9 Tricks, um ein kleines Schlafzimmer aussehen zu lassen Größer

Wenn Sie ein kleines Schlafzimmer haben, sind Sie nicht allein - es ist eines der häufigsten Schlafzimmerdekorationsprobleme. Sie müssen umbauen, um tatsächliche quadratische Gesamtlänge hinzuzufügen, aber zum Glück gibt es schmückende Tricks, um das Auge zu täuschen, Ihr Schlafzimmer als größer zu sehen, als es wirklich ist. Hier sind neun Schlafzimmer, die Ihnen zeigen, wie Sie Ihr Zimmer größer aussehen lassen.

Verwenden Sie den vertikalen Abstand

Wenn Sie mit einem kleinen Raum arbeiten, denken Sie vertikal. Du hast vielleicht nicht viel Platz, aber wenn du die Wände direkt an der Decke verwendest, nutzt du ... MEHR den Raum, den du hast, effizienter, während du das Auge nach oben ziehst und den Raum größer erscheinen lässt.

Eingebaute Regale, die vom Boden bis zur Decke reichen, sind eine großartige Möglichkeit, einem Schlafzimmer mehr Platz, Interesse und visuellen Raum zu geben, sind aber leider keine Option für alle. Mit Bücherregalen oder Regalen, die groß genug sind, um die Decke zu erreichen, können Sie die Illusion von Einbauten schaffen oder genug separate Wandregale aufhängen, um den Raum zu füllen. Was auch immer Sie wählen, Sie werden den Raum größer machen, indem Sie die Regale in der gleichen Farbe wie die Wände streichen.

Fahren Sie mit 2 von 9 fort.
  • 02 von 09

    Hang Mirrors

    Lori Andrews / Getty Images

    Jedes Schlafzimmer braucht mindestens einen Ganzkörperspiegel, damit Sie Ihr Outfit von Kopf bis Fuß überprüfen können, aber das kleine Schlafzimmer kann mehr nutzen. Spiegel sind eine der einfachsten Möglichkeiten, das Auge zu denken, dass ein Raum größer ist als er ist, und es gibt so viele Möglichkeiten, sie ins Schlafzimmer zu bringen:

    • Verspiegelte Schranktüren
    • Verzierter Spiegel über der Kommode
    • Starburst-Spiegel über dem Bett
    • Kleine, kunstvoll gerahmte Spiegel an der Wand
    • Verspiegelte oder verchromte Lampen , Möbel und Dekor

    Wählen Sie zwei oder drei aus der MORE-Liste, und sehen Sie zu, wie sich Ihr Schlafzimmer magisch "ausdehnt", wenn die Spiegel Licht in den Raum werfen.

    Fahren Sie mit 3 von 9 fort.
  • 03 von 09

    Wählen Sie Möbel mit Beinen

    Space Images / Getty Images

    Lassen Sie Ihre Möbel mit den Beinen anheben, um ein luftiges, offenes Gefühl im Schlafzimmer zu erzeugen. Nicht jedes Stück muss mit Beinen versehen sein, aber versuche mindestens ein Stück mit einer gewissen Höhe zu haben, egal ob es deine Nachttische, Kommode oder Bett sind. Der midcentury moderne Einrichtungsstil ist besonders gut für kleine Räume geeignet, da die meisten Möbel auf dünnen Beinen stehen. Je mehr Boden und Wand angezeigt wird, desto größer wird Ihr Zimmer erscheinen. Beachten Sie die Kommode in diesem Schlafzimmer - die Beine sind nicht besonders groß, aber fügen Sie einfach ... MEHR Höhe genug, um den Raum zu vergrößern.

    Fahren Sie mit 4 von 9 fort.
  • 04 von 09

    Behandeln Sie die Wände mit den Fensterbehandlungen

    Charlie Dean / Getty Images

    Während große Schlafzimmer Vorhänge oder Jalousien im Gegensatz zu den Wänden in einem kleinen Schlafzimmer nutzen können, ist es besser, Ihre Wände und Fenster Behandlungen anzupassen.Dies hält das Auge durch den Raum und täuscht es vor, das Schlafzimmer als etwas größer zu sehen, als es wirklich ist. Beachten Sie, wie die Tapete in dem kleinen, grauen Schlafzimmer, das hier gezeigt wird, ein wenig Schwung in die eine Wand bringt, ohne wirklich mit der bemalten Wand oder den Vorhängen zu kontrastieren. So fügen Sie Interesse hinzu, ohne den Raum zu schaffen ... MEHR sehen kleiner aus.

