3 "Heirats-Hacks", die deine Beziehung sofort verbessern werden

Simone Becchetti / E + / Getty Images

Heiratstherapeuten nennen sie "Interventionen". Regelmäßige Leute nennen sie einfach "Änderungen". Wie auch immer Sie es nennen wollen, ist es wirklich wichtig, wenn kleine Dinge gut funktionieren? Lassen Sie sich nicht von der Einfachheit täuschen, denn kleine Änderungen können sich auswirken. Probieren Sie diese aus und Sie werden überrascht sein, wie Sie sich fühlen und wie Ihr Partner auf Sie reagiert.

1. Emotionale Aufarbeitung verwenden

Zuerst der ursprüngliche "Heirats-Hack", der in einer Forschungsstudie veröffentlicht wurde, die schließlich zu einem beliebten TED-Vortrag wurde.

Wissenschaftler verwendeten eine Technik namens " emotionale Neubewertung, ", in der Paare ihre Erfahrungen neu bewerteten, indem sie sich vorstellten, wie eine neutrale dritte Person (eine unvoreingenommene Person außerhalb ihrer Beziehung) ihr Verhalten sehen würde. In der Studie nahmen Paare 5 - 10 Minuten in Anspruch, um eine Quelle von Beziehungskonflikten zu diskutieren. Sie lieferten nur eine "faktenbasierte Zusammenfassung der wichtigsten Meinungsverschiedenheiten", die sie in letzter Zeit erlebt hatten, und konzentrierten sich auf Verhalten , nicht auf Gedanken oder Gefühle. "

Ein Jahr später wurde die Hälfte der Paare nach dem Zufallsprinzip der Gruppe Intervention (experimentell) zugewiesen, die für die emotionale Aufarbeitung weitere 10 Minuten benötigte. Die andere Hälfte der Teilnehmer befand sich in der "Kontrollgruppe" und beschäftigte sich nicht mit der emotionalen Aufarbeitung.

Hier ist eine Zusammenfassung dessen, was die "Interventions" -Gruppe tun sollte:

"Schreiben Sie über eine bestimmte Meinungsverschiedenheit mit Ihrem Partner.

Denken Sie über diese Meinungsverschiedenheit mit Ihrem Partner aus der Perspektive einer neutralen dritten Partei nach, die das Beste für alle Beteiligten will; eine Person, die Dinge von einem neutralen Standpunkt aus betrachtet. Wie könnte diese Person über die Meinungsverschiedenheit denken und / oder das Gute finden, das daraus entstehen könnte? Sie fragten auch: "Mit welchen Hindernissen triffst du dich, wenn du versuchst, diese Drittparteienperspektive einzunehmen, besonders wenn du eine Meinungsverschiedenheit hast?" Paare wurden dann gebeten, diese Drittanbieterperspektive bei Interaktionen mit ihrem Partner zu versuchen Partner.

Die Ergebnisse dieses Experiments zeigten, dass nur die Kontrollgruppe (ohne emotionale Aufarbeitung) einen fortlaufenden Rückgang der Gesundheit ihrer Beziehung hatte. Die Paare, die die emotionale Aufarbeitung abgeschlossen hatten, hatten in den nächsten 12 Monaten keinen Beziehungsrückgang! Die Forscher kamen zu dem Schluss, dass Paare, die ihren Konflikt mit den Augen einer imaginären, neutralen dritten Person sehen, einen signifikanten und positiven Effekt auf die Beziehungsgesundheit haben und dass die Intervention weitere negative Auswirkungen verhindert. Diese einfache Neubewertungstechnik hat starke Auswirkungen und kann erheblich davon profitieren Sie, wenn Sie lernen, es zur richtigen Zeit anzuwenden.

2. Behandle deinen Partner wie einen Fremden

Nein, nicht die Art von Fremden, die du im Verkehr ausknipst. Ein Fremder wie bei jemandem, den Sie gerade kennengelernt haben und der begeistert ist, ihn kennenzulernen. Forscher fanden heraus, dass wir uns, wenn wir mit unseren romantischen Partnern zusammen sind, zu sehr wohl fühlen. Wir neigen dazu, auf die heiteren, angenehmen und fröhlichen Töne zu verzichten, die wir oft verwenden, wenn wir mit Leuten sprechen, die wir nicht so gut kennen. Im Endeffekt gibt dir dein bestes Gesicht, wenn du mit Fremden interagierst, einen Stimmungsauftrieb. Es kann dir auch in deiner Ehe helfen.

