10 Klassische und moderne Variationen über die altmodischen

Christopher Leggett / StockFood Kreativ / Getty Images

Eine Getränkeformel, so einfach und sauber wie der klassische Whisky altmodisch, hat im Laufe der Jahre unzählige Getränke inspiriert. Es ist die perfekte Basis, auf der wir aufbauen können, und die uns viel Raum für Experimente, Geschmacksstufen und alle möglichen Veränderungen bietet.

Egal, ob Sie Lust auf einen hellen Sommer-Twist haben oder das Kürbis-Verlangen in den Griff bekommen wollen, wir haben ein paar lustige Rezepte für Sie zu entdecken. Lassen Sie diese als Inspiration dienen, während Sie Ihr Altmodisches auf jede Straße nehmen, die Sie mögen.

  • 01 von 10 Brandy altmodisch

    Jeff Kauck / Photolibrary / Getty Images

    Wir können damit beginnen, die ursprünglichen Alternativen zu Whisky zu erkunden. Die Geschichte sagt uns, dass das Altmodische nicht nur auf Whisky beschränkt war. Stattdessen hatten die Trinker in der Mitte des 19. Jahrhunderts ihre Wahl zwischen Whisky, Old Tom oder "Holland" Gin (ein alter Name für den niederländischen Genever) oder Brandy.

    Der altmodische Brandy ist bis heute ein Favorit und Sie werden viele treue Fans dieses Rezepts finden, wenn Sie nach Wisconsin reisen. Es ist ähnlich wie die Whiskey-Version, aber weich und schwül wie nur Brandy sein kann.

  • 02 von 10 Reposado Altmodisch

    Daniel Reiter / STOCK4B / Getty Images

    Es ist kein altes Rezept, aber Tequila macht auch einen guten Grundgeist. Das reposado altmodische Rezept zeigt Ihnen, wie das möglich ist.

    Dieses Rezept beginnt mit dem Wechsel der Frucht. Wo der Whiskey altmodisch eine Orange und Kirsche verwendet, setzt die Tequila-Variante auf Nektarinen und Bing-Kirschen. Es erfordert auch einen Reposado Tequila, damit Sie einen schönen, sanften Eichengeschmack erhalten.

  • 03 von 10 Warm altmodisch

    Eisenhut und Mayer Wien / Photolibrary / Getty Images

    Ziehen Sie mitten im Winter in Betracht, Dampf in den Whiskey-Mix zu geben und ein warmes, altmodisches Ambiente zu schaffen. Es ist dem Lieblingswhisky-Cocktail sehr ähnlich, aber das offene Aroma wird Ihre Sinne erfreuen.

    Dieses altmodische Rezept geht darauf zurück, einen Zuckerwürfel mit Bitterwasser zu durchtränken und dann Orange, Kirsche und einen Spritzer Soda zu muddeln. Gießen Sie einen Schuss Bourbon und füllen Sie es mit heißem Wasser und Ihre beruhigende Winter Sipper ist fertig.

  • 04 von 10 Kakao altmodisch

    Foodcollection / Getty Images

    Hier beginnen wir damit, den altmodischen Sorten eine Vielzahl von Geschmacksrichtungen hinzuzufügen. Gibt es einen besseren Anfang als mit einer kleinen Schokolade? Dieses Rezept wird diejenigen Barkeeper ansprechen, die selbstgemachten Zutaten nicht widerstehen können.

    Der altmodische Kakao dreht sich um einen mit Kakao angereicherten Roggen-Whisky. Es dauert drei Tage mit gerösteten Kakaobohnen und es ist wunderbar. Sie können auch Ihr Lieblingsrezept aus der Marke "Branded Cherry" verwenden und einen erlesenen Demerara-Sirup mischen, um das DIY-Getränk zu vervollständigen.

    Fahren Sie mit 5 von 10 fort.
  • 05 von 10 Kaffee altmodisch

    S & C Design Studios

    Was, wenn wir den schokoladenbeladenen altmodisch einen Schuss Espresso hinzufügen? Pure Magie in einem Glas! Der Kaffee altmodisch ist ein Rezept, das Aufmerksamkeit verdient und es ist eigentlich ziemlich einfach zu machen.

