Was Sie in einem großen griechischen Restaurant suchen sollten

Essen gehen - griechischer Stil. Foto © N. Gaifylia, lizenziert zu About. com, Inc.

Du hast es irgendwie gefunden - es ist ein griechisches Restaurant, über das du in einer Rezension gelesen hast oder in das du während eines Spaziergangs gestolpert bist. Es spielt keine Rolle, welche Art von griechischem Restaurant es ist - Hausmannskost oder elegantes Essen; Es wird immer Möglichkeiten geben zu sagen, ob es großartig ist.

Was zählt

  • Riecht und klingt: Großes griechisches Essen ist für die Sinne genauso wichtig wie für den Magen. Der Ort wird göttlich riechen, von dem Moment an, in dem du hinein gehst. Und es wird nicht still sein. Es ist fast unmöglich, ein fabelhaftes griechisches kulinarisches Erlebnis in der Stille zu genießen.
  • Was ist auf der Speisekarte: Es spielt keine Rolle, ob die Gerichte einfach oder schick sind, traditionelle oder moderne Küche; Sie werden authentisch griechisch sein. Griechische Restaurants außerhalb Griechenlands servieren entweder bekannte Gerichte wie Moussaka und Baklava oder die sehr gesundheitsbewussten griechischen Gerichte wie gegrillte Meeresfrüchte und Gemüse. Es gibt jedoch eine ganze Reihe von Gerichten, die unterrepräsentiert sind - Auflaufformen und dicke Suppen - aus wunderbaren Geschmackskombinationen aus Gemüse, Kräutern, Nudeln, Linsen und Bohnen. Wenn diese auf der Speisekarte stehen und gut vorbereitet sind, ist das ein definitiver Bonus!
  • Die Zutaten: Frisch ist vorrangig. Griechisch ist vorrangig. Olivenöl, frisch gebackenes knuspriges Brot, griechischer Käse und Wein, frisches Obst und Gemüse, Linsen und Bohnen, griechische Spezialitäten wie Oregano, Dill, Knoblauch und Zitrone sind vertreten.
  • Vorspeisen und Mezetes: Ein griechisches Restaurant ohne eine gute Auswahl an Vorspeisen oder Mezetes, von denen man wählen kann, kann kaum als groß bezeichnet werden. Vorspeisen sollten den Appetit anregen, Mezethes sollten das Getränk, ob Wein, Spirituosen oder eine andere Getränkwahl ergänzen (aber nicht überwältigen). Diese kleinen Teller mit leckeren Häppchen und Dips gehören ebenso zum griechischen Speiseerlebnis wie die Hauptmahlzeit (und manchmal kann das Hinzufügen von mehr und mehr dieser kleinen Gerichte zur Hauptmahlzeit werden).
Sachkundige Mitarbeiter:
  • Das Bedienungspersonal des Restaurants muss nicht griechisch sein - aber es trägt natürlich zur Gesamtatmosphäre bei; Wenn das Restaurant jedoch wirklich großartig ist, können die Kellner - ob Profis (griechisch oder nicht) oder Familienmitglieder des Eigentümers - Gerichte beschreiben, Kombinationen von Speisen empfehlen und Fragen beantworten. Für diejenigen, die langjährige Fans des griechischen Essens sind, ist es immer interessant, regionale Variationen in einem Gericht auf der Speisekarte zu hören; Für diejenigen, die keine Erfahrung mit griechischem Essen haben, bietet das Lernen über die Tradition der Mezetes oder ein wenig von der Geschichte eines Gerichts eine enorme Mahlzeit. Für Menschen mit eingeschränkter Ernährung können sachkundige Mitarbeiter sie zu göttlichen Gerichten führen, die ihren Ernährungsbedürfnissen entsprechen.Und wenn die Gerichte zusätzliche Vorbereitungszeit benötigen, weisen die Server darauf hin, dass sie sich während des Bestellvorgangs befinden.
    Wenn das Restaurant einen Sommelier hat, der die Weine empfiehlt und präsentiert, weiß er / sie, in welcher Region Griechenlands der Wein hergestellt wurde, welcher Wein traditionell mit welchem ​​Gericht serviert wird und welcher Wein - trotz der Tradition - sein könnte eine noch bessere Wahl mit einem bestimmten Gericht, und warum.

Präsentation und Geschmack:
  • Es riecht wunderbar, es ist authentisch, die Zutaten sind richtig, und es wurde von den Mitarbeitern erklärt, und jetzt ist der entscheidende Moment da. Das Essen wird wie bestellt geliefert. Die Käse und Saucen haben wunderbare Texturen. Phyllo Gebäck ist leicht wie Luft. Die Gerichte werden bis zur Perfektion gekocht und schmecken mindestens so gut wie , wie sie beschrieben wurden - entweder auf der Speisekarte oder vom Personal. Was nicht zählt Griechisches Dekor:

Verwechseln Sie Dekor nicht mit Atmosphäre oder setzen Sie es nicht mit der Gesamterfahrung gleich. Einige griechische Restaurants haben ein dezentes Dekor, das mit allem anderen harmoniert, um das ultimative griechische kulinarische Erlebnis zu schaffen, und einige der mittelmäßigsten Restaurants sind üppig dekoriert, um wie griechische Landschaften zu wirken. Während das Dekor zur allgemeinen Atmosphäre beitragen kann, definiert es kein großes griechisches Restaurant.

  • Griechischer Name: Obwohl es viele gute Restaurants mit griechischen Namen gibt, ist ein griechischer Name (sogar kombiniert mit dem Wort "groß") weder ein automatischer Hinweis darauf, dass das Essen griechisch ist, noch ein Versprechen, dass das Restaurant ist hervorragend.
  • Was nicht auf der Speisekarte steht: Ein großes griechisches Restaurant serviert vielleicht nie Moussaka oder Baklava (obwohl viele das tun, weil sie so bekannt sind), aber es ist, was es tut und wie es zählt.
  • Καλή Όρεξι! Genießen!