9 Häufige Fehler zu vermeiden bei der Nachbehandlung von Holz Möbel

Cavan Images / Die Bildbank / Getty Images

Die häufigsten Fehler bei der Nachbearbeitung von Holzmöbeln lassen sich überraschend einfach verhindern, warum also machen Menschen so viele? Viele Fehler passieren, wenn man zu schnell ins Lackierprojekt springt, ohne sich einen Überblick darüber zu verschaffen, was in Bezug auf Material, Zeit und die richtigen Schritte benötigt wird.

Verbringe Zeit damit, das fertige Projekt zu visualisieren, zu erforschen und auf den Prozess zu achten, den du brauchst, um dorthin zu gelangen.

Ungeduld, um ins Ziel zu kommen und ins Ziel zu rasen, kann dich tatsächlich zurückwerfen.

How to Revarnish Wood

Hier sind einige häufige Fehler und Ratschläge, wie man die Arbeit richtig macht:

  1. Sicherheitsvorkehrungen nicht beachtet

    Die folgenden Sicherheitsvorkehrungen sind unbedingt erforderlich. Denken Sie immer daran, Ihre Haut und Augen zu schützen, auch wenn Sie Substanzen mit niedrigem VOC-Gehalt verwenden. Tragen Sie beim Umgang mit Abbeizmitteln und Reparaturprodukten geeignete Handschuhe. Stellen Sie sicher, dass keine offenen Flammen vorhanden sind und arbeiten Sie in einem Raum mit ausreichender Belüftung.

  2. Anweisungen nicht beachten

    Das Nichtlesen und Befolgen der Herstelleranweisungen für Farben, Wachse, Lacke oder Stripper ist einer der häufigsten Fehler. Da diese Stoffe in ihrer chemischen Zusammensetzung stark variieren können, können sie bei unsachgemäßer Anwendung gesundheitsschädlich sein. All Ihre harte Arbeit kann auch nichts bedeuten, denn wenn Sie den Anweisungen nicht folgen, können Sie Ergebnisse erzielen, die Sie gar nicht wollten.

  1. Reinigung der Oberfläche

    Vor der Reparatur müssen Sie die Oberfläche gründlich reinigen. Das allein könnte Ihnen Stunden Arbeit ersparen, da Sie manchmal nach der Reinigung feststellen müssen, dass alles, was Sie brauchen, nur retuschiert wird. Reinigen Sie die Oberfläche gründlich mit einem Holzreiniger oder Wachsentferner, um zu sehen, ob Sie das vorliegende Finish retten können.

  1. Fehler beim vollständigen Abziehen

    Wenn Sie festgestellt haben, dass Sie ein Stück abziehen müssen, entfernen Sie immer das alte Finish oder die gesamte Farbe. Das Verlassen von Spots führt zu einer unebenen Oberfläche, wenn Sie mit dem Finishing beginnen. Tragen Sie genug Stripper auf, um die Oberfläche feucht zu halten, und arbeiten Sie niemals in direktem Sonnenlicht, da Sie das Holz trocknen können. Entfernen Sie die Oberfläche vor dem Schleifen vollständig, um die Oberfläche für das neue Finish vorzubereiten.

  2. Nicht lange genug warten

    Wenn Sie nicht lange genug warten, bis der Stripper funktioniert, müssen Sie das Holz abkratzen, um das alte Finish zu entfernen. Überprüfen Sie vor dem Entfernen, ob es sich leicht lösen lässt. Belassen Sie den Stripper länger, wenn sich das alte Finish nicht leicht lösen lässt.

  3. Wartet zu lange

    Wenn Sie den Stripper verteilen und länger als nötig stehen lassen, kann die Farbe wieder hart werden. Planen Sie, das Abziehen in der erforderlichen Zeit abzuschließen, damit Sie die Farbe entfernen können, solange sie noch weich ist.

  4. Nicht notwendige Reparaturen durchführen

    Bevor Sie mit der Reparatur beginnen und unmittelbar nach dem Abisolieren, prüfen Sie, ob Reparaturen an der Oberfläche erforderlich sind. Tun Sie dies vor dem Schleifen und Färben. Dies gewährleistet ein besseres Finish.

  5. Nicht richtig schleifen

    Bevor Sie Ihren Fleck auftragen, sollte die Oberfläche absolut glatt sein, andernfalls kann die Oberfläche nicht richtig behandelt werden. Korrektes Schleifen gewährleistet eine glatte Oberfläche. Verwenden Sie das richtige Sandpapier für den richtigen Job.

  1. Auftragen einer zu dicken Schicht

    Wenn Sie einen Fleck oder eine Farbe auftragen, widerstehen Sie der Tendenz, viel davon auf einmal aufzutragen. Ein zu dicker Mantel erzeugt nur ein unebenes und unschönes Finish und die Arbeit wird nicht früher erledigt. Tragen Sie das Produkt auf und warten Sie, bis die erste Schicht getrocknet ist, bevor Sie mit der nächsten Schicht fortfahren. Sie können die Anweisungen für die richtige Wartezeit auf Ihrem Container finden.