7 Natürliche Wäsche Fleckenentferner

Janine Lamontagne / Getty Images

Viele Haushalte haben sich entschieden, die Exposition ihrer Familien gegenüber aggressiven Chemikalien zu begrenzen. Viele Reinigungsprodukte sind nicht für kleine Kinder empfohlen und sie sind in der Regel teurer als natürliche Optionen.

Hier sind sieben natürliche Produkte, die effektiv helfen, Flecken und Geruch von Kleidung zu entfernen und Ihre Wäsche Routine grün zu halten.

Fahren Sie mit 2 von 8 fort.
  • 02 von 08

    Destillierter weißer Essig

    Foto von MML

    Destillierter weißer Essig ist ein Wundertäter in der Waschküche. Es ist kostengünstig, materialschonend und sicherer als Chlorbleiche und Weichspüler. Wählen Sie immer weißen Essig über Apfelwein oder andere Arten, weil es Stoffe nicht befleckt (und es ist billiger!).

    Weißer Essig ist der Schlüssel zur Entfernung von gelben Achselschweißflecken und -geruch, Entfernung von Schimmelflecken, Aufhellung und Aufhellung Ihrer Kleidung. Wenn Sie nur eine Tasse destillierten weißen Essig zum letzten Spülgang hinzufügen, wird ... MEHR Kleidung sich weich und frisch riechen lassen.

    Sie können sogar Essig verwenden, um Ihre Waschmaschine zu reinigen und dabei helfen, muffige Gerüche zu kontrollieren!

    Fahren Sie mit 3 von 8 fort.
  • 03 von 08

    Backsoda

    Stephen Lovekin / Getty Images

    Die gleiche Schachtel Backpulver, die Sie in Ihrem Küchenschrank haben, ist eines der besten Geschenke der Natur für die Wäsche und sehr günstig in der Anwendung. Es ist ein perfekter grüner Geruchsreduzierer, um Ihre Wäsche frisch zu riechen und ist sicher auf allen Stoffen, einschließlich Kinder-Nachtwäsche.

    Backpulver hilft auch, die Waschmittelleistung zu erhöhen, Stoffe weicher zu machen und Schaum für schnellere Lasten in Frontladerwaschmaschinen zu reduzieren.

    Fahren Sie mit 4 von 8 fort.
  • 04 von 08

    Zitrone oder Limettensaft

    Alexvande Hoef / Getty Images

    Frisch oder in Flaschen abgefüllter 100 Prozent echter Zitronen- oder Limettensaft hat aufgrund der Essigsäure eine natürliche Bleichwirkung auf Stoffe.

    Wenn Sie farbige Kleidung verschütten, sollten Sie den Saft entfernen, bevor er eine dauerhafte Verfärbung verursacht. Sie können jedoch beide Arten von Saft auf weißen Stoffen verwenden, um gelbe Achselflecken oder Rostflecken zu entfernen.

    Fahren Sie mit 5 von 8 fort.
  • 05 von 08

    Wasserstoffperoxid

    Mary Marlowe Leverette

    Als Alternative zu der viel härteren Chlorbleiche, wenn Sie Kleidung bleichen müssen, gehen Sie in den Medizinschrank für das Wasserstoffperoxid. Wasserstoffperoxid (H2O2) ist ein Oxidationsmittel, das als Bleichmittel verwendet werden kann. Die 3% ige Lösung, die in Apotheken als Erste-Hilfe-Desinfektionsmittel verkauft wird, ist auch die beste Wahl für die Wäsche. Wasserstoffperoxid zerfällt in Wasser und Sauerstoff und ist eine umweltfreundlichere Alternative zu Chlorbleiche.

    Wasserstoffperoxid wirkt gut bei der Entfernung von Achseln ... MEHR Vergilbung und der Farbstoff aus Nagellack, Curry und Rotweinflecken.

    Fahren Sie mit 6 von 8 fort.
  • 06 von 08

    Borax

    Amazon. com

    Sie denken vielleicht, dass Borax aus einem chemischen Labor kommt, weil die meisten von uns es mit der Marke 20 Mule Team verbinden. Aber Borax ist ein natürlich vorkommendes Mineral, das aus Natrium, Bor, Sauerstoff und Wasser besteht. Borax hat keine giftigen Dämpfe und ist sicher für die Umwelt. Borax kann die Haut reizen und sollte nicht eingenommen werden.

    Borax verstärkt die Leistung von Waschmitteln aller Art beim Reinigen von Kleidung und Entfernen von Flecken - besonders bei Stoffwindeln, macht hartes Wasser weich und hilft, Gerüche zu kontrollieren. Fast alle hausgemachten Wäsche ... Mehr Reinigungsmittel Rezepte enthalten Borax.

    Fahren Sie mit 7 von 8 fort.
  • 07 von 08

    Talk, Maisstärke oder Kreide

    Bildquelle / Getty Images

    Talkumpuder oder Babypuder, Küchenmaisstärke oder einfache weiße Kreide sind wunderbare natürliche Behandlungen, um ölige Flecken zu lindern. Wenn Sie das Öl oder Fett sofort auf den Stoff tropfen, können Sie es sogar entfernen!

    Einfach den öligen Fleck großzügig mit Babypuder, Talkum oder Maisstärke bestreuen oder mit weißer Kreide einreiben. Lassen Sie es für mindestens zehn Minuten auf dem Fleck sitzen, um das Öl zu absorbieren; dann einfach wegbürsten. Später waschen oder trocknen Sie das Kleidungsstück nach Pflegeetikett ... WEITERE Anweisungen.

    Fahren Sie mit 8 von 8 fort.
  • 08 von 08

    Tafelsalz

    Ed Compean / Getty Images

    Es gibt Geschichten von alten Frauen über die Verwendung von Salz, um den Farbstoff zu setzen und das Ausbluten von Stoffen zu stoppen. Leider wird Salz auf den heutigen Stoffen und Farben nicht so funktionieren. Einfaches, einfaches Tafelsalz wirkt in der Wäsche als mildes Schleifelement zur Fleckentfernung von Rost- und Rotweinflecken und zur Aufnahme von flüssigen Flecken vor dem Abbinden.

    Wenn Sie einen Rotwein verschüttet haben, bestreuen Sie ihn großzügig mit Speisesalz. Verwenden Sie das billigste Salz, das Sie finden können. Lass es die Flüssigkeit absorbieren und dann wegbürsten, bevor ... MEHR du den Gegenstand waschst. Denken Sie daran, wenn Sie es nicht auswaschen, kann Salz weiße Flecken auf Ihrem Stoff hinterlassen. Erfahren Sie, wie Sie Salzflecken entfernen.

    Wenn Sie Flecken oder Rückstände auf dem Boden Ihres Bügeleisens haben, eignet sich Salz gut als sanftes Schleifmittel. Dämpfen Sie einfach eine Handvoll Salz sehr leicht und schrubben Sie die Frontplatte des Bügeleisens. Wenn das Bügeleisen sauber ist, wischen Sie es mit einem sauberen, feuchten Tuch ab. Du bist bereit zu bügeln.