10 Tipps für den Kauf von Vintage-Möbel

Paul Viant / Die Bildbank / Getty Images

Der Kauf von Vintage-Möbeln ist eine kluge Strategie, um qualitativ hochwertige Möbel für weniger zu bekommen. Sie verleihen Ihrem Haus Originalität und coole Attraktivität. Selbst wenn ein Vintage-Stück in Massenproduktion hergestellt wurde, ist es ungewöhnlich, wenn es alt ist. Darüber hinaus erhalten Sie "Freunde der Umwelt" -Punkte - Vintage-Möbel und Accessoires in Ihr Haus zu bringen ist ein umweltfreundlicher Akt.

Der Kauf von Vintage-Möbeln unterscheidet sich ein wenig von Ihrem normalen Flohmarkt oder Second-Hand-Shopping, denn Sie suchen nicht nach gebrauchten Möbeln, sondern nach Möbeln aus einer bestimmten Epoche.

Um als echtes Vintage-Möbel zu gelten, sollte es mindestens 30 bis 40 Jahre alt sein. Alles, was mehr als 100 Jahre alt ist, gilt als antik.

Kaufen Vintage Online

Stöbern Sie nicht nur in Vintage Stores, sondern auch online. Sie finden eine Fülle von Vintage-Möbel-Websites, die in verschiedenen Epochen spezialisiert sind, zusammen mit allgemeineren Auktions-Websites, die alle Arten von Stücken und Möbeln aus mehreren Epochen haben. Überprüfen Sie auch Online-Kleinanzeigen Websites; Du wirst in der Lage sein, nur lokale Stücke zu durchsuchen.

Der Vorteil ist, dass es eine riesige Auswahl gibt. Aber online kaufen hat seine eigenen Vorbehalte. Sie können das Stück nicht wirklich persönlich sehen, und es besteht immer die Möglichkeit, dass wenn Sie es nicht mögen, es die falsche Größe hat oder das Holz oder die Polsterung nicht gleich aussehen wird. Am gefährlichsten mit Vintage-Möbeln ist der Zustand. Versand ist auch ein potenzielles Problem, da vieles von dem, was Sie finden, nicht in Ihrer Nähe sein wird.

Also sicher sein, dass das Stück die Kosten plus den Versand wert ist.

Tipps zum Kauf von Vintage

Das klingt alles vielversprechend, aber wie finden Sie heraus, dass es ein gutes Stück ist und seinen Preis wert ist? Wie findest du überhaupt ein Stück?

  1. Gute Quellen finden und häufige Besuche bezahlen

    Erkunden Sie verschiedene Vintage-Möbelgeschäfte in Ihrer Nähe. Wenn Sie in einem Gebiet mit neuerer Unterkunft leben, möchten Sie vielleicht ein Gebiet mit älteren Häusern erkunden. Flohmärkte, Auktionen und Immobilienverkäufe liefern ebenfalls fantastische Funde.

    Sobald Sie einige gute Ressourcen gefunden haben, hilft es, oft dorthin zu gehen. Lernen Sie Verkäufer oder Verkäufer kennen. Sie können Ihnen viele Informationen geben oder Sie wissen lassen, wenn etwas, was Sie wollen, auftaucht.

    Vintage-Läden reduzieren oft die Preise für Stücke, die nach einer gewissen Zeit nicht verkauft wurden. Wenn Sie häufig einchecken, haben Sie eine bessere Chance, diese Schnäppchen zu finden.

  1. Suchen Sie vorsichtig

    Sanft gebrauchte Möbel sind immer Möbeln vorzuziehen, die zerstört wurden, Vintage oder nicht. Die Gründe liegen auf der Hand. Manchmal sind Vintage-Möbel, die auf Sendung verkauft werden, in besserer Verfassung, also suchen Sie diese.