    Wählen Sie Ihren Lieblingsbourbon und holen Sie sich eine Flasche Crème de Cacao. Brauen und kühlen Sie einen kleinen Espresso, fügen Sie dann Sirup, Wasser und Orangenbitter hinzu. Schütteln Sie alles und genießen Sie dieses geschmackvolle altmodische mit einem zusätzlichen Kick.

  • 06 von 10 Neu Altmodisch

    Marc O. Finley / StockFood Kreativ / Getty Images

    Die meisten altmodischen Rezepte haben ein eher dunkles Geschmacksprofil, aber das neue altmodische hellt die Dinge auf. Es ist der perfekte Cocktail für den Sommer, besonders wenn Pfirsiche ihren Höhepunkt erreichen.

    Für dieses Rezept werden Sie ein paar Pfirsichscheiben mit Sirup und Bitter mischen, bevor Sie Bourbon hinzufügen. Fügen Sie eine weitere Pfirsichscheibe hinzu, etwas Brombeeren, dann füllen Sie es mit Mineralwasser. Es ist erfrischend, bunt und prickelnd; einfach ein genialer Cocktail.

  • 07 von 10 Altmodisch 101

    Christopher Leggett / StockFood Kreativ / Getty Images

    Für viele von uns ist das Herbstwetter der Wunsch nach Whiskey-Drinks und wir wenden uns Ikonen wie altmodisch zu. Wenn Sie das auf ein neues Niveau der saisonalen Perfektion bringen wollen, haben wir einige Rezepte für Sie.

    Der altmodische 101 ist ein Spaßcocktail, der spielt Herbst schmeckt wie wenige andere. Hier finden Sie Apfelwein, braunen Zucker, Salbei, Safran und Amaretto. Fügen Sie die altmodische Orange, Kirsche und Bourbon hinzu und betrachten Sie Ihren Herbst als abgeschlossen.

  • 08 von 10 Butternut Old-Fashioned

    Little Dom's (Los Angeles, Kalifornien)

    Wenn Sie sehr saisonabhängig werden wollen, sind Rezepte wie die altmodische Butternut einzigartig, lustig und ein wahres Cocktail-Abenteuer. Butternut, fragst du? Ja, wir reden über den Squash und wir werden ihn sogar rösten.

    Sie müssen diesen unglaublichen Cocktail eine Woche im Voraus beginnen, indem Sie den Kürbis infundieren und ihn dann in einen lebhaften Bourbon eingießen. Der Rest des Cocktails ist ziemlich einfach und erfordert Ahornsirup und Bitters. Bringen Sie es zum Thanksgiving-Tisch und gewinnen Sie alle.

    Fahren Sie mit 9 von 10 fort.
  • 09 von 10 Kürbis altmodisch

    Finch im Boxer

    Der echte Herbstgeschmack? Kürbis natürlich! Wenn Sie alles in den Kürbis packen wollen, wenn die Blätter fallen, brauchen Sie einen Geschmack des Kürbises altmodisch.

    Dieses Rezept ist unglaublich einfach und Sie müssen nur ein Kürbispüree hinzufügen, um den charakteristischen Geschmack des Getränks zu erhalten. Ahornsirup und Bourbon sind zurück und Grand Marnier fügt eine Zitrusnote hinzu. Vergessen Sie nicht die Rosmarin-Garnitur, weil es das Getränk während Sie schlürfen eingießt.

  • 10 von 10 Whiskey Smash

    Dana Hoff / Fotografenwahl RF / Getty Images

    Nach all der modernen Bar-Handwerkskunst werden wir das mit einem weiteren Old-School-Rezept beenden. Das Whiskey Smash ist ein oft vergessenes Juwel aus den 1800er Jahren und es ist ein wenig altmodisch trifft Mint Julep. Du wirst es lieben.

    In klassischen Cocktails herrscht Einfachheit, und dieses Rezept ist nicht anders. Sie wählen Ihren Lieblingsbourbon, nehmen Ihre Flasche hausgemachten einfachen Sirups, schneiden eine Zitrone auf und erhalten eine grüne Minze. Muddle, shake, strain und shazam! Sie haben eine Explosion aus der Vergangenheit.