatibilität (nein ... dass neue Pfefferminz-Shrimp nicht lange in einem Tank mit einem 3 Fuß Schneeflocke Eel dauert), und ein wenig innovatives Denken ( eine vorübergehende Barriere oder eine Neuanordnung der "Möbel" im Tank wird die meisten großen Probleme minimieren.

Das Radfahren eines neuen Tanks sollte heutzutage kein Problem mehr sein. Mit der Verwendung einiger der neuen Starterbakterien auf dem Markt, der Anwendung der "Seeding" -Methode oder der Zugabe von Live Rock ist die Leichtigkeit und Schnelligkeit des Tankcyclings im Laufe der Jahre stark fortgeschritten.

Dies lässt den Transport der Lebewesen als potentielles Hauptproblem. Wenn Sie nur ein paar Grundregeln befolgen, ist das gar nicht so schwer. Wenn Sie die Regeln nicht befolgen, bereiten Sie sich auf eine Katastrophe vor.

Zuallererst sind die drei wichtigsten Dinge zu beachten, was die Verpackung betrifft: die Art des transportierten Tieres, die Länge der Zeit im Beutel und die Art des Transports.

Selbst wenn du ein neues Panzer-Tier in deinem LFS aufnimmst, musst du etwas planen, denn es gibt ein paar Dinge, die du tun kannst, um die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen, dass dein neuer Tank-Bewohner in Topform zurückkommt.

Die vier wichtigsten Dinge, die die Tiere auf der Durchreise benötigen, sind die gleichen, die sie überall benötigen:

Sauerstoff

  • Gute Wasserqualität
  • Niedrig bis keine Giftstoffe im Wasser, besonders Ammoniak!
  • Richtige Temperatur
Wenn Sie diese vier Hauptfaktoren berücksichtigen und wissen, wie Sie mit den einzelnen Faktoren umgehen müssen, können Sie sicher sein, dass Ihre Tiere eine sichere und glückliche Reise haben. Im weiteren Verlauf unseres Artikels werden wir jeden dieser wichtigen Versandfaktoren im Detail besprechen.

Von der LFS nach Home

Die Heimfahrt von der LFS ist am einfachsten, da Sie von Anfang an alles unter Kontrolle haben. Die LFS füllt einen Plastiktüte (fragen Sie sie, um das Lebewesen zu verdoppeln) mit Wasser, füllen Sie es mit Luft auf (O2 ist immer besser, aber einige LFS tun dies) und versiegeln Sie es, wahrscheinlich mit einem Gummiband. Sie werden dann die Tasche übergeben und auf Ihren fröhlichen Weg geschickt.

Stellen Sie zunächst sicher, dass die LFS oder Sie dem Beutelwasser einen guten Ammoniakneutralisator hinzufügen.Lassen Sie sich von der LFS-Verkäuferin nicht ausreden, denn Ammoniak baut sich sehr schnell in einer Tüte auf. Die paar Pfennige kostet es entweder selbst oder die LFS ist eine sehr günstige Versicherung. Wir haben immer AmQuel Prices verwendet und empfehlen es sehr. AmQuel entfernt schnell und effektiv Ammoniak, Chlor und Chloramine (drei der giftigsten Chemikalien, die normalerweise in aquatischen Systemen vorkommen) aus Süß- und Meerwasser.

Im Gegensatz zu anderen ähnlichen Produkten ist es ungiftig, so dass Sie sich keine Gedanken über genaue Messungen oder Überdosierungen machen müssen.

Auf der Rückreise sollten Sie, statt die Tasche einfach in den Kofferraum oder auf den Rücksitz fallen zu lassen, in einen kleinen Styroporkühler investieren, um die Tasche (n) zu transportieren. Dies wird helfen, sie aufrecht zu halten, sie vor schnellen Temperaturänderungen zu schützen und den Fisch zu beruhigen, indem er im Dunkeln gehalten wird.

Ich persönlich würde einen Fisch mit "Luft" nicht länger als eine Stunde in einer Tüte transportieren. Vielleicht möchten Sie in Ihren Fisch einchecken, wenn die Transitzeit viel länger dauert. Wenn der Fisch unter Stress steht (schnelles Gilling, lustlos), möchten Sie vielleicht den Beutel öffnen und das Wasser manuell mit der Hand belüften. Die Verwendung von kleinen batteriebetriebenen Pumpen mit einem Luftstein funktioniert gut, um die Mühe zu vermeiden, das Wasser bei Bedarf manuell zu belüften.

