Vegetarischer Portobello Pilz Burger mit Avocados

Wenn Sie vegetarische Burger oder Pilz-Burger mögen (und die Portobello-Pilz-Burger nicht mögen? Sie sind immer ein Hit bei vegetarischen Grillabenden!), Versuchen Sie dieses vegetarische Burger-Rezept mit gebratenen oder gegrillte Portobello-Pilze und garniert mit einer hausgemachten Avocado-Joghurtsauce.

Portabella-Pilze machen ein gesundes vegetarisches Burger-Rezept für ein vegetarisches Barbecue oder einen Grillparty, und dieses Rezept krönt es mit einer perfekt kühlenden (aber schnell aufpeitschenden) Avocado-Joghurt-Sauce obenauf. Mist!

Für einen veganen und nicht-Milch Portobello Pilz Burger, lassen Sie die Joghurt-Sauce, oder, versuchen Sie es mit einem nicht-Molkerei-Soja- oder Kokosmilch Joghurt.

Pilz Veggie Burger Rezept und Foto mit freundlicher Genehmigung von Avocados aus Mexiko.

Siehe auch:

  • Weitere vegetarische Rezepte
  • Eine vollständige Liste vegetarischer Grillrezepte zum Ausprobieren

Was Sie brauchen

  • 4 mittlere Portabella-Pilze (Stiele entfernt)
  • 1 mittelgroße Zwiebel (in 1/2 Zoll Scheiben geschnitten)
  • 3 Esslöffel. Olivenöl
  • 3/4 TL. Salz (geteilt)
  • 1/2 Teelöffel schwarzer Pfeffer (gemahlen, geteilt)
  • 1 Avocado (in Scheiben geschnitten)
  • 2 Essl. fettarmer Joghurt
  • 1/2 TL. Knoblauch (gehackt)
  • 4 Hamburgerbrötchen (leicht getoastet)
  • Optional: 4 geröstete rote Paprikaschoten (aus einem Glas)
  • Optional: Salat- und Tomatenscheiben (oder andere Burgeraufstriche)

Wie man es macht

Zuerst die einzelnen Pilze und Zwiebelscheiben mit etwas Olivenöl auf beiden Seiten leicht bestreichen. Als nächstes die Champignon-Zwiebel-Scheiben mit 1/2 Teelöffel Salz und 1/4 Teelöffel Pfeffer bestreuen (übrig bleiben Salz und Pfeffer).

Als nächstes eine Pfanne oder Grillpfanne bei mittlerer Hitze erhitzen, bis sie heiß ist. Fügen Sie die leicht geölten Portobello-Pilze hinzu und lassen Sie sie bis zur vollständigen Zartheit kochen, 8 bis 10 Minuten, einmal drehend.

Sie werden anfangen, köstlich zu riechen!

Sobald die Portobello-Pilze vollständig gegart sind, legen Sie sie mit der Kavitätenseite nach oben auf einen Teller und bedecken Sie die Pilze mit einem Papierturm oder einem Küchentuch, um sie warm zu halten.

In der gleichen Pfanne oder Grillpfanne die Zwiebelscheiben etwa 8 Minuten goldbraun anbraten und gelegentlich wenden.

Währenddessen die Zwiebeln und Pilze kochen, beginnen Sie, die Avocado und Joghurtsoße vorzubereiten. In einer kleinen Schüssel die Hälfte der Avocado, den Joghurt, den gehackten Knoblauch und den restlichen 1/4 Teelöffel Salz und schwarzen Pfeffer vermischen. Mit einer Gabel alles glatt und cremig zerdrücken.

Servieren und montieren Sie Ihre Portobello Burger, löffeln Sie die Zwiebeln und die optionalen gerösteten Paprika in die gegrillten Champignonhöhlen, gleichmäßig aufgeteilt.Verteilen Sie die glatte Avocado-Mischung auf dem Boden von jedem Brötchen und dann jeweils mit den gefüllten Champignons.

Befüllen Sie jeden Burger mit den restlichen Avocado-Scheiben und den zusätzlichen vegetarischen Burger-Fixings, die Sie mögen. Bedecken Sie mit Oberseiten der Brötchen.

Nährwertangaben:
Jeder portobello mushroom veggie burger bietet:
338 Kalorien, 10 Gramm Eiweiß, 19 Gramm Fett, 36 Gramm Kohlenhydrate

Siehe auch: Avocado Ernährungsinformationen

Bewerte dieses Rezept > Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird reichen. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!