15 Pflanzen, die am besten riechen

Joseph Esquivel / Eyeem / Getty Images

Es ist während der Abendstunden, wenn Sie Ihre Terrasse, Deck und Hof, besonders während der wärmeren Monate des Jahres wirklich genießen können. Die Arbeit ist für den Tag erledigt, Sie haben vielleicht draußen gegrillt und es ist Zeit, sich zurückzulehnen und die Gesellschaft von Familie, Freunden oder Lieben zu genießen.

Was ist mit den Extras - diese kleinen Dinge, die dich dazu bringen könnten, draußen zu bleiben und im Sternenhimmel zu trinken? Ein Glas Wein oder ein Cocktail könnte Ihnen dabei helfen, sich zu entspannen, und eine Feuerstelle ist ideal, um sich zu unterhalten. ... MEHR Kerzen, Laternen oder sanfte Beleuchtung schaffen eine entspannte Atmosphäre und ermöglichen es den Gästen, länger im Freien zu bleiben. Aber wenn Sie wirklich die Sinne anzapfen möchten, sollten Sie sich vorstellen, wunderbare, himmlische Düfte in Ihren Außenbereich zu bringen. Und nicht mit Kerzen oder Weihrauch - wir meinen das Richtige.

Einige Pflanzen, besonders diejenigen, die Blumen produzieren, riechen nachts stärker. Wenn Sie diese in Betten und Containern auf oder in der Nähe von Patios, Veranden und Versammlungsorten im Freien pflanzen, werden Sie mit Ihnen und Ihren Gästen in Kontakt gebracht, wo Sie die berauschenden Aromen einatmen können, die nicht dupliziert werden können.

Warum riechen manche Pflanzen in der Nacht stärker?

Blütenpflanzen sind auf Vögel, Insekten oder den Wind angewiesen, um den Blütenstaub von einer Blüte zur nächsten zu bewegen. Während einige Blütenpflanzen Bestäuber mit ihren Farben anlocken, ziehen andere sie mit ihren Düften an. Pflanzen, die von nachtfliegenden Insekten und Fledermäusen bestäubt werden müssen, duften am Abend stärker, wenn sie zur Bestäubung bereit sind und wenn ihre Bestäuber am aktivsten sind.

Tipps für den Landschaftsbau mit und Pflanzen Ihrer duftenden Blumen:

  • Platz in der Nähe einer Veranda, Terrasse, in der Nähe von Sitzgelegenheiten im Freien oder auf einem Pfad.
  • Vermeiden Sie es, Düfte zu kombinieren, die sich in einem kleinen Bereich konzentrieren oder übermächtig werden.
  • Pflanze nach Licht, Wasser und Bodenbedarf.
  • Mit etwas Forschung und Planung können Sie das ganze Jahr über einen duftenden Garten oder eine Terrasse haben, indem Sie wissen, was wann blüht.
  • Pflanzen, die besonders duften, sind gut in Bereichen, die viel Verkehr aufnehmen, wie Wege, eine Sitzgruppe auf der Terrasse oder in der Nähe von Fenstern.
Fahren Sie mit 2 von 16 fort.
  • 02 von 16

    Engelstrompete

    Matt Anker / Getty Images

    Botanischer Name : Brugmansia

    Auch bekannt als : Datura

    Zonen : USDA 8-12

    Pflege : Sonne oder Schatten; reguläres Wasser

    Diese südamerikanischen Ureinwohner, die trompetenförmige Blüten in weiß, rosa oder gelb tragen, wachsen gut unter Dachvorsprüngen und an Wänden. Containergepflanzte Pflanzen werden kleiner und können bei Frost im Haus bewegt werden. Der Duft steigt nachts auf.Die einzige Engelstrompete, die nicht duftet, ist B. Sanguinea , die eine orange-rote Blume hat.