Einheiten wie die Big Bubbles, Bubbles ™ Air Pump und andere Belüfter von BassPro oder ähnliche Geräte können in den meisten Sportfishing-Geschäften oder Abteilungen gefunden werden.

Wenn Sie nach Hause kommen, stellen Sie sicher, dass Sie die neue Ankunft akklimatisieren. Es besteht die Möglichkeit, dass sich das Versandwasser aus der LFS von Ihrer unterscheidet, ebenso wie die Wassertemperatur in Ihrem Tank. Es ist nicht ratsam, einen neuen Fisch direkt in den Haupttank einzuführen. Wir empfehlen dringend die Verwendung eines QT (Quarantine Tank) für Neuankömmlinge.

Für jede größere Aquarienbewegung ist der Schlüssel zum Erfolg die Vorausplanung. Warte nicht bis zur letzten Minute auf irgendetwas. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Taschen, Gummibänder, Sauerstoffversorgung, Boxen, Klebeband, Isolierung, Verpackung Wasser Materialien (Sea Salze, AmQuel, Antibiotika), den Fisch gereinigt, Substrat und Dekorationen gereinigt haben, und Netze oder Tassen zu erfassen. Ein paar zusätzliche 5-Gallonen Plastikeimer sind auch immer praktisch.

Viele von euch, die eine kurze Entfernung planen, sagen eine Stunde entfernt, fragen sich wahrscheinlich selbst: "Kann ich nicht einfach die Tiere in einen Eimer oder Mülleimer legen?" Nun ja, du kannst es, wenn es weise gemacht wird. Dies kann jedoch zu möglichen Problemen führen, wie zum Beispiel Fischkämpfe, weil sie in einem kleinen Gebiet zusammen gehalten werden, Wasserspritzer aus dem Eimer, die dem Fisch das benötigte Wasser entziehen und ein Durcheinander in Ihrem Auto verursachen oder der Eimer umkippt Sie werfen alle Ihre wertvollen Tiere auf den Boden. Dies sind nur ein paar unglückliche Szenarien, aber Sie bekommen die Drift.

Deine LFS gibt dir nicht nur einen Fisch in einer Tasse oder einem kleinen blassen Wasser und schickt dich auf deinen Weg. Für die Liebe deiner Tiere nimm dir die Zeit, sie zu packen, um sicherzustellen, dass sie die Reise sicher machen, auch wenn du nur eine kurze Strecke zurücklegst.

Beutelvorbereitung

Sie benötigen wahrscheinlich mehrere unterschiedlich große Beutel für Ihre Sendung. Wir verwendeten ungefähr zehn verschiedene Taschen, von 6 "x 16" bis 24 "x 28", als wir im kommerziellen Versand waren.

Wir haben sie bei einem Händler in Honolulu gekauft. Allerdings werden Sie wahrscheinlich gebrauchte (oder neue) Taschen in Ihrem LFS finden können. Sie könnten jeweils ein paar Cent verlangen, aber es ist es wert. Die Taschen sollten mindestens 2,5 mm dick sein. Für die größeren, Spinner Fische wie Chirurgen, Trigger, etc., verwendeten wir eine dreilagige 3 Mil Taschen.

Verschiedene Arten von Fischen brauchen mehr oder weniger Platz in einer Tüte und mehr oder weniger Wasser. Denken Sie daran, dass es nicht so sehr das "Wasser" ist, das den Fischen eine gute "Fahrt" garantiert, es ist die Spalte von O2. Die meisten Fische sind gut in einer Tasche, in der sie sich bequem drehen können, abhängig von der Länge der Reise. Gerade genug Wasser, um sie bedeckt zu halten, während Sie aufrecht schwimmen, Plus und zusätzliche 1/2 "Wasser in der Tasche ist alles was benötigt wird. Jedoch für größere aktiver Fische, wie Wasses, Trigger und Grouper als Beispiele, brauchen sie mehr Wasserabdeckung.