In einer Studie wurden romantische Paare aufgefordert, mit ihrem Partner so zu interagieren, wie sie es normalerweise tun würden. Die andere Hälfte der Teilnehmer wurde aufgefordert, "Ihr bestes Gesicht nach vorne zu bringen". Die Sozialwissenschaftler fanden heraus, dass, wenn Menschen angewiesen wurden, ihr "bestes Selbst" zu sein, sie sich wesentlich glücklicher fühlten.

Dies hat wichtige Auswirkungen auf langfristige Beziehungen. Die Standardposition ist leider, sich nicht wie dein bestes Selbst um die Person herum zu verhalten, die dir am meisten am Herzen liegt. Paare genießen die Freiheit, entspannt zu sein und launische Tage zu haben, wenn dies zur Norm wird, was das Glück des Paares negativ beeinflusst.

Abschließend behandeln Sie Ihren Ehepartner genauso wie Sie ein Fremder, den Sie zum ersten Mal treffen. Oder, wie wäre es, das auf eine andere Ebene zu bringen? Warum behandeln Sie Ihren Ehepartner nicht als eine Person, mit der Sie eine Affäre haben möchten?

3. Legen Sie Ihr Telefon weg (vollständig!)

Die Forscher erstellten eine relativ einfache Studie mit zwei Gruppen. Die Kontrollgruppe hatte ihre Telefone "anwesend" und die experimentelle Gruppe hatte ihre Telefone "abwesend" während der Interaktionen mit einer anderen Person. Für diejenigen, die dem Telefonzustand zugewiesen waren, lag ein unscheinbares Mobiltelefon außerhalb des direkten Sichtfelds der Teilnehmer.

Teilnehmer (Fremde) wurden zusammengekoppelt und wurden aufgefordert, "für 10 Minuten zusammen ein interessantes Ereignis zu besprechen, das Ihnen im letzten Monat aufgefallen ist". Dann, in einer Verlängerung des Experiments, studierten sie Teilnehmer, die sich in ungezwungener Konversation unterhalten, anstatt von einem wichtigen Ereignis in ihrem Leben zu sprechen.

Anschließend bewerteten die Teilnehmer, wie gut sie mit ihrem Studienpartner interagierten. "Die Ergebnisse beider Experimente zeigen, dass die bloße Anwesenheit von Mobiltelefonen die Entwicklung von zwischenmenschlicher Nähe und Vertrauen hemmte und das Ausmaß der Empathie und des Verständnisses durch ihre Partner verringerte Die Ergebnisse des zweiten Experiments zeigten, dass diese Effekte am ausgeprägtesten waren, wenn Individuen ein persönlich bedeutungsvolles Thema diskutierten. "

Der ständige Einsatz von Technologie beeinträchtigt die zwischenmenschliche Verbundenheit, Nähe, Gefühle des Vertrauens und die Wahrnehmung von Empathie. Das sind die Grundlagen für gesunde Beziehungen! Legen Sie das Telefon weg, wenn Sie mit jemandem zusammen sind, der Ihnen wichtig ist, wie Ihrem Ehepartner. Die Vertiefung Ihrer Beziehung wird es wert sein ... dass E-Mail oder Text warten können!

Dies sind unkomplizierte und unkomplizierte Aktionen, die Ihre Ehe enorm positiv beeinflussen können.Sie erfordern keine besonderen Fähigkeiten oder professionelle Intervention. Experimentieren Sie mit diesen "Hacks" heute und sehen Sie, was passiert!

Quellen

Web " // www. Scienceofrelationships. Com / home / 2014/2/24 / the-heiratungs-hack. Html

> Finkel, EJ, Slotter, EB, Luchies, LB, Walton, GM & Gross, JJ (2013) Eine kurze Intervention zur Förderung der Konfliktaufarbeitung bewahrt die eheliche Qualität im Zeitverlauf.

Psychologische Wissenschaft , 24 (8), 1595-1601. Dunn, EW, Biesanz, JC, Mensch, LJ, & Finn, S. (2007). Missverständnis der affektiven Konsequenzen alltäglicher sozialer Interaktionen: Die versteckten Vorteile des Puttens Das beste Gesicht nach vorne.

Zeitschrift für Persönlichkeits- und Sozialpsychologie, 92 , 990-1005.

Przybylski, AK & Weinstein, N ... (2013). Können Sie sich jetzt mit mir verbinden? Wie beeinflusst die Präsenz der mobilen Kommunikationstechnologie die Qualität der Gespräche von Angesicht zu Angesicht? Journal of Social and Personal Relationships, 30 (3), 237-246.

WARUM NICHT FÜR DEN EHEBRIEF ANMELDEN? ?