8 Gute Gründe für Kompost

Vielleicht haben Sie über Kompostierung nachgedacht, wissen aber nicht genau, wie Sie anfangen sollen. Oder vielleicht haben Sie gehört, dass Komposthaufen stinken oder Käfer und Mäuse anlocken. Was auch immer deine lahme Entschuldigung ist, gib es auf. Hier sind acht gute Gründe, warum Kompost eine gute Idee ist.

  • 01 von 08

    Kompostierung ist einfach

    Francesca Yorke / Getty Images

    Wie viel Zeit und Mühe verbringst du damit, Dinge in den Mülleimer zu werfen? Ein paar Sekunden pro Woche. So einfach ist das Kompostieren - es geht im Grunde darum, mit einer Hand den Deckel zu öffnen und das, was man in der anderen hält, loszulassen. (Puh! Das war einfach!) Wenn du gleichzeitig laufen und Kaugummi kauen kannst - oder auch wenn du es nicht kannst - kannst du kompostieren. Und hier ist eine kurze Liste dessen, was kompostiert werden kann und was nicht.

  • 02 von 08

    Kompostieren ist Schmutz günstig

    Mark Douet / Getty Images

    Neben einer winzigen Anfangsinvestition in einen Komposteimer oder Ähnlichem, ist es fast unschlagbar, mit der Kompostierung zu beginnen Behälter. In der Tat, wenn Sie ein Gärtner sind oder überhaupt eine Landschaftsgestaltung haben, kann Ihr Komposthaufen Ihnen Geld sparen, indem er das reduziert, was Sie für Dünger- oder Gartenabfälle ausgeben. Es wird auch stark reduzieren, was Sie jede Woche in den Müll werfen, so dass Sie in der Lage sein können, Kosten zu sparen.

  • 03 von 08

    Der Kompostierungseimer sieht stylisch aus

    Crate & Barrel

    Auch wenn Sie keine großen Anschaffungen für neue Küchenaccessoires tätigen oder etwas kaufen - Sie mögen die modischen Looks der neuen, auf den Markt gebrachten Komposttiegel im Designer-Stil. Und die meisten haben eingebaute Kohlefilter, so dass keine Zwiebel- oder Knoblauchgerüche austreten können. Erhältlich in Hot-Rod Red, Space-Age Steel oder Winter White verkleiden sie sich mit jedem Hum-Drum-Dekor.

  • 04 von 08

    Kompost macht einen gesunden, blühenden Garten

    George Doyle

    Sie finden wirklich keine bessere Bodenverbesserung als Kompost. Es lockert Lehmböden und hilft sandigen Böden Wasser zu speichern. Und Kompost enthält nicht nur Erdölverbindungen (wie die meisten kommerziellen Düngemittel), sondern kann Pflanzenkrankheiten und Schädlinge unterdrücken. Gärten, die kompostiert werden, produzieren höhere Erträge von gesünderen Früchten, Erträge von gesünderen Früchten, Gemüse und Blumen.

    Fahren Sie mit 5 von 8 fort.
  • 05 von 08

    Kompostierung ist gut für den Planeten

    Digital Vision

    Überall auf den Deponien ist kein Platz mehr, und die EPA schätzt, dass etwa 25% des Mülls in den USA aus Yard besteht Zutaten und Essensreste. Das sind über 60 Millionen Tonnen pro Jahr! Anstatt zu beobachten, wie Ihre lokale Mülldeponie jeden Monat größer und teurer wird, versuchen Sie es mit Kompostierung.

  • 06 von 08

    Sie können kompostieren, auch wenn Sie keinen Hof haben

    Medioimages / Photodisc

    Kein Hof? Keine Bange.Sie können Kompost auch in einer Fensterkiste verwenden. Und viele Städte haben Kompostprogramme, die dein kompostiertes organisches Material kostenlos wegtransportieren. Nicht sicher, wie man einen findet? Beraten Sie die feinen Leute bei Earth911. com oder die EPA für lokale Ressourcen in Ihrer Region.

  • 07 of 08

    Kompostbehälter sind cool

    Hier ist ein Kompostbehälter, den sogar Darth Vader lieben könnte. Costco. com

    Vorbei sind die Zeiten, in denen ein Kompostbehälter ein großes, unansehnliches Durcheinander war, das die Nachbarn zum Klagen brachte. Von den Darth Vader-Kisten im Weltraum-Zeitalter über schicke, modernistische Modelle bis hin zu den Holzrahmen-Kompostbehältern, die von Heimwerkern hergestellt werden, hat sich der Kompostbehälter zu einer attraktiven Annehmlichkeit für jeden Hof entwickelt.

  • 08 von 08

    Kein Geruch, keine Schädlinge

    normanack

    Das Gerücht, dass Kompost Käfer, Mäuse oder andere Schädlinge anzieht, ist eine schmutzige, stinkende Lüge. Nur Kompost macht falsche Gerüche oder zieht Ungeziefer an. Um es richtig zu machen, halten Sie Milchprodukte und Fleisch von Ihrem Komposthaufen. Einfach.