5 Gute Gründe, warum Herbst Rasenpflege Kompost

Francesca Yorke / Getty Images

Denken Sie daran, als Sie zum letzten Mal einen Bodentest für den Rasen bestellt haben? Wenn es zeigte, dass die organische Substanz niedrig oder mittelmäßig war (weniger als vier bis fünf Prozent), ist die Zukunft Ihres Rasens möglicherweise nicht optimal. Gesunder Rasenboden hat zwischen fünf und acht Prozent organische Substanz.

Kompostanwendungen können den Gehalt an organischer Substanz im Boden verbessern. Die übliche Empfehlung ist es, einen halben Zoll zu verwenden. (Möchten Sie wissen, wie viele Höfe Kompost Sie brauchen?

Verwenden Sie einen Mulchrechner.) Kompost kann im Frühling oder Herbst angewendet werden, aber Herbst ist normalerweise die beste Zeit. Hier sind fünf Gründe warum:

  1. Herbst- und Winterwetter verarbeiten den Kompost passiv in den Boden, besonders in regnerischen oder schneereichen Klimazonen. Es ist weniger Arbeit für Sie und weniger Bodenstörungen. Wenn Sie vor kurzem den Rasen belüftet haben (eine weitere gute Praxis), wird Kompost schneller aufgenommen. Viele Rasenprofis belüften nach Kompost einsetzen.
  2. Fallkompostanwendungen helfen bei der Zersetzung von Stroh, den toten Graswurzeln, die sich während der Wachstumsperiode auf der Bodenoberfläche ansammeln.
  3. Kompost liefert Nahrung für nützliche Bodenmikroben, die auch nach dem Ende der Wachstumsperiode aktiv bleiben können. Im Herbst gepflanzter Kompost ernährt die Bodenmikroben auch im Frühjahr, wenn sie aktiv werden.
  4. Kompost, der im Herbst angewendet wird, kann helfen, die Bodenverdichtung zu überwinden, eine der wichtigsten Abschreckungsmittel für einen erfolgreichen Rasen. Woher weißt du, ob der Boden verdichtet ist? Wenn Sie eine Schaufel nicht tiefer als drei Zoll sinken können, ist der Boden wahrscheinlich zu dicht für gesundes Rasenwachstum. Wenn Wasser in einem Abschnitt pfützt, ist der Boden wahrscheinlich kompakt.
  1. Kompostierter Kompost hat einige Nachteile. Eine davon ist, dass es eine Einladung für Maden sein kann. Da der frisch platzierte Kompost wahrscheinlich Feuchtigkeit speichert, kann er weibliche Käfer während der Eiablage anziehen. Weibliche Käfer, insbesondere japanische Käfer, bevorzugen es, Eier auf feuchten Flächen zu legen.

So kaufen Sie Kompost

Wenn Sie bei einem lokalen Anbieter einen Großeinkauf tätigen, suchen Sie möglicherweise nach einem, der das Siegel der Testvereinigung (STA) des US-amerikanischen Composting Council verwendet.

Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie guten Kompost bei USCC Buy Compost kaufen können. Suchen Sie eine Liste der STA-Teilnehmer nach Bundesland.

Verwenden Sie den fertigen Kompost, der ausreichend erhitzt und ausreichend lange gedreht wurde. Vermeiden Sie Kompost, der alte Baumaterialien verwendet.

Wenn einer der Komposteinträge tierischen Ursprungs ist, wie Mist, Blutmehl, Knochenmehl oder Federn, sollte der Kompost ausreichend gealtert sein. Im ökologischen Landbau beträgt die Empfehlung in der Regel sechs Monate oder mehr.

Kommunaler Klärkompost wird, obwohl er weit verbreitet ist, nicht als mit den Standards der biologischen Land- und Lebensmittelproduktion vereinbar angesehen.

Testkompost für Finish

Wenn Sie Ihren eigenen Kompost herstellen, sind hier zwei D-I-Y-Tests für das Finish:

  • Geben Sie drei Tassen Kompost in einen versiegelten Plastikbeutel. Lassen Sie es über Nacht bei Raumtemperatur stehen. Wenn sich die Tasche beim Check-in ausgedehnt hat, ist der Kompost nicht fertig. Drehen Sie den Stapel und testen Sie ihn in ein paar Wochen erneut.
  • Hier ist ein weiterer Test für das Finish: Füllen Sie einen Pflanzentopf mit dem Kompost und versuchen Sie, Brunnenkresse Samen zu keimen. Wenn es keine Keimung gibt oder die Keimlinge sehr schwach sind, benötigt der Kompost weitere Arbeit.

Testkompost für Herbizide

Kompost aus Grasschnitt oder Kuhdung kann persistente Herbizide enthalten.

Die meisten professionellen Komposter testen dies, aber hier ist ein D-I-Y-Test für persistente Herbizide in Kompost:

  • Füllen Sie einen Topf mit dem Kompost. Fügen Sie Samen von Rotklee hinzu ( Trifolium pratense ) oder verwenden Sie normale Gartenbohnen. Das Nichtwachstum ist ein guter Indikator für persistente Herbizide.

Weitere Informationen zur Persistenz von Herbiziden in Kompost finden Sie in diesem Datenblatt der NC State University Cooperative Extension.

Die Herbstsaison ist eine gute Zeit, um den Rasenboden durch Kompost zu verbessern.