4 Schlaue Wege, um Kinder über unseren Planeten zu bewahren

Als Eltern ist es unsere Verantwortung, Kindern beizubringen, wie wichtig es ist, die Welt um sie herum zu pflegen. Aber wie wir alle wissen, kann es schwierig sein, Kinder für etwas zu interessieren, was wir wollen, geschweige denn etwas, von dem sie nicht viel wissen. Wie können wir Kinder verstehen lassen, warum sie sich um unseren Planeten kümmern sollten? Diese Tipps können helfen!

Zeit im Freien verbringen

Der beste Weg, Kinder dazu zu bringen, den Planeten zu schätzen, besteht darin, sicherzustellen, dass sie Zeit in der Natur verbringen.

Es ist wichtig, so oft wie möglich Zeit im Freien zu verbringen, aber das Leben neigt dazu, in die Quere zu kommen. Ein sehr erreichbares Ziel ist es, für jedes Wochenende etwas zu planen. Denken Sie an jedes Wochenende an eine Aktivität, die Sie im Freien mit Ihren Kindern machen können und die Lernen und Spaß miteinander verbindet. Zum Beispiel könntest du an einem Wochenende zu deinem Baumarkt gehen und deine Kinder einen schönen Vogelfutterspender aussuchen lassen - oder besser noch, du könntest einen bauen! Sobald Sie Ihren Zubringer haben, legen Sie ihn zusammen, als Familie, während Sie die verschiedenen Arten von Vögeln erklären, die Ihre Kinder im Hinterhof sehen können. Sie können sogar einige der anderen Lebewesen diskutieren, die Sie entdecken können (Eichhörnchen, Streifenhörnchen und Waschbären sind bekannt, um zu versuchen, in die Vogelfütterungsgüte zu kommen.) Neben diesen Aktivitäten können Familien auch einen Punkt planen Ferien rund um die draußen. Machen Sie einen Ausflug zum Grand Canyon oder zu einem der vielen Nationalparks im ganzen Land, um Ihren Kindern eine ganz neue Seite der Welt zu zeigen.

Mit jedem neuen Abenteuer werden Kinder eine größere Wertschätzung und Liebe für den Planeten haben. Einige Orte haben sogar wunderbare Mini-Museen, um etwas über die lokale Geschichte zu erfahren.

Make It Kid-Friendly

Manchmal ist es am schwierigsten, Kinder für einen grünen Lebensstil zu interessieren, damit sie verstehen, warum das so wichtig ist.

Erklären Sie komplexe Themen wie den Klimawandel auf eine Weise, die Kinder verstehen können. Während diese wie "große Themen" scheinen, sind Kinder schlau und sie haben eine Möglichkeit, Informationen zu absorbieren, die die meisten Erwachsenen, die ich kenne, beneiden würden. Sie werden es bekommen! Stellen Sie zum Beispiel ein umgedrehtes Aquarium in die Sonne und platzieren Sie ein Thermometer sowohl innerhalb als auch außerhalb des Tanks. Zeigen Sie Kindern, dass im Laufe der Zeit die Temperatur im Tank ansteigt. Erklären Sie, wie ähnlich dies dem Treibhauseffekt ist; Die Erde wird immer heißer wegen der in der Atmosphäre eingeschlossenen Gase, genau wie das Aquarium wegen der im Tank eingeschlossenen Hitze heißer wird. Wenn Sie ein schwieriges Konzept auf eine solche visuelle Art und Weise erklären, ist es für Kinder jeden Alters viel leichter zu verstehen.

Get Thing Growing

Kinder sollten schon früh lernen, dass das Essen nicht aus einem Lebensmittelgeschäft kommen muss, oder zumindest, wo das Essen wirklich herkommt.Als Bonus, neigen Kinder, die in der Kultivierung und / oder Mahlzeit Vorbereitung beteiligt sind, ein bisschen mehr bereit zu sein, diese neuen Lebensmittel zu versuchen. Räumen Sie einen kleinen Teil des Gartens aus oder stellen Sie Pflanzgefäße in einem Außenraum auf und erlauben Sie den Kindern, verschiedene Gemüsearten zu pflücken, die sie selbst anbauen möchten. Dann helfen Sie ihnen, die Samen zu pflanzen und den Bereich der Bewässerung zu überwachen, bis Sprossen beginnen, durch den Boden zu stochern.

Gartenarbeit wird nicht nur Kindern ein Gefühl der Erfüllung geben, sondern es wird ihnen auch zeigen, dass es Möglichkeiten gibt, mit Essen in Verbindung zu treten, als alles in einer Schachtel oder Plastiktüte im Supermarkt zu kaufen.

Reward Recycling & Reusing

Eine weitere großartige Möglichkeit, Kinder in die Pflege unseres Planeten einzubeziehen, ist die Einführung von Recycling als unterhaltsamer, freundlicher Wettbewerb. Bringen Sie Kindern bei, wie sie recyceln können, zeigen Sie ihnen, welche Materialien wiederverwertet werden können und wie sie ihren Müll trennen können. Legen Sie dann in jedes Kinderzimmer einen Papierkorb und sehen Sie am Ende jeden Monats, wer am meisten recycelt hat. Du könntest sie sogar dazu ermutigen, kreativ zu werden und lustige Wege zu finden, Gegenstände wiederzuverwenden, die zum Mülleimer führen. Vielleicht könnte der Gewinner eine Nacht davon bekommen, den Abwasch zu machen oder Wäsche zu falten - Ihre Wahl! Kinder müssen nicht jedes Mal belohnt werden, wenn sie sich dafür entscheiden, sie zu recyceln, aber ein wenig zu tun kann dabei helfen, dass es Spaß macht, wenn man sie zur Gewohnheit macht.

Obwohl dies nur ein paar Tipps sind, um uns in Gang zu bringen, wenn wir alle diese Tipps befolgt haben, um Kinder ein wenig mehr an der Welt um sie herum zu interessieren, könnten wir große Fortschritte in Richtung Respekt für andere und gute Verwaltung für unsere machen Planet.