5 Möglichkeiten, deine Pennies zu reinigen

FreezeFrameStudio / Getty Images

Die Reinigung von Pfennigen kann für Kinder jeden Alters eine lustige Aktivität sein. Sie können Lincoln Pennies bei der Bank bei Ihrer örtlichen Bank bekommen, oder fragen Sie bei Ihren Eltern oder Großeltern, ob sie ein großes altes Glas voller Pennies und Kleingeld auf ihrer Kommode sitzen haben.

Hinweis : Es gibt noch andere Möglichkeiten, Pennies zu reinigen, bei denen chemische Reiniger verwendet werden, die Säuren oder andere schädliche Chemikalien enthalten. Ich habe mich entschieden, nur Methoden darzustellen, die für Kinder nicht toxisch und sicher sind.

WARNUNG: Die Reinigung von Münzen wird von ernsthaften Münzsammlern als Schaden für die Münze angesehen und verringert somit ihren Wert. Erfahrene Münzhändler können fast sofort erkennen, ob eine Münze gereinigt wurde oder nicht. Einige Pfennige sind unverschämt teuer und sollten daher nicht gereinigt werden. Bevor Sie also eine Münze reinigen, sollten Sie feststellen, ob es sich um eine wertvolle Münze handelt. Wenn Sie Zweifel haben, nehmen Sie die fragliche Münze zu einem örtlichen Münzhändler und fragen Sie nach einer kostenlosen Bewertung, bevor Sie sie reinigen.

1. Essig (oder Zitronensaft) und Salz

Diese Methode ist der beste Weg, um Ihre Pfennige zu reinigen und es wird eine sehr helle orange-kupfer Farbe auf Ihren Pfennigen produzieren. Dies geschieht durch Verwendung der geringen Mengen an Säuren, die natürlich in Essig und Zitronensaft enthalten sind, um die Patina (braune Oxidation) auf dem Pfennig zu entfernen.

Beginnen Sie damit, eine Vierteltasse weißen Essig oder Zitronensaft in eine Tasse oder ein Glas zu geben. Mischen Sie einen Teelöffel Salz in die Flüssigkeit durch Rühren, bis es gelöst ist.

Platzieren Sie Ihre Pfennige in den Boden der Tasse oder des Glases, so dass sie nicht übereinander gestapelt werden. Warte ungefähr fünf Minuten und überprüfe deine Pfennige. Wenn sie nicht so hell sind, wie Sie sie gerne hätten, lassen Sie sie noch fünf Minuten sitzen. Es kann bis zu fünfzehn Minuten dauern, bis die gewünschte Farbe erreicht ist.

Entfernen Sie die Pfennige aus der Lösung und spülen Sie sie unter warmem fließendem Wasser ab. Trocknen Sie Ihre Pfennige mit einem weichen Tuch ab. Wenn Sie Ihren Pfennigen etwas mehr Glanz verleihen möchten, machen Sie die unten beschriebene Methode "Bon Ami Cleanser" oder "Baking Soda".

Benötigte Materialien:
  • Viertel Tasse weißen Essig (oder Zitronensaft)
  • Teelöffel Salz
  • Löffel zum Rühren
  • Tasse oder Glas (Kunststoff oder Glas, aber nicht Metall)
  • Reinigen Wasser
  • Weiches trockenes Tuch
Vorteile:
  • Entfernt die braune Oxydation und ergibt einen leuchtend gefärbten Kupferpfennig
  • Kann mehr als einen Cent gleichzeitig tun
Nachteile:
  • Flüssigkeiten können verschüttet werden und mach ein Durcheinander
  • Kann bis zu 15 Minuten dauern (nicht gut für ungeduldige Kinder)

Bonus : Lege mit deinen Pfennigen ein paar neue Stahlmuttern oder -schrauben in die Pfanne. Wenn Sie mehr und mehr Pfennige reinigen, löst die Säure einen Teil des Kupfers auf den Pfennigen auf.Das Kupfer, das im Essig aufgelöst wird, wird zu den Stahlmuttern und -bolzen angezogen. Sie werden beginnen, ein Kupfer in Farbe zu färben, wenn sie in der Lösung sitzen. Es kann mehrere Chargen Pfennige erfordern, um genügend Kupfer in die Lösung zu geben.

2. Radiergummi

Diese erste Technik ist extrem einfach und beinhaltet keine Flüssigkeiten, die verschüttet werden können.

Legen Sie zuerst Ihren schmutzigen Penny auf ein Stück Papier oder ein sauberes Tuch.

Während Sie den Penny mit einer Hand auf einer flachen, stabilen Fläche halten, reiben Sie mit einer kleinen Kreisbewegung den Radiergummi und reiben den Schmutz und die braune Oxidation vom Penny ab. Wenn es nach Ihren Wünschen sauber und glänzend ist, drehen Sie den Penny um und wiederholen Sie den Vorgang auf der anderen Seite. Alte Bleistifte mit Radiergummis sind schwer zu benutzen und können tiefe Kratzer im Pfennig hinterlassen.

