Was sind Sorgerechtsgesetze in Louisiana?

Stiftung für mitfühlendes Auge / Steven Errico / Digital Vision / Getty Images

Wenn du in Louisiana lebst und eine Trennung von minderjährigen Kindern durchmachst, ist es wichtig, dass du ein gutes Händchen für dein Kind hast Sorgerecht im Staat. Vielleicht möchten Sie sich auch mit den Sorgerechtsvorschriften vertraut machen, wenn neue Umstände dies erfordern. Vielleicht hast du wieder geheiratet, dein Ex möchte eine größere Rolle im Leben deines Kindes spielen, oder einer von euch möchte wegziehen.

Louisiana verwendet mehrere Faktoren, um das Sorgerecht zu bestimmen.

In erster Linie wird ein Familiengericht in Louisiana das Sorgerecht für Kinder im besten Interesse des Kindes festsetzen, so dass Eltern, die sich in Louisiana um Sorgerecht bewerben wollen, sich zunächst mit den dortigen Sorgerechtsverordnungen vertraut machen sollten.

Sorgerechtsvereinbarung

Wenn Eltern in Louisiana vereinbaren, wer nach der Trennung das Sorgerecht für ein Kind haben wird, wird das Gericht eine Anordnung im Einklang mit der Sorgerechtsvereinbarung anordnen, es sei denn, es versagt dem Kind zu dienen Interesse.

Beste Interessen des Kindes

In Louisiana wird das Gericht das Sorgerecht im besten Interesse des Kindes vergeben. Es gibt mehrere Faktoren, die das Wohl eines Kindes bestimmen, einschließlich:

  • Die Liebe und Zuneigung zwischen dem Kind und den Beteiligten
  • Die Fähigkeit jeder Partei, Nahrung und Unterkunft für das Kind zu schaffen
  • Die geistige und körperliche Gesundheit aller Beteiligten
  • Präferenz des Kindes, wenn das Gericht das Kind für ausreichend befunden hat, um eine Präferenz auszudrücken (in der Regel 12 Jahre oder älter)
  • Die Entfernung zwischen den Heimen beider Parteien
  • Die Fähigkeit jeder Partei, die Kinder zu lieben und zu pflegen Kind
  • Die Fähigkeit jeder Partei, das Kind zu erziehen und aufzuziehen
  • Die Dauer der Zeit, die das Kind in einer stabilen und liebevollen Umgebung gelebt hat
  • Die moralische Eignung jeder Partei

Drittes Kind Sorgerecht Louisiana

Ein Gericht in Louisiana wird das Sorgerecht einem Dritten übertragen, mit dem das Kind in einer glücklichen, stabilen Umgebung zusammenlebt, wenn das Sorgerecht für eines der Elternteile des Kindes zu einer Gefahr für das Kind führen würde.

Das Gericht kann auch das Sorgerecht einer anderen Person übertragen, die in der Lage ist, eine stabile und sichere Umgebung zu schaffen.

Heimsuchungsrecht

Wenn einem Elternteil in London das Sorgerecht für ein Kind nicht gewährt wird, hat der Elternteil Anspruch auf angemessene Besuchsrechte, es sei denn, das Gericht stellt fest, dass der Besuch nicht im besten Interesse des Kindes liegt. Das Gericht kann einem anderen Verwandten auch Besuchsrechte zusprechen, wenn das Gericht entscheidet, dass die Visitation im besten Interesse des Kindes ist. Das Gericht wird folgende Faktoren bei der Bestimmung der angemessenen Visitation berücksichtigen:

  • Die Präferenz des Kindes, wenn das Kind für eine Präferenz bestimmt ist (in der Regel ab 12 Jahren)
  • Die Länge und Qualität von die vorherige Beziehung zwischen dem Kind und dem Verwandten
  • Ob das Kind Führung braucht, die am besten von den Verwandten zur Verfügung gestellt werden kann

Für weitere Informationen über das Sorgerecht in Louisiana, beziehen Sie sich auf das Louisiana Civil Code oder sprechen Sie mit einem qualifizierten Anwalt in Louisiana.