    Fahren Sie mit 3 von 16 fort.
  • 03 von 16

    Casa Blanca Lilie

    Casablaca Lilienblume. Flickr-Mitglied k Yamada

    Botanischer Name : Lilium 'Casa Blanca'

    Zonen : 3-9

    Pflege : Wurzeln sollten kühl gehalten werden, während Spitzen sollten sein in der Sonne oder gefiltertes Licht. Braucht regelmäßig Wasser.

    Diese orientalische Lilie sollte im Frühling oder Herbst gepflanzt werden und im August und September blühen. Glücklich in einem Behälter, sieht es gut aus, wenn es in Gruppen von drei oder fünf identischen Birnen gepflanzt wird. Eine große weiße Blüte, Casa Blanca produziert ein süßes Aroma.

    Fahren Sie mit 4 von 16 fort.
  • 04 von 16

    Nachtkerze

    Weiße Nachtkerzenblüten. John Cox / Getty Images

    Botanischer Nam e: Oenothera caespitosa

    Auch bekannt als : Getuftete, duftende oder weiße Nachtkerze

    Zonen : USDA 5-8 < Pflege

    : Halbschatten bis zur vollen Sonne; wenig bis mittelschweres Wasser Diese Staude / Biennale, die in den westlichen Vereinigten Staaten beheimatet ist, zieht nachtfliegende Insekten an, die vom Duft der Blume angezogen werden. Wie der Name schon vermuten lässt, öffnet sich die Nachtkerze schnell in der Dämmerung oder an bewölkten Tagen. Weiße bis rosa Blüten sind im Frühjahr bis Herbst schwer. Eine trockenheitstolerante Pflanze, die in armen Böden wächst oder ... WEITERE felsige Gebiete und mag volle Sonne ...

    Fahren Sie mit 5 von 16 weiter fort.

    05 von 16
  • Blühender Tabak

    Duftende Nicotiana sylvestris. Flickr-Mitglied peganum

    Botanischer Name

    : Nicotiana. Duftende Arten umfassen: N. Alata 'Grandiflora', N. sylvestris Auch bekannt als

    : Jasmintabak

    Zonen

    : Most Pflege

    : Halbschatten oder volle Sonne; reguläres Wasser Diese südamerikanischen Ureinwohner sind aufrechte Züchter, die an ihren großen, ovalen Blättern und klebrigen Stielen und Blättern zu erkennen sind. Röhrenblüten öffnen sich nachts und an bewölkten Tagen und sind besonders in der Nacht duftend.

    Fahren Sie mit 6 von 16 fort.

    06 von 16
  • Vier Uhr

    Wunder von Peru Blumen. Flickr-Mitglied Yusuke Chiba

    Botanischer Name

    : Mirabilis jalapa Auch bekannt als

    : Wunder von Peru, Schönheit der Nacht Zonen:

    Most Pflege < : Volle Sonne; wenig Wasser

    Ein in Peru beheimatetes Wunderwerk aus Peru wurde im 15. Jahrhundert von spanischen Entdeckern nach Europa geschickt. Mooning Pflanzen, die Höhen von 3 bis 4 Fuß erreichen, genießen vier Uhr für ihre Vielzahl von Farben: gelb, rot, pink, weiß und Variationen. Es überrascht nicht, dass die Blüten der Blüten am späten Nachmittag (ca. 4 Uhr morgens) bis in die frühen Morgenstunden duften. Fahren Sie mit 7 von 16 fort.

    07 von 16

    Gardenia
  • Duftende weiße Gardenie in Maui. Flickr-Mitglieder Wald und Kim Starr

    Botanische Namen

    :

    Gardenia augusta, G jasminoides Zonen : Vary

    Pflege : Halbschatten oder volle Sonne; Normales oder reichliches Wasser

    Diese Pflanze ist in Japan, China und Taiwan beheimatet und zeichnet sich durch glänzende, hellgrüne Blätter und einzelne oder doppelte weiße Blüten aus, die stark duftend sind.Um zu wachsen, pflanzen Sie sie in schnell entwässernden Boden mit vielen organischen Änderungen und geben Sie Raum für ihre Wurzeln zu verbreiten. Gardenien funktionieren gut in Containern, Hochbeeten, als Spaliere, und als wenig Privatsphäre oder grüne Bildschirme. Fahren Sie mit 8 von 16 fort.

