5 Dekorieren Fehler Auch die Profis Machen

Westend61 / Getty Images

Fühlst du dich mit deinen Fähigkeiten im Innendesign nicht wohl? Vielleicht haben Sie einen Dekorationsfehler gemacht, der Ihr Vertrauen in Mitleidenschaft zieht? Fühle dich nicht so schlecht. Selbst Designprofis machen von Zeit zu Zeit Fehler. Also, wenn Sie einen dieser üblichen Dekorationsfehler gemacht haben, machen Sie sich keine Sorgen, Sie sind in guter Gesellschaft!

Die falsche Farbe wählen

Irgendwann in der Karriere eines jeden Dekorateurs haben sie sich einen fertigen Anstrich angesehen und gedacht: "Äh, das sieht nicht so aus, wie ich es mir vorgestellt habe . " Die Wahl einer Farbe kann schwierig sein, und es wird nicht einfacher, nur weil Sie ein Designprofi sind.

Manchmal lässt die Beleuchtung im Raum die Farbe anders aussehen, als Sie gedacht haben, manchmal funktioniert sie nicht im Zusammenhang mit den anderen Elementen im Raum, und manchmal gibt es dem Raum nicht das Gefühl, das Sie wollten . Aber seien Sie ruhig, wenn Sie wissen, dass dies ein Problem ist, mit dem sich auch viele Design-Profis konfrontiert sehen. Der Schlüssel zur Behebung dieses Problems besteht darin, immer zuerst eine Farbe zu testen, bevor Sie einen ganzen Raum malen. Malen Sie einfach einen kleinen Fleck an der Wand und sehen Sie, wie es zu verschiedenen Zeiten des Tages aussieht, wenn sich das Licht ändert. Überprüfen Sie auch, wie Ihre verschiedenen Stoffe und Möbelstücke mit der Farbe aussehen, indem Sie sie vor das Testfeld legen. Es mag eine Menge Arbeit sein, aber es ist viel weniger als ein ganzes Zimmer zweimal zu malen!

Folgende Trends

Die Verlockung von Trends kann stark sein, und selbst Designprofis, die es besser wissen sollten, waren in der Aufregung gefangen und erlagen einem Trend, den sie wahrscheinlich nicht haben sollten.

Das Problem mit den folgenden Trends ist, dass ihre Natur bedeutet, dass sie bald veraltet sein werden. Also, wenn Sie die Art von Person sind, die gerne die neuesten und besten haben, denken Sie sorgfältig, bevor Sie eine Verpflichtung eingehen. Versuchen Sie, sich an leicht zu wechselnden und preiswerten Gegenständen wie Kissen, Accessoires und kleineren Möbelstücken zu halten.

Auf diese Weise können Sie sie loswerden, wenn der Trend abklingt. Es ist auch wichtig zu erkennen, dass das, was in einem Schaufenster gut aussieht, nicht immer gut aussieht, wenn es in das integriert ist, was bereits zu Hause ist. Vermeiden Sie Impulskäufe und denken Sie lange und gründlich, bevor Sie ein trendiges Produkt kaufen.

Unbequeme Möbel

Wenn Sie einen Raum dekorieren, ist es leicht, sich daran zu erinnern, wie die Dinge aussehen. Schließlich ist das die Grundlage für Design und Dekoration. Aber genauso wichtig ist, wie sich die Dinge anfühlen, und unbequeme Möbel fühlen sich schrecklich an. Obwohl Designprofis das wissen, ist es nicht ungewöhnlich, dass sie manchmal den großen Fehler machen, Komfort für Stil zu opfern. Aber ein modischer oder eleganter Stuhl oder ein Sofa wird nutzlos, wenn Sie nicht bequem darin sitzen können - und da Möbel teuer sein können, kann es ein sehr kostspieliger Fehler sein!Möbel sind zum Nutzen, nicht nur zum Anschauen. Nur weil etwas gut aussieht, bedeutet das nicht, dass du es kaufen solltest. Testen Sie immer ein Stück, bevor Sie es kaufen und stellen Sie sicher, dass es alle Ihre Bedürfnisse erfüllt - nicht nur das Visuelle.

Unpraktische Entscheidungen

Wer von uns hat keine unpraktische Wahl getroffen, wenn er etwas für unser Haus kauft? Viele Design-Profis haben es zugegeben.

Es ist leicht, sich in einen schrulligen oder dummen Gegenstand zu verlieben, wenn man ihn zum ersten Mal sieht, aber manchmal, wenn man ihn nach Hause bringt, merkt man, dass er völlig unpraktisch ist und einfach nicht funktionieren wird. Niemand ist immun gegen diese Art von Dekorationsfehlern, also sei nicht zu hart zu dir selbst, wenn du es tust. Denken Sie daran, Ihre Quittungen immer zu behalten und vor dem Kauf Rückgaberichtlinien zu erfragen.

Ausgaben zu viel

Das Dekorieren kann teuer sein und es ist leicht, das Budget zu überschreiten, wenn Sie nicht vorsichtig sind. Viele Designer haben sich in diesem Moment verfangen und mehr Geld für etwas ausgegeben, als sie hätten. Wenn das passiert, verprügle dich nicht darüber. Erkenne einfach die Tatsache, dass, wenn du in einem Bereich mehr ausgibt, du es in einem anderen wiedergutmachen musst. Deshalb ist es so wichtig, ein dekoratives Budget zu erstellen.

Wenn Sie unweigerlich einen Fehler machen, wissen Sie, wie Sie ihn beheben können.