    Fahren Sie mit 5 von 9 fort.
  • 05 von 09

    Benutze Wandlampen am Bett

    Foto mit freundlicher Genehmigung von BedroomWise

    Statt Platz auf Ihrem Nachttisch mit Nachttischlampen zu nehmen, installieren Sie die Wandlampen oberhalb und leicht seitlich neben Ihrem Kopfteil. Dies wirkt, um den Blick nach oben zu lenken, hilft dem Raum ein offenes, luftiges Aussehen zu geben und reduziert das visuelle Durcheinander um Ihr Bett herum. Verstellbare Wandlampen sind perfekt für das Lesen bei Nacht - bewegen Sie das Licht einfach dorthin, wo Sie es brauchen, und schieben Sie es zurück, wenn Sie fertig sind.

    Fahren Sie mit 6 von 9 fort.
  • 06 von 09

    Vermischte Drucke und Volumenkörper

    Bildquelle / Getty Images

    Sie müssen nicht alle Drucke in einem kleinen Raum vermeiden, aber Sie werden den Platz größer aussehen lassen, wenn Sie mit kleinen Drucken und vielen Festkörpern bleiben . Dies gilt besonders für Ihr Bett, das im Allgemeinen der größte Gegenstand im Schlafzimmer ist. Wählen Sie eine solide oder meist solide Tagesdecke oder Bettdecke, dann fügen Sie etwas Farbe und Interesse mit bedruckten Blättern und Kissen zu werfen. Bleiben Sie bei hellen bis mittleren Farben, um den Raum optisch zu vergrößern.

    Das hier gezeigte Schlafzimmer hat viel Textur und Muster, aber weil ... MEHR die Palette auf weiß und braun beschränkt ist, gibt es Interesse ohne ein geschlossenes Gefühl.

    Fahren Sie mit 7 von 9 fort.
  • 07 von 09

    Cut Clutter

    Jon Lovette / Getty Images

    Nichts lässt ein Schlafzimmer so klein und eng wie ein Durcheinander aussehen. Eine der einfachsten Möglichkeiten, um Ihren Raum zu öffnen, ist mit einer guten Säuberung - loswerden übermäßigen Schnickschnack, Gegenstände, die in anderen Räumen Ihres Hauses gehören, und alles, was nicht benötigt oder unattraktiv ist. Sie wollen keinen kahlen, sterilen Raum, aber Sie wollen auch keine Überladung - finden Sie stattdessen das glückliche Medium mit ein paar Kunstwerken, Fotos, Sammlerstücken oder anderem Zubehör.

    Fahren Sie mit 8 von 9 fort.
  • 08 von 09

    Möbel im Maßstab

    Inti St. Clair / Getty Images

    Ein kleiner Raum muss nicht unbedingt kleine Möbel bedeuten, aber es bedeutet, dass Sie Stücke finden müssen, die in Größe und Größe übereinstimmen passend für deinen Raum. Ein Kingsize-Bett, das von zwei winzigen Nachttischen flankiert wird, sieht albern aus - wählen Sie stattdessen ein Bett, das Platz für mindestens einen Nachttisch bietet, der groß genug ist, um sich neben der Matratze wie im hier gezeigten Schlafzimmer zu halten. Ihre Kommode sollte dem Nachttisch im Maßstab entsprechen - oft ist eine Kommode, die groß und schmal ist, besser als eine breite, ... MEHR kurzes Stück in einem kleinen Raum.

    Fahren Sie mit 9 von 9 fort.
  • 09 von 09

    Probieren Sie eine Lichtpalette

    Niclas Albinsson / Folio / Getty Images

    Sie haben wahrscheinlich gehört, dass Weiß einen Raum öffnet, und das ist allgemein wahr.Das heißt aber nicht, dass Ihr Schlafzimmer einem Operationssaal gleicht. Sie müssen nicht ganz in Weiß dekorieren, aber es hilft, mit einer weichen, hellen Palette zu bleiben. Pastellfarben wirken in kleinen Räumen wunderbar, ebenso wie flüsternde Grautöne. Oder versuchen Sie Weiß mit einer hellen oder mittleren Tonfarbe gemischt, wie das hier gezeigte Blau und Weiß. Für den größten Eindruck bleiben Sie mit kühlen Farben - Schattierungen von weichem Blau, Grün und Lila ... MEHR helfen, einen Raum zu vergrößern, während die wärmeren Farbtöne den gegenteiligen Effekt haben.