8 Fragen vor dem Kauf von Möbeln

Soren Svendsen / Cultura / Getty Images

Wenn Sie sich diese Möbel kaufen, können Sie vor dem Kauf von Möbeln vorschnelle Entscheidungen verhindern. Es wäre traurig, eine Menge Geld auszugeben, nur um von der Reue des Käufers überwältigt zu werden, sobald der mit Spannung erwartete Kauf abgeschlossen ist.

An diesem Punkt gibt es zwei unangenehme Entscheidungen: die Mühe, Möbel zurückzugeben oder auszutauschen oder zu lernen, damit zu leben, auch wenn es sich nicht richtig anfühlt.

Mit anderen Worten, Impuls kaufen, wenn es um Möbel geht, wird am besten vermieden, da es Chaos mit Ihrer Gesundheit und Ihrem Taschenbuch anrichten kann.

Es ist einfacher herauszufinden, was Sie brauchen, wenn Sie sich diese einfachen Fragen stellen:

  1. Wie viel Platz habe ich?

    Der Platz ist wichtig, da er den Umfang und die Anzahl der zu kaufenden Stücke bestimmt. Was würden Sie auf kleinstem Raum als absolut notwendig erachten? Könnte etwas einem doppelten Zweck dienen? Würde ein bestimmtes Finish oder eine Farbe ein Stück weniger überwältigend machen?

    Einen kleinen Raum einrichten

    Ein großer Raum könnte bedeuten, dass Ihre Möbel entsprechend skaliert werden müssen, da kleine Stücke in größeren Räumen verstreut und ohne Anker wirken. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Raum effektiv nutzen können.

    So verwenden Sie den Raum im Dekorieren
    Tipps zum Dekorieren großer Räume
    Messungen für Möbel

  2. Wer nutzt diesen Raum?

    Offensichtlich haben Sie mehr Spielraum bei der Auswahl eines Stils oder Stoffes, wenn Sie nur diesen Raum verwenden möchten. Wenn andere es teilen, müssen ihre Bedürfnisse und Präferenzen ebenfalls angesprochen werden.

    Dies ist wichtig für die Wahl des gewünschten Möbels, seine Höhe, Breite und sogar die Sitztiefe. Bei der Auswahl von Farben, Stoffen, Oberflächen und Materialien sollte berücksichtigt werden. Zum Beispiel würde eine zarte Farbe oder Stoff in einem Raum, in dem kleine Kinder spielen, nicht gut funktionieren.

    Tipps zum Kauf von stilvollen, kinderfreundlichen Möbeln
    Code für die Bewertung der Gebrauchstauglichkeit
    Vermeidung von Verletzungen durch Möbelübergaben

  1. Wofür wird der Platz verwendet?

    Ihre Möbel sollten immer als Hintergrund für Ihr Leben dienen und da sie dazu dienen sollen, sie zu verbessern und zu ergänzen, sollte es kein Wartungs-Albtraum sein.

    Ist es der Raum, in dem die Familie fernsieht und sich abwickelt? Dann sollten bequeme Sitzgelegenheiten und ein Kaffeetisch mit einem hardy Finish zu den Stücken gehören, die Sie betrachten. Vielleicht brauchen Sie Stoffschutz, wenn Ihre Familie beim Fernsehen gerne Snacks isst.

    Wenn es ein Esszimmer oder ein Schlafzimmer ist, dient es auch als Home Office? Oder wird Ihr Home Office doppelt als Gästezimmer genutzt?

    Einrichtung eines flexiblen Home Office
    Auswahl eines TV-Standplatzes
    5 Essentials für einen Gästezimmer

  1. Welche Farben finde ich attraktiv?

    Finden Sie sich in bestimmten Farben gravitieren? Es wäre klug, sie in Betracht zu ziehen, denn deine Lieblingsfarben sorgen dafür, dass du dich wohl und glücklich fühlst.Gibt es Farben, die du absolut, positiv hasst? Vermeide sie, auch wenn sie gerade in Mode sind. Was ist mit der Intensität der Farbe? Entscheiden Sie sich für Farben, die Ihnen ein gutes Gefühl geben und die gewünschte Stimmung in diesem Raum hervorrufen.

    Pantone-Farbvorhersagen
    Der Fall für neutrale Farben
  2. Sind bereits andere Möbel oder Kunstwerke im Raum?

    Alle Möbel, Teppiche oder Kunstwerke, die Sie bereits haben, können als guter Ausgangspunkt dienen. Es ist eine gute Idee, bereits vorhandene Stücke in Betracht zu ziehen, oder Ihr Zimmer könnte am Ende ein Mischmasch sein und nicht einladend, selbst wenn alle Stücke einzeln wunderbar sind. Sie sollten auch überlegen, ob Ihr neues Stück im Mittelpunkt des Raumes steht oder eine Nebenrolle spielen.

    Tipps zum Dekorieren mit Teppichen
    Verwenden des visuellen Gewichtes beim Dekorieren
  3. Wie starte ich von vorne?

    Das kann gruselig sein, aber es kann auch sehr aufregend sein. Was kann vielleicht berauschender sein, als Ihren eigenen Raum so einzurichten, wie Sie es möchten?

    Wenn es schwierig ist, loszulegen, gehen Sie durch Magazine, Kataloge und Websites, um Bilder zu sammeln, die Sie ansprechen. Es wird Ihnen bald helfen, Ihren persönlichen Stil zu bestimmen, wenn Sie es nicht schon wissen. Werfen Sie einen Blick auf diese unterhaltsame Übung, um Ihren eigenen Stil zu entdecken:

    Finden Sie Ihren Stil

    Durch das Durchblättern von Zeitschriften und Websites können Sie auch Herstellernamen und Möbelgeschäfte anbieten, in denen Sie kaufen können, was Sie brauchen.

    Wie man traditionelle und moderne Möbelstile mischt Wie man Möbel kauft
  1. Wie lange plane ich, es zu benutzen?

    Wie lange Sie planen, ein Möbelstück zu verwenden, bestimmt, wie viel Sie dafür ausgeben sollten, oder ob Sie mit einem Kompromiss zufrieden sind. Wenn Sie planen, etwas nur für ein paar Jahre zu verwenden oder Ihre Umgebung häufig ändern möchten, dann ist es vielleicht keine gute Idee, sehr teure Möbel zu kaufen. Wenn Sie jedoch möchten, dass etwas hält, ist es sinnvoll, nach Qualität zu suchen.

    So beurteilen Sie ein Sofa für Qualität
    So prüfen Sie Holzmöbel auf Qualität
  2. Und schließlich, aber am wichtigsten, welche Art von Budget habe ich?

    Ist Geld kein Thema oder haben Sie ein begrenztes Budget? Auch wenn es das letztere ist, können Sie eine Vielzahl von Möbeln für jeden Geschmack, Budget oder Bedarf finden. Schau dich um, bevor du kaufst, recherchiere auf Websites und vergleiche Läden nach Preisen. Sie sollten mit etwas enden, das Sie absolut lieben. Schließen Sie gebrauchte Möbel nicht aus, die Sie auffrischen oder wiederverwenden können, wenn Ihr Budget Sie daran hindert, hochwertige Möbel zu kaufen.

    Kauf von Vintage-Möbeln
    Was ist nachhaltige Möbel
    Tipps zum Kauf von Möbeln