Benötigte Materialien:

  • Ein oder mehrere neue Bleistifte mit weichen Radiergummis
  • Papier oder sauberes Tuch zum Arbeiten
Vorteile
  • Keine Flüssigkeiten verschütten
  • Sie haben wahrscheinlich schon alles, was Sie brauchen > Nachteile
Kleine, körperliche und repetitive Bewegungen (kann für Oma oder Opa schwierig sein)
  • Eraser-Krümel können alle
  • 3 erreichen. Tomato Ketchup

Diese Technik ist der Radiergummi-Technik sehr ähnlich, außer dass wir dem Prozess ein wenig Ketchup hinzufügen, um die Oxidation zu entfernen.

Dieser einfache Prozess beginnt damit, dass Sie etwa eine viertel Tasse Tomatenketchup in einen kleinen Behälter geben. Nehmen Sie ein kleines Ketchup auf einer alten Zahnbürste auf, indem Sie es in den Ketchup tauchen. Während Sie den Penny mit einer Hand auf einer flachen Oberfläche halten, verwenden Sie die alte Zahnbürste, um den Tomatenketchup mit kleinen kreisförmigen Bewegungen in die Oberfläche des Pennys zu arbeiten. In ungefähr einer Minute wird sich Ihr Penny von matt braun in eine leuchtende Kupferfarbe verwandeln. Wenn Sie Ihrem Pfennig etwas mehr Glanz verleihen möchten, machen Sie die unten beschriebene Methode "Bon Ami Cleanser" oder "Baking Soda". Spülen Sie den Rest Ketchup von der Oberfläche des Penny unter warmem fließendem Wasser. Trocknen Sie den Penny mit einem weichen, sauberen Tuch ab.

Benötigte Materialien:

Viertel Tasse Tomatenketchup (oder drei Ketchup-Pakete von Ihrem Lieblings-Fast-Food-Platz)
  • Kleiner Behälter
  • Eine alte Zahnbürste
  • Sauberes Tuch
  • Vorteile
Brings aus der Kupferfarbe auf dem Penny
  • Physikalisch einfacher als die Radiergummimethode
  • Nachteile
Ketchup kann auf Menschen und Dinge spritzen

4. Seife und Wasser

Wenn deine Pennies im wahrsten Sinne des Wortes Dreck (wie aus einem Garten) oder eine andere Art von unidentifiziertem Gunk auf ihnen haben, musst du sie entfernen, bevor du versuchst, deine Pennies glänzend und glänzend zu machen. Wenn Sie wissen, wie man Geschirr spült, können Sie diese Aufgabe leicht ausführen.

Zuerst eine kleine Menge Spülmittel und Wasser mischen. Tauchen Sie Ihre alte Zahnbürste in das Seifenwasser ein, damit sie gründlich eingeweicht wird.

Während Sie den Penny mit einer Hand halten, benutzen Sie die Seifenbürste, um den Schmutz und das Schmiere von der Oberfläche des Pennys zu schrubben. Unter warmem fließendem Wasser abspülen und mit einem weichen, sauberen Tuch trocknen.

Benötigte Materialien:

Spülmittel
  • Warmes Wasser
  • Eine alte Zahnbürste
  • Weiches sauberes Tuch
  • Vorteile:
Materialien sind leicht verfügbar
  • Entfernt leicht Schmutz und Gunk > Nachteile:
  • Bringt nicht die helle Kupferfarbe auf dem Penny
5. Bon Ami Cleanser oder Backsoda
  • Für diese letzte Methode verwenden Sie einen handelsüblichen Reiniger namens Bon Ami. Wenn Sie diesen genauen Markennamen nicht finden können, können Sie Backsoda ersetzen. Meiner Erfahrung nach produziert der Markenreiniger die besten Ergebnisse.

Dieser spaßige Prozess beginnt damit, dass Sie den pulverisierten Reiniger (oder Backpulver) nehmen und in eine kleine Schüssel oder einen kleinen Behälter geben. Mischen Sie kleine Mengen Wasser in das Pulver, bis Sie eine pastenartige Konsistenz haben. Nehmen Sie eine kleine Menge der Paste auf Ihrem Daumen und Zeigefinger auf, indem Sie sie in den Behälter tauchen.

Während Sie den Penny mit der anderen Hand halten, reiben Sie die Mischung gleichzeitig auf die Vorder- und Rückseite des Pennys. Die Verwendung kleiner kreisförmiger Bewegungen führt zu den besten Ergebnissen. Spülen Sie den Penny und Ihre Finger unter fließendem Wasser und trocknen Sie sie mit einem weichen Tuch ab.

Benötigte Materialien:

2 Esslöffel Bon Ami Reiniger (oder Backsoda)

Kleine Schüssel oder Behälter zum Mischen
  • Wasser
  • Weiches trockenes Tuch
  • Vorteile:
  • Produziert hell und glänzend Pennies
Kinder lieben diese die beste
  • Nachteile:
  • Sehr chaotisch
Kann in den Laden gehen
  • Kleine, körperliche und sich wiederholende Bewegungen (kann schwierig für Oma oder Opa sein, um zu helfen) )