8 Tipps, damit sich Ihre Hausgäste wie zu Hause fühlen

@horickova / Twenty20

Süße Träume sind das, worum es geht

Luxushotels konkurrieren miteinander, um die besten Betten zu finden und ihren Gästen den besten Schlaf zu bieten. Sie werden kein Budget wie sie haben, aber Sie sollten sich wirklich bemühen, Ihren Gästen ein Bett zu geben, in dem Sie schlafen würden. Ein zu kurzes Sofabett oder ein Schaumstoffkissen werden es einfach nicht tun. Investieren Sie etwas Geld in eine gute Schlafoberfläche und sie werden Ihnen dafür am Morgen danken.

Ein gutes Kissen ist wie Zuckerglasur auf dem Kuchen!

Frische-wie-ein-Daisy-Bettwäsche ist ein Muss

Es ist wichtig, dass Sie frische, saubere und aufeinander abgestimmte Bettwäsche für Ihre Übernachtungsgäste bereitstellen. Sie werden sich besonders willkommen fühlen und es ist eine einfache Sache zu tun. Ziehen Sie nicht Ihre Familienreste heraus, wenn Sie nicht müssen. Sie müssen nicht in die feinste luxuriöse Bettwäsche investieren, damit sich jemand besonders fühlt. Die meisten Discount-Fachgeschäften haben große Teile der eingestellten Stile von Designer-Bettwäsche und schöne importierte Handtücher. Sie können wirklich einen schönen Blick auf einen kleinen Preis bekommen. Eine Heizdecke oder eine flauschige Daunendecke werden Ihre Gäste in den kühlsten Nächten warm halten. Achten Sie darauf, eine zusätzliche Decke in einem Schrank versteckt zu haben, sollten Ihre Gäste mehr Wärme benötigen.

Einen Ort zum Entspannen finden

Du solltest deinen Gast nicht die ganze Zeit unterhalten, wenn er bei dir ist, und es ist wichtig, dass er das Gefühl hat, dass er einen Platz hat, um für ein bisschen wegzukommen private entspannende Zeit.

Ein bequemer Stuhl oder eine Leseecke sind nur die Antwort. Selbst ein kleiner Pantoffelstuhl und ein Hocker werden Ihnen helfen, und Ihr Gast wird einen ruhigen Platz haben, um alleine zu sein.

Entwirf so viel wie möglich

Wenn du dein Zimmer für andere Dinge benutzt, wenn du alleine bist, hast du vielleicht etwas zu tun, wenn du Gäste erwartest.

Was für Sie Dekoration sein könnte, kann Ihrem Besucher "Zeug im Weg" sein. Halten Sie eine leere Tischplatte, eine leere Schublade und Stauraum bereit, damit Ihr Gast sie wegräumen kann. Sie werden sich mehr zu Hause fühlen und sich nicht darum sorgen, dass ihnen ihre Sachen im Weg stehen.

Ein Leselicht ist wichtig

Fast jeder, den ich kenne, liest gerne eine Weile, bevor er schläft. Seien Sie sicher, gutes Licht in Ihrem Gastraum zu haben. Aber noch wichtiger, haben Sie ein gutes Leselicht, das ein- und ausgeschaltet werden kann, ohne aus dem Bett zu kommen. Ein Nachtlicht in der Nähe der Tür und eines im Gästebad wird hilfreich und geschätzt.

Erstellen Sie ein "Zuhause weg von Zuhause"

Wenn Ihr Gast mehr als nur über Nacht bleibt, fühlen sie sich fehl am Platz ohne einen Tisch oder Schreibtisch zu schreiben. Rechnungen bezahlen, eine Brieftasche ausräumen, Vorkehrungen für den Rest der Reise treffen - das alles kann einfach mit einem Schreibtisch erledigt werden.Inklusive Stifte, Bleistifte, Papier, Briefmarken und ein Telefon werden sie sich wie zu Hause fühlen. Wenn Sie einen Fernseher zur Verfügung stellen können, erhalten Sie Bonuspunkte! Ein Computer mit Internetzugang wäre ein echter Luxus!

Eine kuschelige Robe und Hausschuhe zur Verfügung stellen

Mit einem begrenzten Platz in einem Koffer ist eine Robe das erste, was zu Hause gelassen wird. Aber durch Ihr Haus von Bad zu Schlafzimmer zu bewegen, kann ohne eine Vertuschung schwierig sein.

Ein Kimono-Stil funktioniert gut für Männer und Frauen. Wegwerf-Hausschuhe sind ein zusätzliches Plus für diejenigen, die nicht gerne barfuß laufen.

Teilen Sie Ihren Lieblingsroman

Ein Urlaub bittet nur um ein gutes Buch! Wenn Sie gerade einen wunderbaren Abschluss gemacht haben, warum teilen Sie ihn nicht mit Ihrem Gast? Du wirst etwas Spaß haben, über das du reden kannst. Jedes Buch mit lokalen Sehenswürdigkeiten ist auch schön. Sie werden etwas über Ihre Gegend erfahren und vielleicht etwas zu tun oder zu sehen finden. Wenn Sie die speziellen Interessen Ihres Gastes kennen, wie wäre es mit einer oder zwei Zeitschriften, die Sie genießen können? Oder ein Buch mit Kreuzworträtseln oder anderen Wortspielen.

Finishing Touches

Wer liebt frische Blumen nicht? Ich kenne niemanden. Bei so vielen Sorten, die im örtlichen Lebensmittelgeschäft erhältlich sind, gibt es wirklich keine Entschuldigung dafür, sie nicht dazu zu bringen, Ihr Gästezimmer zu verkleiden.

Eine Karaffe Wasser und Glas, ein Radiowecker, eine Flasche Lotion - was haben Sie an Ihrem Bett? Was immer Sie Ihren Gästen bieten können, wird ihnen helfen, sich mehr zu Hause und willkommen zu fühlen.

Sie werden feststellen, dass, wenn Sie alles für die Ankunft Ihres Gastes in Ordnung haben und alles an dem besonderen Platz, den Sie für sie gemacht haben, fertig ist, wird der Besuch für beide ein glücklicher sein. Sie werden sich wie ein wunderbarer Gastgeber fühlen und Ihr Besuch wird unvergesslich sein.