7 Wichtige Teile eines Reinigungsprodukt-Etiketts

Reinigungsetikett: Zutaten. Bildnachweis: Sarah Aguirre

Was das Etikett sagen wird

Ehrlich gesagt werden viele Reinigungsetiketten Zutaten auflisten, die für den Verbraucher wenig Sinn ergeben. Firmen können anionisches Tensid auflisten oder sie können Geschirrschutzmittel sagen. Das ist nicht sehr hilfreich für Verbraucher, die genau wissen möchten, was in ihrem Reinigungsprodukt ist. Viele Unternehmen, die eine "grüne" Linie von Reinigern haben, werden viel spezifischer über das, was in ihrem Produkt ist. Oft können Unternehmen besser auflisten, was nicht in ihrem Produkt enthalten ist. Kein Phosphor, ... MEHR keine FCKWs, und kein Bleichmittel sind beliebte Dinge auf einem Etikett zu preisen. Aber wenn Sie die Besonderheiten wissen möchten, müssen Sie oft durch den Kundendienst gehen, um Antworten zu erhalten.

Warum Sie etwas über das Reinigen von Zutaten wissen möchten

Das Mischen bestimmter Chemikalien kann gefährlich sein. Familienmitglieder können eine Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Chemikalien, Farbstoffen oder Duftstoffen haben. Die meisten Verbraucher möchten genau wissen, was sie wischen, sprühen oder sich in ihrem Zuhause ausbreiten.

Wo Sie Antworten finden können

Wenn Sie wirklich wissen möchten, welche Inhaltsstoffe in Ihrem Reinigungsmittel enthalten sind, versuchen Sie zuerst den Hersteller. Ihre Kundendienst-Telefonnummer und / oder die Website des Herstellers können einige oder alle Inhaltsstoffe ihrer Produkte auflisten. Wenn Sie immer noch keine Zutatenliste finden, suchen Sie nach dem Sicherheitsdatenblatt für Ihr Produkt. Wenn alles andere fehlschlägt, wechseln Sie zu einem Produkt, mit dem Sie genau wissen, welche Zutaten es enthält.

Weiter zu 2 von 7 unten.
  • 02 von 07

    Richtungen

    Reinigungsetikett: Anweisungen. Bildnachweis: Sarah Aguirre

    Was das Label sagen wird

    Der Weg zur Verwendung der meisten Reinigungsprodukte kann selbsterklärend sein. Sie sprühen, polieren, schrubben ... Aber in Wirklichkeit geben die Anweisungen normalerweise ein wenig mehr Informationen, die nützlich sein können. Die meisten Anweisungen enthalten die Oberflächen, auf denen das Produkt verwendet werden kann, und die, auf denen es nicht verwendet werden soll. Bevor Sie Ihre Oberflächen ruinieren, prüfen Sie, ob das Produkt für diese Aufgabe geeignet ist.

    Die Anweisungen geben auch oft Hinweise, wie Sie das Produkt am effektivsten gestalten können. Wie ... MEHR lange lässt du es auf der Oberfläche? Was benutzt du um es zu reinigen? Ist Spülen notwendig? Die meisten Reinigungsprodukte warnen auch davor, das Produkt zuerst an einer versteckten Stelle auszuprobieren, um sicherzustellen, dass der Reiniger die Oberfläche nicht beschädigt.

    Warum Sie wissen möchten

    Sie möchten sichergehen, dass die zu reinigende Oberfläche mit dem von Ihnen verwendeten Reiniger kompatibel ist.
    Um die besten Ergebnisse zu erzielen, folgen Sie immer den Anweisungen auf dem Etikett. Es kann viel Zeit und Mühe sparen.

    Fahren Sie mit 3 von 7 fort.
  • 03 von 07

    Vorsicht