Erstellen Sie einen "Umschlag" aus Zeitungspapier mit etwa zwei oder drei Stärken, um zwischen den unteren 1/3 der Beutel zu legen. Wenn ein Fischrücken durch den ersten Beutel stochert (und das passiert oft), die Zeitung wird helfen, die Wirbelsäule davon abzuhalten, in den zweiten oder dritten Beutel zu gehen und dabei zu helfen, das Wasser zurückzuhalten. Sogar Wrases können durch eine Tasche stochern. Ihre Brustflossen enthalten eine scharfe Wirbelsäule. Die andere Sache sind Fische, die scharfe Zähne haben. wie größere Waffeln und Drückerfische.Viele Male versuchen sie, einen Beutel zu durchbeißen, daher ist die Verwendung eines Zeitungsliners ratsam. Kleben Sie den Boden des Beutels ein und entfernen Sie die Ecken, in die sich der Fisch einkeilen kann.

Legen Sie dazu Ihre Hand in die vorbereitete Tüte (bevor Sie das Wasser einfüllen), Pos itioning es auf dem Kopf auf der Hand. Stecken Sie den Zeigefinger mit dem Zeigefinger in die Beutelecken (eine nach der anderen) und formen Sie einen Punkt. Falten Sie die Ecke nach innen zur Mitte und erzeugen Sie eine dreieckige Form. Mit einem 2 Zoll großen, braunen oder braunen Verpackungsband die Ecken an den Boden der Tasche kleben. Der Boden des Beutels sollte wie im Diagramm (oben, rechts) aussehen. Kannst du dir vorstellen, dies zu 200, 400 oder 600 Taschen auf einmal wöchentlich über 10 Jahre zu machen? Da war es schon, aber es hat sich gelohnt! In den ersten 6 Monaten unseres Geschäfts sank die Sterblichkeitsrate auf fast Null.

Verwenden Sie Sauerstoff, wenn Sie Ihre Beutel für den Versand gasen. Es klingt vielleicht schwer zu finden, aber es ist nicht wirklich.

Fast alle Geschäfte, die Auto arbeiten, haben einen Acetylenbrenner. Du kannst das ganz schön benutzen. Es wird nicht "Krankenhausqualität" sein, aber wir haben diese Art von O2 seit Jahren mit großem Erfolg eingesetzt.

Kaufen Sie ein kleines Angebot von guter Qualität Größe 64 Gummibänder. Sie benötigen mindestens zwei für jede Tasche. Sie benötigen auch eine Versorgung (eine für jede Box) von großen Taschen Müllsäcke (35 + Gallonen). Dies ist die letzte Versicherung gegen eine totale Leckage, die die Rückseite Ihres Autos oder die Frachtbucht der Fluggesellschaft überflutet.

Versandwasser

Ihr Versandwasser ist einfach zuzubereiten. Wenn Sie Meersalz verwenden, mischen Sie das Wasser in einem großen Eimer oder einem größeren Behälter. Wir benutzten einen 32-Gallonen-Mülleimer und füllten ihn bei Bedarf aus unserem Systemwasser nach. Mischen Sie das Wasser auf etwa 1,019 SG. Die niedrigere SG reduziert Stress für die Fische und erleichtert ihnen die Reise. Fügen Sie ungefähr 2 Esslöffel AmQuel (Sie können nicht überdosieren) zu 32 Gallonen Wasser hinzu.

Wir haben auch eine gute antibakterielle Medikation (Nitro-Furozon) im Packwasser verwendet, um die Fische vor potentiell schlechter Bakterienexposition zu schützen, die durch Fischkot in der Tüte entstehen kann. Fische in einem Beutel, die über längere Zeit verschmutztem Wasser ausgesetzt sind, können dazu führen, dass der Fisch kurz nach dem Transport krank wird.

Vor dem Packen das Wasser mehrere Stunden mit einem Luftstein belüften. Je mehr O2 Sie im Wasser lösen können, desto besser für den Fisch.

Boxen

Wie Sie versenden (Fahrzeug, Fluggesellschaften, etc.) bestimmt die Art des Boxens, das Sie benötigen. Wenn Sie gerade von der LFS nach Hause kommen, wird eine einfache Pappschachtel funktionieren. Dies schützt die Tasche und verhindert ein Umkippen.