    08 von 16

    Heliotrop
  • Topf mit violetten Heliotrop-Blüten. Flickr-Mitglied daryl_mitchell

    Botanischer Name:

    Heliotropium Peruvianum

    Auch bekannt als : Gewöhnliches Heliotrop

    Zonen : Variant

    Pflege : Reguläres Wasser

    A nativ von Peru, diese Blume ist eine Sommerjahreszeit, die Blüten in den Purpur, im Blau, in den Veilchen und im Weiß produziert. Die meisten kommen in Töpfen und Behältern gut zurecht und brauchen gut durchlässigen Boden. Duft ist süß und zart. Fahren Sie mit 9 von 16 fort.

    09 von 16

    Nieswurz
  • Nieswurz in Gartenbeet gepflanzt. Flickr Mitglied Harry Lawford / Die Orangerie

    Botanischer Name

    : Helleborus

    Zonen : Variiert nach Arten

    Pflege : Teil- oder Vollton; Wasser variiert von Art zu Art.

    Die Blüten der meisten Nieswurz sind wie Glocken oder Kelche geformt - entweder nach außen oder hängend. Arten, die gut riechen: H. "HCG Champion"

    H. "HCG Josef Lemper"

    • H. "Mollys Weiß"
    • H. 'Gertrude Jekyll'
    • H. riechend: einige sind süß, andere riechen "sunky" oder haben keinen Geruch
    • Bärnfuß-Nieswurz (H. foetidus) trägt eine Reihe von Blüten, die ... MEHR hellgrün mit purpurroten Rändern sind, die übel riechen (übelriechend) zerquetscht oder gequetscht. Dies wird auch als stinkender Nieswurz bezeichnet.
    • Fahren Sie mit 10 von 16 fort.

    10 von 16

    Jasmin
  • Jasminum polyanthum Blume. Flickr-Mitglied Ken Bosma

    Botanischer Name

    :

    Jasminum. Duftende Arten umfassen: J. floridum, J. humile (italienischer Jasmin), J laurifolium nitidum glänzender Jasmin, Engelswing-Jasmin), J. officinale (gewöhnlicher weißer Jasmin, Dichterjasmin), J. polyanthum, J. sambac (Arabischer Jasmin, Pikake)

    Zonen:

    Variieren nach Arten

    Pflege : heller Schatten bis zur vollen Sonne; mäßiges bis normales Wasser

    Die oben aufgeführten Arten sind besonders aromatisch; Einige Jasmine haben wenig oder keinen Duft. Die meisten vining Sträucher, die schnell wachsen, wenn gute Erde und ... mehr regelmäßige Sonnenlicht gegeben. Blumen sind weiß, gelb und pink. J. Sambac

    Arabischer Jasmin 'Grand Duke' produziert Doppelblüten, die auf Hawaii für Leis und zur Parfümherstellung verwendet werden. In Asien wird diese Art zur Herstellung von Jasmintee verwendet.

    Fahren Sie mit 11 von 16 fort.

    11 von 16 Kahili Ingwer
  • Kahili Ingwer Blume in Maui. Flickr-Mitglieder Wald und Kim Starr

    Botanischer Name

    :

    Hedychium gardneranum Zonen: 9-11

    Pflege : heller Schatten; reichlich Wasser

    Diese tropische Schönheit stammt aus Asien, Indien und dem Himalaya. Kahili Ingwer wird bis zu 8 Fuß hoch, was einen dramatischen Akzent auf einen Garten machen würde, der an eine Terrasse oder ein Deck grenzt. Blumen sind gelb mit roten Staubblättern, die besonders in den Spätsommerabenden einen reichen Duft erzeugen.Ob Sie es glauben oder nicht, dieser Ingwer gilt als Schädling auf der großen Insel von Hawaii.

