6 Fragen, die Sie stellen sollten, bevor Sie sagen, dass Sie ein Klassenelternteil sein sollen

Getty / andresr

Wurdest du jemals gebeten, in der Schule ein Klassenelternteil zu sein? Es kann eine schwierige Entscheidung sein - Sie wollen helfen, aber Klasseneltern können eine große Verantwortung tragen.

Wenn es darum geht, ehrenamtlich in der Schule zu arbeiten, machen Heimarbeit-Mütter oft viel damit zu tun. Lehrer, andere Eltern und Ihre Kinder können davon ausgehen, dass es Zeit ist, zu Tagesprogrammen in der Schule zu kommen oder ehrenamtliche Veranstaltungen durchzuführen. Aber nicht jede Mutter zu Hause hat einen flexiblen Zeitplan oder arbeitet in Teilzeit. So zu lernen, "Nein" zu sagen, ist ein wichtiger Teil des Erreichens ... MEHR Work-Life-Balance für alle Eltern.

Auf der anderen Seite gibt es Zeiten, in denen wir ja sagen wollen. Also, wenn Sie sich Gedanken machen, ein Klassenelternteil zu werden, hier sind 5 Fragen zu stellen.

Fahren Sie mit 2 bis 7 fort.
  • 02 von 07

    Was beinhaltet der Beruf des Klassenelternteils eigentlich?

    Getty

    Fragen Sie den Lehrer (und / oder die Person, die Sie für die Stelle rekrutiert), was ein Klassenelternteil während des Schuljahres tut. (Achten Sie darauf, dass Sie ein ganzjähriges Bild bekommen, weil im Herbst häufig nicht die Arbeit im Frühling zu erledigen ist.) Einige Schulen haben vielleicht eine schriftliche Stellenbeschreibung für Zimmereltern. Unabhängig von der Berufsbeschreibung können einige Lehrer viel oder sehr wenig Hilfe benötigen, daher ist es wichtig, mit dem Lehrer zu sprechen.

    Fragen Sie nach den Namen anderer Klasseneltern (oder rufen Sie zuletzt ... MEHR Klassenjahreltern), um eine Vorstellung davon zu bekommen, wie viel Zeit ein Klassenelternteil benötigt. Diesen Artikel lesen Was macht ein Zimmerelternteil? um eine Vorstellung von all den möglichen Pflichten der Klasseneltern zu bekommen.

    Fahren Sie mit 3 von 7 fort.
  • 03 von 07

    Hätte ich die Hilfe anderer Eltern?

    Getty / jo unruh

    Wenn Sie die Hilfe anderer Eltern in Anspruch nehmen können, kann dies die Arbeit der Klasseneltern viel einfacher machen. Vielleicht könnten Sie einen Co-Room-Elternteil haben, der während der Planung von Veranstaltungen telefoniert oder umgekehrt. Bedenken Sie auch, dass wir diese Tage nicht mehr "Zimmermutter" nennen. Papa kann auch helfen. Machen Sie es zu einer freiwilligen Verpflichtung der Familie und teilen Sie die Pflichten.

    Fahren Sie mit 4 von 7 fort.
  • 04 von 07

    Habe ich Zeit, die Arbeit der Eltern gut zu machen?

    Getty / Kidstock

    Bevor Sie eine ehrenamtliche Verpflichtung eingehen, sollten Sie eine ehrliche Einschätzung vornehmen, ob Sie Zeit und Persönlichkeit haben, um ein guter Elternteil zu sein. Berücksichtigen Sie nicht nur, wie viel Zeit Sie haben, sondern , wenn verfügbar sind. Wenn erwartet wird, dass ein Zimmerelternteil an der Schule Ihres Kindes häufig tagsüber in der Schule ist und Ihre Arbeit diese Flexibilität nicht zulässt, ist dies möglicherweise nicht die Aufgabe für Sie. Auf der anderen Seite, wenn der Job im Wesentlichen am Abend telefoniert und das ist, wenn Sie arbeiten, vielleicht ... MORE suchen Sie nach einer anderen Möglichkeit zu helfen.

    Denken Sie über Ihren Arbeitsplan nach. Wird es sich in einer bestimmten Saison verändern oder belebt werden? Nehmen Sie auch zeitliche Verpflichtungen für andere Schulaktivitäten von Kindern in Kauf.

    Fahren Sie mit 5 von 7 fort.
  • 05 von 07

    Was würde mein Kind denken?

    Getty / Tetra Images

    Würde dein Kind dich lieben, ein Elternteil im Zimmer zu sein, oder wäre es eine Quelle endloser Verlegenheit? Wenn Ihr Kind möchte, dass Sie ein Zimmerelternteil sind, ist das ein Grund, darüber nachzudenken. Sie können jedoch immer noch Nein sagen, wenn Ihre Zeit es nicht erlaubt.

    Fahren Sie mit 6 von 7 fort.
  • 06 von 07

    Kann ich auf andere Weise helfen?

    Getty / Zero Creatives

    Wenn du entscheidest, dass du die Verantwortung nicht übernehmen kannst, aber helfen willst, biete dem Lehrer oder dem Zimmer-Elternteil andere Arten von freiwilliger Hilfe an. Sie können anbieten, ein einzelnes Ereignis für den Kurs zu planen oder Arbeit für den Lehrer von zuhause zu schneiden oder zu kopieren. Einfach, weil Sie nicht die größere Verpflichtung von Zimmer Eltern machen können bedeutet nicht, dass Sie nicht in der Klasse Ihres Kindes beteiligt sein können.

    Fahren Sie mit 7 von 7 fort.
  • 07 von 07

    Werde ich nächstes Jahr wieder an der Reihe sein?

    Getty / Daniel Grill

    Seien wir ehrlich, die gleichen Leute werden immer wieder für freiwillige Jobs angezapft. Ist das das Muster an der Schule Ihres Kindes? Wenn ja, haben Sie die Willenskraft, nächstes Jahr Nein zu sagen, wenn Sie das brauchen, aber keine anderen Freiwilligen bereit sind, einen Schritt nach vorne zu machen? Denken Sie daran, bevor Sie jemals Ja sagen.