10 Beliebtesten Katzen Rasse Bilder

Obwohl die Beliebtheit der Katzenrasse von Jahr zu Jahr variiert, erscheinen die meisten Rassen in der CFA (Cat Fanciers Association) Liste der 10 beliebtesten Katzenrassen Jahr für Jahr . Auch, obwohl es technisch keine Rasse ist, habe ich auch eine andere Art von Katze zu dieser Liste hinzugefügt, da mehr Haushalte diese Katzen als jede anerkannte Rasse enthalten.

  • 01 von 11

    Exotische Katzen

    Foto von Exotic Shorthair Cat Angelo. Bildnachweis: © Vanessa van Zyl

    Menschen, die das Aussehen und die süsse Persönlichkeit des Persers lieben, aber nicht darauf bedacht sind, ein Sklave des täglichen Zähneputzens zu sein, werden dies als das perfekte Haustier empfinden.

    Selektiv gezüchtet, um den kurzen Plüschmantel zu entwickeln, ähnelt das Exotische in jeder anderen Hinsicht dem Perser, einschließlich seiner ruhigen, zärtlichen Veranlagung.

  • 02 von 11

    Perserkatzen

    Perserkatze Mika. Fotokredit: © Laura Gaffney

    Mit seinem glorreichen, langen fließenden Mantel und seinem süßen Gesicht ist es kein Wunder, dass der Perser die Lieblingskatze unter allen Rassen ist. Perser brauchen eine sichere, ruhige Umgebung, aber sobald sie sich sicher fühlen, werden sie eine ständige Quelle der Freude für den glücklichen Haushalt sein, der einem Perser gehört. Der Perser benötigt regelmäßige Pflege, um die Schönheit dieses Fells zu bewahren, also überlegen Sie sorgfältig, bevor Sie eine lebenslange Bindung an diese glorreiche Katze eingehen.

  • 03 von 11

    Maine Coon

    Main Coon Katze Bindi. © Ellen Lengel

    Obwohl sie nach dem Waschbären benannt wurde, ist die Maine Coon Katze, im Gegensatz zur populären Folklore, nicht das Ergebnis einer Katzenzucht mit einem Waschbären; Wahrscheinlicher ist die Geschichte einer Kreuzung zwischen einer amerikanischen Hauskatze und einer langhaarigen Katze (möglicherweise Angora), die per Schiff aus Europa mitgebracht wurde.

    Die Maine Coon ist zu Hause bei Kindern, Hunden oder älteren Menschen und ist ein ideales Haustier, das seinen Status als zweitbeliebteste Rasse in Amerika und seinen Spitznamen "The Gentle Giant" verdient. MEHR Wer kann widerstehen?

    Über die Rasse

  • 04 von 11

    Ragdoll Katzen

    Ragdoll Katze Henry. Bildnachweis: © Liz Knapp

    Die Ragdolls sollen nach ihrer Neigung benannt worden sein, sich in Ruhe vollständig zu entspannen. Die Ragdoll verehrt ihre Menschen und würde es vorziehen, überall zu sein. Seien Sie nicht überrascht, einen Ragdoll-Schatten zu haben, wenn Sie von Raum zu Raum gehen und mit Ihrer süßen musikalischen Stimme zu Ihnen sprechen.

    Fahren Sie mit 5 von 11 fort.
  • 05 von 11

    Britisch Kurzhaar

    Christian Fischer / EyeEm / Getty Images

    Die Britisch Kurzhaar Katze war die einzige reinrassige Katze, die auf den ersten Ausstellungen gezeigt wurde und gilt als die älteste englische Rasse. Obwohl sie mäßig aktiv sind, sind sie ideale Hauskatzen und sind bekannt dafür, dass sie mit Kindern und anderen Haustieren gleichermaßen zuhause sind.

    Während diese kurzhaarige Rasse oft in blau gesehen wird, kommen die Katzen in einem Regenbogen anderer Farben.