    Fahren Sie mit 12 von 16 fort.

    12 von 16

    Mexikanische Orange
  • Choysia Ternata / Flickr

    Botanischer Name:

    Choysia ternata Auch bekannt als : Mock Orange

    Zonen : 6-9 ; 14-24

    Pflege : Volle Sonne in kühlem Klima; mäßiges Wasser

    Dieser mexikanische Eingeborene kennzeichnet Anhäufungen der süß riechenden weißen Blumen, die Orangenblüten ähneln. Die Blumen öffnen sich im späten Winter oder frühen Frühling und blühen kontinuierlich für ein paar Monate, dann zeitweise während des Sommers. Attraktiv für Bienen. Macht eine gute Privatsphäre Hecke oder Bildschirm. Fahren Sie mit 13 von 16 fort.

    13 von 16

    Moonflower
  • Weiße Mondblumen in New Mexico. Flickr-Mitglied John Fowler

    Botanischer Name

    :

    Ipomea alba ( Calonyction aculeatum ) Zonen : Variieren nach Spezies

    Care : Volle Sonne; mäßiges bis normales Wasser

    Ipomea oder Morgenröschen sind in tropischen und subtropischen Regionen beheimatet. Die Gattung umfasst mehrere Zierpflanzen, darunter die Süßkartoffel (essbar). I alba, oder Moonflower, ist eine schnell wachsende Rebe, die Schatten für eine Gartenlaube, Terrassendach, Pavillon oder Spalier bieten kann. Mit den richtigen Wachstumsbedingungen kann es 20 bis 30 Fuß in nur einer Saison erreichen. Blätter sind herzförmig, und ... mehr Blüten ähneln Trichtern. Blumen sind weiß und erscheinen am Abend und sind sichtbar und extrem duftend die ganze Nacht. Fahren Sie mit 14 von 16 fort.

    14 von 16

    Nacht Jessamine
  • Cestrum Nachtkönigin. Flickr-Mitglied Lalithamba

    Botanischer Name

    :

    Cestrum nocturnum Zonen : Vary

    Pflege : Teilschatten; normales Wasser

    Dieser schnell wachsende Strauch kann bis zu 12 Fuß hoch und breit werden. Im Sommer erscheinen cremige weiße Blüten, die nachts einen kräftigen Duft entfalten. Bevorzugt volle Sonne für die schönsten Blüten.

    Weiter zu 15 von 16 unten.

    15 von 16 Plumeria
  • Frangipani (Plumeria Rubra) QLD, Australien. Bob Charlton / Getty Images

    Botanischer Name

    :

    Frangipani, Pua Melia. Zonen: Variieren

    Pflege :

    Teilton; mäßiges Wasser Dieses in den tropischen Ländern beheimatete Amerika wird in wärmeren Klimazonen als Strauch oder kleiner Baum angebaut. Die Blüten reichen von weiß über gelb bis rosa und bunt. Die Blüten sind süß duftend und blühen den Frühling bis zum Herbst. Fahren Sie mit 16 von 16 fort.

    16 von 16

    Wachsblume
  • Weiße Wachsblume. Flickr-Mitglied Charlotte Nordahl

    Botanischer Name

    : Hoya

    Auch bekannt als : Wachspflanze

    Zonen : Variant

    Pflege : Teil- oder Vollton; reguläres Wasser

    Diese tropische Pflanze, die in Burma, Südchina und Indien beheimatet ist, hat ihren Namen von ihren wachsartigen Blättern und Blütengruppen. Eine langsam wachsende, holzige Rebe, H. carnosa

    eignet sich gut für hängende Körbe auf Terrassen und Veranden. Blumen sind cremeweiß mit einem rosa Zentrum und erzeugen einen schönen Duft, der nachts stärker ist.