7 Fragen und Antworten über grüne Bohnen

Grüne Bohnen, getrimmt und blanchiert. Lehner / Getty Images

Was sind grüne Bohnen?

Grüne Bohnen sind ein vielseitiges Gemüse, das frisch, tiefgefroren oder in Dosen erhältlich ist. Sie sind typischerweise grün, aber es gibt auch eine gelbe und seltener eine violette Variante.

Manchmal hört man grüne Bohnen, die Bohnen oder Wachsbohnen genannt werden, je nachdem, in welchem ​​Teil des Landes du dich gerade befindest.

Die französische Version der grünen Bohnen, genannt Haricots verts (ausgesprochen "ha-ree-ko vair"), sind ein bisschen schlanker als die, die wir hier in den Staaten gewohnt sind.

Wie wähle ich frische grüne Bohnen?

Grüne Bohnen sollten bei einem frischen Kauf fest sein und sollten in der Hälfte geknickt werden. Sie sollten die harten Enden abschneiden, bevor Sie sie kochen, und Sie können auch den faserigen Streifen entlang der Kante abziehen, wenn Sie besonders sind. Und natürlich können Sie die Hülsen auch auf kürzere Längen zuschneiden.

Soll ich grüne Bohnen in Dosen verwenden?

Kurze Antwort: Nein.

Lange Antwort: Leider (mit der möglichen Ausnahme von Mais) sind Gemüsekonserven fast immer schrecklich. Und nirgends ist dies wahrer als in Dosen grüne Bohnen.

Obwohl es wichtig ist, die Erwartungen zu erfüllen, wenn es um alles geht, ist es schwer sich etwas entmutigenderes vorzustellen, als eine Dose grüne Bohnen zu öffnen und den schlaffen, verkochten Blick zu sehen. farblose und völlig schlaffe kleine Schoten darin, in ihrer Enttäuschung einweichend.

Grundsätzlich sind grüne Bohnen in Dosen ein perfektes Beispiel dafür, wie eine grüne Bohne NICHT aussehen oder schmecken sollte.

Bleib bei frisch.

Was ist mit gefrorenen grünen Bohnen?

Gefrorene grüne Bohnen sind nicht so gut wie frisch, aber sie sind meilenweit besser als Dosen und daher ein guter Kompromiss. Das Schöne an tiefgekühlten grünen Bohnen ist, dass sie schnell gefroren, aber nicht gekocht sind, was bedeutet, dass sie ihre Farbe behalten - obwohl ihre Textur beim Einfrieren und Auftauen etwas leidet.

Welche Farbe sollten grüne Bohnen sein?

Dies ist keine Trickfrage. Wie du grüne Bohnen kochst, kann ihre Farbe beeinflussen. In der Regel möchten Sie, dass Ihre grünen Bohnen eine helle, lebendige, grüne Farbe haben. (Aber natürlich nicht in den Fällen der gelben oder violetten Sorten, die wir bereits erwähnt haben.)

Sie werden bemerken, wenn grüne Bohnen blanchieren, dass ihre grüne Farbe nach ein paar Minuten intensiver wird. Aber wenn du weiter kochst, wird diese grüne Farbe verblassen und einen eintönigen Farbton olivgrün werden.

Neben dem Überkochen kann das Kochen in einer Flüssigkeit mit einem hohen Säuregehalt dazu führen, dass grüne Bohnen ihre Farbe verlieren. Das bedeutet nicht, dass Sie beim Kochen grüner Bohnen keine Säure verwenden sollten - Zitronensaft und grüne Bohnen sind eine klassische Kombination.

Optimal würden wir die grünen Bohnen anbraten und am Ende einen Spritzer Zitronensaft hinzufügen. Ein Fall, in dem die Säure ein Problem verursacht, ist, wenn die grünen Bohnen in einer sauren Tomatensauce gekocht werden.
Umgekehrt kann ein alkaliähnliches Backpulver grünen Bohnen eine hellere Farbe geben, aber versuchen Sie auch nicht diesen Trick: es macht die grünen Bohnen matschig.

Was ist die beste Art, grüne Bohnen zu kochen?

Grüne Bohnen sollten, wie auch andere grüne Gemüse, schnell und mit großer Hitze vorzugsweise in kleinen Portionen gekocht werden.

Dampfgaren oder Sautieren sind ideale Zubereitungsmethoden für grüne Bohnen. Wenn sie richtig gekocht werden, sollten grüne Bohnen immer noch eine knusprige Textur und eine lebendige, leuchtend grüne Farbe haben.

Wie oben besprochen, können verkochte grüne Bohnen an ihrer tristen, olivgrünen Farbe und ihrer breiigen Textur erkannt werden. Überkochen kann auch Nährstoffverlust verursachen.

Welche Geschmacksrichtungen passen gut zu grünen Bohnen?

Grüne Bohnen kombinieren sich gut mit Zitronensaft, Butter, Dill, Basilikum, Knoblauch, Zwiebeln, Pilzen, sowie Sojasauce, Mandeln und natürlich Bacon.

Für einen klassischen französischen Bistrosalat mit grünen Bohnen, siehe dieses Nicoise Salat Rezept.