Wenn Sie eine Strecke in einem Fahrzeug transportieren, sollten Sie eine sicherere Containment-Station wählen. Sie können einen preiswerten Styroporkühler, eine Eiskiste oder eine isolierte Transportbox verwenden, die die Profis verwenden. Die meisten LFS werden einige davon von der letzten Lieferung, die sie erhalten haben, herumliegen haben und sind glücklich, sie loszuwerden.

Die vorgeformten "Styros" mit einem Kartonliner sind die beliebtesten. Wir haben einen Pappliner mit Plattenstyro in unserem verwendet, wegen der Transportkosten nach Moloka'i. Sie wurden leichter gelagert und waren viel billiger zu kaufen.

Wenn Sie die Säcke in die Schachteln stecken, haben Sie noch Platz, zerknüllen Sie eine Zeitung und stopfen Sie die leeren Räume aus.

Dies hält die Taschen aufrecht und verhindert, dass sie herumrollen.

Fisch für den Transport vorbereiten

Füttern Sie Ihren Fisch zwei oder drei Tage vor dem Versand nicht. Dies hilft ihnen, ihren Verdauungstrakt zu reinigen und vermeidet die "Fouled Bags", die Sauerstoff fressen und den Fisch während des Versands ersticken. Chirurgenfische sind für dieses Problem bekannt, da sie einen sehr langen Verdauungstrakt für die Verdauung von hochfaserigen Algen haben. Sie brauchen länger als die meisten anderen Arten. Wenn Sie Ihr Substrat versenden, führen Sie eine gründliche Tankreinigung vier oder fünf Tage vor dem Versand durch. Dadurch wird überschüssiges Material im Substrat entfernt und den ansässigen Bakterien bleibt noch Zeit, um sie vor dem Versand wieder zu bevölkern. Schüttle überschüssiges Material von deinen Korallen und lebe das Gestein vor dem Versand.

Verpackung

Hier zahlt sich Ihre Planung und Vorbereitung aus. Sie haben alle Ihre Taschen fertig gemacht, Ihre Boxen stehen bereit, Ihr Packwasser ist aufgefüllt und gut durchlüftet, die Fische sind gereinigt, Ihr Klebeband und Gummibänder (Größe 64) sind in der Nähe.

Öffne einen der Müllsäcke und lege ihn in die Schachtel. Falte die Tasche über die Seiten der Schachtel, um sie aus dem Weg zu räumen.Geben Sie etwas Verpackungswasser in die Beutel und stellen Sie sie in die Schachtel.

Wenn Sie die oberen Kanten der Beutel nach unten rollen, ist es viel einfacher, Wasser und Fisch in die Beutel zu bekommen. Der verklebte Beutelboden hilft der Tasche, in der Schachtel "aufzustehen". Wir fanden heraus, dass es einfacher war, alle Taschen in die Schachteln zu legen, bevor man die Fische fing und in die Taschen steckte.

Nachdem wir den Fisch aus unserem System geholt hatten, gaben wir ihm immer ein 3 bis 4-minütiges Frischwasserbad (entchlort), bevor wir es in die Säcke legten. Dies war nur eine zusätzliche Versicherung gegen den Versand von zusätzlichen "Critters", die wir nicht versenden wollten. Sie müssen dies nicht tun, aber es ist ein einfacher Weg, um nur "sauberes Lager" zu liefern.

Sieh dir alle Fische in den Taschen an. Stellen Sie sicher, dass sie "bequem" sind und sich in den Taschen bewegen können. Wenn sie zu voll sind, ziehen Sie sie in eine größere Tasche. Sie können sie zu dieser Zeit auch mit einer Taschenlampe "beleuchten". So wissen Sie genau, wie sie aussahen (keine zerrissenen Flossen, Parasiten usw.), bevor sie versandt wurden.

Jetzt müssen Sie die Taschen "begasen". Wickle die obere Kante der Tasche ab und sammle sie zusammen, als ob du sie aufblasen und platzen lassen würdest. Drücken Sie auf die Oberseite der Tasche und drücken Sie die gesamte Luft aus. Legen Sie die O2-Leitung in den Beutel und blasen Sie sie auf. Lassen Sie etwa drei Zoll zusätzlichen Beutel übrig, um sie mit dem Gummiband zu verschließen.