    Im Allgemeinen halten sich Gebrauchsgegenstände wie Esszimmermöbel, Schränke und Truhen besser als Polstermöbel. Wenn Sie jedoch für Polstermöbel einkaufen, ist es sinnvoll, nach gebrauchten Möbeln zu suchen. Es ist normalerweise nicht kosteneffektiv, Polstermöbel zu renovieren und nicht etwas, das die meisten selbstständig machen können. Es gibt natürlich Ausnahmen. Siehe unten. Finden Sie Möbel mit guten Knochen

  2. Suchen Sie nach Möbeln mit guten Knochen. Zum Beispiel sollten Schubladen leicht herausgleiten, und gepolsterte Stücke sollten gute stabile Rahmen haben. Einzelhandel Vintage-Läden oft Stücke von erheblicher Qualität wieder aufpolstern, aber Sie werden einen Preis dafür bezahlen. Wenn Sie Plastikmöbel finden, sollte es nicht am Rande des Knackens sein.

    Suchen Sie nach relativ unbekannten Marken

  3. Es wäre zwar schön, bekannte Marken zu finden, aber beschränken Sie sich nicht nur auf bekannte Marken. Andere Hersteller der gleichen Ära könnten weniger teuer sein, aber genauso gut.

    Auf Qualität achten

  4. Nur weil es alte Möbel sind, heißt das nicht, dass die Qualität groß ist. Vermeiden Sie Möbel, die mit minderwertigen Materialien und schlechter Verarbeitung hergestellt wurden. Jede Epoche hat ihren Anteil an gut gemachten oder schlecht gefertigten Möbeln. Vintage-Möbel sind keine Ausnahme. Es ist eine gute Idee, Marken der Ära, die Sie suchen, zu recherchieren, bevor Sie mit dem Einkaufen beginnen oder auf einer Auktion bieten.

    Lassen Sie sich von Kratzern nicht erschrecken

  1. Während es wichtig ist, nach sanft benutzten Möbeln zu suchen, können Kratzer auf der Oberfläche behoben werden. Lassen Sie sich nicht durch kleine Kratzer abschrecken. Viele Produkte auf dem Markt können kleinere Fehler beheben, und wenn ein wirklich bemerkenswertes Stück es rechtfertigt, können Sie es professionell nachbearbeiten.

    Verwenden Sie Fehler zum Schnäppchen

  2. Verwenden Sie diese gruseligen Kratzer zu Ihrem Vorteil, indem Sie verhandeln. Untersuchen Sie das Teil sorgfältig auf Beschädigungen oder Veränderungen. Wenn das Stück es wert ist, gekauft zu werden, verwenden Sie irgendwelche Beweise des Schadens, um für einen besseren Preis zu verhandeln. Aber bevor Sie das tun, stellen Sie sicher, dass das Stück repariert werden kann und dass der Preis der Reparaturen an Ihrem Vintage-Artikel nicht die gesamten Kosten zu hoch treibt.

    Stellen Sie sicher, dass es passt

  3. Sie kaufen nicht Ihre Vintage-Möbel, um es irgendwo zu speichern. Denken Sie also über die Größe nach, vor allem, wenn Sie Möbel für Ihr Eigenheim kaufen. Möbel können in einem Geschäft immer zu groß oder zu klein aussehen. Nehmen Sie Ihre Raummaße mit, damit Sie etwas kaufen, das in Ihr Haus passt und richtig skaliert ist.

    Für Styles

  1. neu zuweisen> Sehen Sie, ob Sie die Möbel wiederverwenden können. Verwenden Sie zum Beispiel einen kleinen Tisch für einen Nachttisch oder einen alten Kofferraum für einen Couchtisch. Ungewöhnliche Möbel an unerwarteten Orten verleihen Ihrem Raum einen eigenen Stil.

    Suche nach einzelnen Stücken, die zusammenpassen

  2. Der Kauf ganzer Vintage-Möbel könnte teuer sein oder deinen Raum mit zu viel Vintage überfordern. Wenn dein Budget begrenzt ist, kaufe einzelne Teile, die gut zusammenpassen. Der Kauf von Einzelstücken, die gut zusammenpassen, ist übrigens auch der beste Weg, um gute neue Möbel zu kaufen.Es ist auch der beste Weg, Ihren eigenen einzigartigen Stil auszudrücken.