10 Ziergräser für Winterinteresse

Ziergräser betonen zu jeder Jahreszeit einen Garten, aber sie könnten gerade in der Flaute des Winters am auffälligsten sein. Wenn nur die Skelette Ihres Gartens zu sehen sind, geben Ziergräser der Gartenlandschaft Struktur, Struktur und Dramatik.

Hier sind 10 der besten Ziergräser und grasähnlichen Pflanzen für Winter Interesse. Viele tun sogar doppelt, indem sie Vögel in ihren Wintergarten locken, indem sie Schutz und Nahrung bieten.

  • 01 von 10

    Acorus calamus, Süße Flagge

    Barbara Tokarska-Guzik, Schlesische Universität, Bugwood. org

    Obwohl Sweet Flag kein echtes Gras ist, handelt es sich um eine einheimische nordamerikanische Staude, die wegen ihres grasartigen Laubs angebaut wird. Die Blätter sind duftend, wenn sie zerkleinert werden. Sorten können von einem niedrigen wachsenden Klumpen zu 6 Fuß groß reichen. Sie profitieren von regelmäßigen Wassergaben. USDA Winterhärtezonen 3-10

  • 02 von 10

    Alopecurus pratensis 'Aureus', Gelbes Fuchsschwanzgras

    Die Fuchsschwänze sind kühle Gräser, die im Frühsommer blühen. Obwohl sie sich durch Rhyzome ausbreiten und in einigen Bereichen aggressiv sein können, bewegen sie sich im Allgemeinen nur langsam. Maximale Höhe ist ungefähr 12 Zoll. Extrem winterhart. USDA Winterhärtezonen 4-8

  • 03 von 10

    Andropogon gerardii, Big Bluestem

    Viele Gräser der Gattung Andropogon stammen aus Nordamerika. Sie sind warme Saison Gräser, blühen spät in der Saison. A. gerardii ist eine der widerstandsfähigsten Sorten. Es ist das offizielle Gras der Prärie von Illinois. Die Blumenstiele wachsen in 3-zackigen Zweigen und geben ihr den Beinamen 'Turkey Foot'. Es kann leicht zu 8 wachsen. USDA Winterhärtezonen 4-7
  • 04 von 10

    Calamagrostis x acutiflora 'Karl Foerster', Feather Reed Gra

    Calamagrosits ist eines der schönsten Gräser und "Karl Foerster" war das erste Gras "Staudenpflanze des Jahres" genannt. Einige Sorten der Gattung sind frostempfindlich. Neben Karl Foerster ist der bunte "Overdam" eine gute Winterauswahl. USDA Winterhärtezonen 4-9 Fahren Sie mit 5 von 10 fort.
  • 05 von 10

    Carex muskingumensis, Palm Sedge

    Carex sind keine echten Gräser. Echte Gräser haben hohle, zylindrische Stiele. 'Sedges haben Ränder' oder feste, dreieckige Stämme und stachelige Blumenköpfe.

    Palm Sedge hat dünne, gelbe Ränder auf seinen 2'-3 'langen grünen Blättern. Es kann mit Trockenheit, übermäßiger Feuchtigkeit, Sonne und Schatten umgehen und es ist nicht invasiv. USDA Winterhärtezonen 4-9

  • 06 von 10

    Helictotrichon sempervirens, Blauhafer

    Eine weitere kühle Jahreszeit, Frühblüher.Helictotrichon ist trockenheitstolerant und bevorzugt einen gut durchlässigen Boden. Es hat blaues Laub, wie der Name andeutet, und kann bis zu 3 'groß werden. Sieht toll aus, wirkt aber auch als Akzentpflanze. USDA Winterhärte USDA Winterhärtezonen 4-8
  • 07 von 10

    Hystrix patula, Bottlebrush Grass

    Ein weiterer nordamerikanischer Eingeborener, Bottlebrush Grass ist eine gute Wahl für trockenen Schatten. Die Samenköpfe auf diesem Waldgras sehen wirklich wie Flaschenbürsten aus. Es kann eine Höhe von 3'-5 'erreichen. USDA Winterhärtezonen 4-9
  • 08 von 10

    Miscanthus sinensis 'Silberfeder', Silberfeder-Jungflieder

    Jungferngras ist anmutig und zart mit großen, auffälligen Blütenköpfen. Sie scheinen zu schimmern, wenn sie von Gegenlicht getroffen werden. Miscanthus mögen feuchte Bedingungen, sind aber anpassungsfähig. Andere gute Sorten, die es zu probieren gilt, sind: Arabesque, Autumn Light, Cabaret und Morning Light. USDA Winterhärtezonen 5-9 Fahren Sie mit 9 von 10 fort.
  • 09 von 10

    Panicum virgatum, Switchgras

    Switchgrass ist ein harter Prärie-Eingeborener. Sie können ungefähr 4'-5 'groß werden und in einer Säulenart wachsen, anstatt draußen, wie ein Brunnengras. Es gibt einige ausgezeichnete Sorten, darunter: "Cloud Nine", "Heavy Metal" und "Prairie Sky". USDA Winterhärtezonen 5-9
  • 10 von 10

    Sorghastrum nutans, Indisches Gras

    Indisches Gras tendiert dazu Er ist ziemlich groß, 6+ Fuß, aber robust, mit Wurzeln, die seine Höhe unterstützen können Er toleriert eine Reihe von Bedingungen und ist eine Wirtspflanze für den Skipper-Schmetterling USDA Winterhärtezonen 3-9