Entnehmen Sie die O2-Leitung, halten Sie das Gas in der Tüte und drehen Sie die Tüte dann mehrmals um. Verschließen Sie den Beutel mit dem Gummiband. Ziehen Sie das Gummiband fest, während Sie dies tun. & Sie können mehrere Gummibänder verwenden, wenn Sie möchten.

Stellen Sie sicher, dass die Höhe der Tasche so niedrig ist, dass sie nach dem Öffnen des Deckels bequem in die Schachtel passt. Binden Sie den Müllsack mit einem Gummiband ab und legen Sie den Deckel auf. Wenn Sie einen Liner verwenden, schließen Sie ihn und kleben Sie ihn zu.

Wenn Sie Ihr Substrat versenden, legen Sie es in die Säcke mit gerade genug Wasser, um es zu bedecken, dann blähen Sie auf und versiegeln Sie die Säcke wie oben. Für Korallen und lebenden Felsen, Rollen Sie sie in einer Schicht oder zwei der Zeitung, legen Sie sie in einem Beutel mit etwa 1/2 "Wasser und Gas die Tasche vor dem Versiegeln. Die Zeitung wird dazu beitragen, dass sie vor dem Austrocknen. Oder Sie können Versenden Sie sie in Wasser, das ist viel teurer, wenn Sie über die Fluggesellschaften versenden.

Transport

Auch wenn Sie mit den Fluggesellschaften zu Ihrem Zielort versenden, müssen Sie den Fisch in einem Fahrzeug nach Bringen Sie sie zum Flughafen und sichern Sie die Boxen in Ihrem Auto / Transporter so, dass sie nicht umkippen oder herumrutschen können. Fische können in einer Tasche ohne Probleme ein wenig missbrauchen, da sie von der Polizei gepolstert werden Wasser, in dem sie sich befinden. Wenn sich die Kiste jedoch umdreht, besteht ein höheres Risiko, dass die Stacheln eines aufgeregten Fisches den ungepolsterten oberen Bereich des Beutels durchdringen und das Wasser aus dem Beutel abfließen kann.

Schützen Sie die Kisten von Hitze und Kälte zu jeder Zeit. Der Sonnenschein, der durch das Fenster auf deinem Gesicht strömt, könnte sich gut anfühlen, Aber selbst mit Styroporschutz erwärmt sich das Innere der Box, wenn sie längere Zeit direktem Sonnenlicht ausgesetzt ist.Das gleiche gilt für kalte Temperaturen. Wenn Sie im Januar durch Montana fahren, lassen Sie die Fischkisten nicht im Kofferraum Ihres Autos liegen, während Sie in einem Motel für die Nacht geparkt sind. Vermeiden Sie, wenn möglich, Bewegungen in den heißesten oder kältesten Zeiten des Jahres.

Wenn Sie mit den Fluggesellschaften anreisen, sollten Sie sich rechtzeitig (Tage oder Wochen) mit ihnen in Verbindung setzen, um herauszufinden, welche Anforderungen sie an Container, Lieferzeiten vor dem Abflug und an Bord haben natürlich der Preis für den Versand. Die meisten Fluggesellschaften möchten, dass Sie Ihre Sendung mehrere Stunden vor der geplanten Abfahrtszeit aufgeben. Dies ermöglicht ihnen, die Ladung vor der Abfahrt zu organisieren.

Auspacken

Wenn Sie an Ihrem Zielort angekommen sind, packen Sie den Fisch, das Substrat usw. so schnell wie möglich aus den Kisten aus. Wenn die Reise länger dauerte, werden sie unter einer gewissen Belastung stehen. Akklimatisiere die Tiere langsam in ihr neues Zuhause. Es wäre eine Schande, sie nach all der Anstrengung zu verlieren, die Sie durchgemacht haben, um sie zu bewegen.

Wir sind seit 10 Jahren in der Fischsammel- und Schifffahrtsbranche und haben viel Erfahrung mit bewegenden Tieren. Wenn Sie weitere Hilfe benötigen, senden Sie uns bitte eine E-Mail. Sie können unsere regelmäßig stattfindende Guide Salt Talk Chat-Sitzung jeden Donnerstagabend besuchen, um uns auch Fragen zu stellen.