  • 06 von 11

    Amerikanisches Kurzhaar

    Don Mason / Getty Images

    Das American Shorthair war eine der ersten fünf vom CFA anerkannten Rassen und wurde ursprünglich "Domestic Shorthair" genannt. Wenn Sie eine pflegeleichte Katze suchen, ist das American Shorthair genau das richtige für Sie. Sie sind solide gebaute Katzen, Nachkommen von Vorfahren, die mit den frühen Pionieren aus Europa kamen und vollwertige All-American-Katzen sind, so wie die Nachkommen dieser menschlichen Pioniere heute All-Amerikaner sind.

  • 07 von 11

    Abessinier

    Josef Timar / Getty Images

    Der Abessinier, liebevoll Aby genannt, ist eine lebhafte und aktive Katze. Viele Abessinier lieben Wasser. Seien Sie darauf vorbereitet, einer Aby-Katze viel interaktives Spiel zu bieten, und Sie werden mit lebenslanger Loyalität belohnt. Wenn du Energie, Humor und Lebenslust hast, könnte ein Aby dein bester Freund werden.

  • 08 von 11

    Sphynx

    Von Wunderfool / Getty Images

    Mit seinem fast haarlosen Körper, den großen Ohren und dem Pixiesh-Ausdruck werden Sie ihn auf den ersten Blick lieben oder hassen. Wenn du jedoch ein wenig Zeit mit einem Sphynx verbringst, wirst du sie als kameradschaftlich, intelligent und freundlich empfinden - all diese Eigenschaften, nach denen du in einem Haustier suchst. Sphynx sind aufgeschlossen und lieben es, sich zu zeigen, was sie immer in Shows aufspürt.

    Fahren Sie mit 9 von 11 fort.
  • 09 von 11

    Siamkatzen

    Siamkatze Skyy. Bildnachweis: © Greg & Linda Lopez

    Obwohl sich der Rassestandard im Laufe der Jahre stark verändert hat, erfreuen sich Siamesen, liebevoll "Meezers" genannt, nach wie vor großer Beliebtheit bei Menschen, die ein reinrassiges Haustier suchen. Ob klassisch, traditionell oder modern, Hunderttausende Katzenliebhaber sagen: "Mach meine Siamesen, wenn es dir gefällt."

    Über die Rasse |

  • 10 von 11

    Scottish Fold

    Scottish Fold Kätzchen. © Ev Russell, Kinross Cattery

    Während die Scottish Fold Katze ihr eigenes Aussehen hat, wird das gelegentliche Kätzchen perfekt gerade Ohren haben. Das ist normal, obwohl die abgebildeten Katzen diejenigen mit den nach vorne faltenden Ohren sind. Trotzdem sind die Katzen mit geraden Ohren im Zuchtprogramm von unschätzbarem Wert. Scottish Fold Kätzchen werden alle mit geraden Ohren geboren, und irgendwo zwischen drei oder vier Monaten beginnen die Ohren bei einigen Kätzchen zu falten.
    Ob gefaltete oder gerade Ohren, Scottish Fold Katzen sind ausgezeichnete Haustiere, lieben ... MEHR und intelligent.

    Über die Rasse

  • 11 von 11

    Hauskatzen

    Billy ist eine DLH (Langhaar Hauskatze). Bildnachweis: © Franny Syufy

    Hauskatzen verdienen es, die Nummer 1 auf dieser Liste zu sein. Schließlich waren die Vorfahren der Hauskatzen lange bevor die meisten der heute anerkannten Katzenrassen überhaupt bekannt waren. Hauskatzen, die auch als "Moggies", "Mischlinge" und manchmal auch "Straßenkatzen" bekannt sind, sind reich an Geschichte, und es gibt keine allgemeingültige Beschreibung von ihnen. Hauskatzen können groß, klein, fett oder dünn sein, abhängig von ihrer Abstammung, Ernährung und dem Grad der Pflege.

    Ihre Farben und Farbmuster ... MORE sind unzählige, mit allen Farben des Regenbogens, einschließlich schwarz, weiß, grau, rot (aka "Orange), mit allen Schattierungen zwischen. Farbmuster gehören: Tabby, Kattun, Schildpatt und Smoking, um nur einige zu nennen.

    Über die "Rasse"