10 Gründe für eine gründliche Reinigung Heute

Haben Sie über eine gründliche Reinigung nachgedacht, sind sich aber nicht sicher, warum es so viel besser ist als herkömmliche Reinigung? Entdecken Sie 10 gute Gründe, um heute zu wechseln, und ruhen Sie sich aus, wenn Sie wissen, dass Sie Ihre Gesundheit, Ihre Familie und die des Planeten schützen.

  • 01 von 10

    Machen Sie Ihr Heim sicherer

    Yvan DubA / E + / Getty Images

    Warnung! Brennbar! Giftig! Mit Etiketten wie diese auf einigen herkömmlichen Reinigungsprodukten, erhalten Sie eine ziemlich gute Idee, dass sie nicht wirklich so sicher sind. Viele Chemikalien (z. B. Chlor und Ammoniak), wenn sie zusammengemischt werden, können geradezu gefährlich sein. Kleine Kinder und Haustiere sind aufgrund ihrer Größe besonders gefährdet, da sie eine höhere Exposition aufweisen. Darüber hinaus gehören Haushaltsreinigungsmittel zu den fünf wichtigsten Substanzklassen, die laut ihrem Jahresbericht 20 ... MORE10 zum nationalen Giftkontrollzentrum gehören. Minimieren Sie Ihr Risiko also mit grünen Reinigungsprodukten, die weder giftig noch gefährlich sind!

  • 02 von 10

    Schützen Sie Ihre Gesundheit

    Fühlen Sie sich besser mit grünen Reinigungsprodukten - buchstäblich. Im Gegensatz zu herkömmlichen Reinigungsprodukten wissen Sie, was Sie verwenden, um Ihnen, Ihrer Familie oder Ihren Haustieren nichts anhaben zu können. Symptome wie Husten, Niesen, Hautausschläge, Kopfschmerzen und mehr können "auf mysteriöse Weise" verschwinden, sobald Sie keine giftigen Reinigungschemikalien mehr verwenden. Wenn man bedenkt, dass viele der gefährlichen Chemikalien in herkömmlichen Produkten oft Karzinogene, Neurotoxine, Mutagene, Teratogene oder endokrine Disruptoren sind, lohnt es sich, sie zu verwerfen ... MEHR für natürliche grüne Reinigungsprodukte.

  • 03 von 10

    Reinigen Sie Ihre Raumluft

    Wussten Sie, dass die Verwendung von herkömmlichen Reinigungsmitteln in Innenräumen zu einer höheren Umweltverschmutzung beitragen kann als im Freien? Flüchtige organische Verbindungen (VOC), die mit einer Reihe von Gesundheitsproblemen wie Leber-, Nieren- und ZNS-Schäden in Verbindung gebracht werden, werden freigesetzt, wenn Produkte verwendet und gelagert werden und auch lange nach Gebrauch in der Luft verweilen können der Artikel "Eine Einführung in die Innenraumluftqualität" der Environmental Protection Agency (EPA). Das ist nichts ... MEHR zu husten. Atmen Sie leichter und wissen Sie, dass dies kein Problem mit wirklich grünen Produkten ist.

  • 04 von 10

    Helfen Sie der Umwelt

    Wenn Sie grüne Reinigungsprodukte verwenden, stimmen Sie sozusagen die Umwelt ab. Die meisten idealen grünen Reinigungsprodukte werden unter Verwendung nachhaltiger Herstellungspraktiken und natürlich abgeleiteten, sicheren, ungiftigen und biologisch abbaubaren Bestandteilen hergestellt, die sich nicht negativ auf die Umwelt auswirken. Auf der anderen Seite enthalten einige herkömmliche Reinigungsprodukte Inhaltsstoffe, die giftig, gefährlich, nicht biologisch abbaubar sind und aus nicht-erneuerbaren Ressourcen wie Erdöl stammen, so dass sie ... die Ökosysteme der Erde negativ beeinflussen.

    Fahren Sie mit 5 von 10 fort.
  • 05 von 10

    Sparen Sie Geld

    Fügen Sie etwas Grün zu Ihrem Geldbeutel hinzu, indem Sie Ihre eigenen grünen Reinigungsprodukte machen. Oder sparen Sie Geld durch den Kauf von umweltfreundlichen Allzweckreinigern, die mehrere Aufträge ausführen, so dass Sie keine anderen Produkte kaufen müssen. Mit immer mehr Herstellern, die in die grüne Reinigungsszene eintreten, sind Naturprodukte oft konkurrenzfähig mit ihren konventionellen, chemisch beladenen Gegenstücken und in manchen Fällen sogar billiger.

  • 06 von 10

    Erleichterte Reinigung

    Es ist viel einfacher, ein paar Produkte zu haben, die sich um Ihre allgemeinen Reinigungsbedürfnisse kümmern als ein ganzes Arsenal toxischer Produkte. Zum Beispiel kann Essig Schimmel- und Mehltauentferner, Fensterreiniger, Allzweckreiniger, Toilettenreiniger und mehr leicht ersetzen. Sie können also häufig mehrere Reinigungsaufgaben in Ihrem Zuhause erledigen, ohne die Produkte zu wechseln, während Sie reinigen! Außerdem müssen Sie sich keine Sorgen machen, Bleichflecken auf Ihre Kleidung zu bekommen oder versehentlich gefährliche Chemikalien zu mischen ... MEHR, als Sie putzen, wenn Sie grün werden!

  • 07 von 10

    Give Back to Your Community

    Viele Hersteller von grünen Reinigungsprodukten nehmen soziale Verantwortung sehr ernst und geben oft einen Teil ihres Gewinns an Organisationen, die zum Beispiel soziale, ökologische und pädagogische Veränderungen vorantreiben . Wenn Sie also Produkte von diesen Unternehmen kaufen, geben Sie Ihrer Gemeinde, ob lokal oder global, etwas zurück.

  • 08 von 10

    Wissen, was in Ihren Produkten enthalten ist

    Hersteller von Reinigungsprodukten sind von der US-Regierung nicht verpflichtet, Inhaltsstoffe zu verraten; Viele Hersteller von umweltfreundlichen Reinigungsmitteln machen jedoch ihre Politik vollkommen transparent, während einige konventionelle Hersteller einen Teil ihrer Inhaltsstoffe nicht oder nur teilweise aufführen.

    Fahren Sie mit 9 von 10 fort.
  • 09 von 10

    Werde ein grünes Vorbild

    Wenn Sie mit umweltfreundlichen, grünen Reinigungsprodukten und -werkzeugen beginnen und sehen, wie gut diese funktionieren, werden wahrscheinlich andere folgen. Also, scheuen Sie sich nicht, zu Hause oder im Büro zu putzen. Wenn mehr mitmacht, bedeutet das für uns alle einen gesünderen Planeten! Auch ein Beispiel für Kinder zu geben, garantiert eine bessere Zukunft für unseren Planeten.

  • 10 von 10

    Erstellen Sie Ihre eigenen Produkte

    Versuchen Sie auf Ihrer kreativen Seite, indem Sie einige Ihrer eigenen grünen Reinigungsprodukte wie diesen Aromatherapie-Reiniger mit umweltfreundlichen, grünen Reinigungsmitteln und Zubehör herstellen. Sie sparen nicht nur Geld und Zeit beim Einkaufen, sondern können auch Produkte nach Ihren Bedürfnissen anpassen, indem Sie verschiedene natürliche Inhaltsstoffe wie ätherische Öle verwenden.