Stellen Sie den Beater auf eine Schüssel-Clearance auf einer KitchenAid-Küchenmaschine ein

Ken Rygh Kreative Kunst & Design / Getty Images

Verbraucher stellen oft fest, dass ihre KitchenAid Artisan Standmixer den Teig nicht richtig mischen und dass die Klopfer nicht sehr nah an den Seiten oder am Boden sind der Schüssel während des Mischens, den ungemischten Teig in diesen Bereichen verlassend. Dies kann zwar ärgerlich sein, ist jedoch kein Produktfehler, sondern signalisiert lediglich, dass Sie beim Einrichten des Mixers möglicherweise eine kleine Anpassung vornehmen müssen. Dieses Problem kann auch für andere KitchenAid-Standmixermodelle gelten.


KitchenAid hat in Ihrem Produkthandbuch eine Lösung für dieses Problem gefunden. Für die KSM150 Artisan-Serie finden Sie die Anweisungen für Beater to Bowl Clearance auf Seite 9 des Handbuchs.
Der Grund, warum Sie Ihren Mixer eventuell anpassen müssen, ist, dass die KitchenAid Standmixer so eingestellt sind, dass die Mixer beim Mixen nur die Schüssel reinigen. Dieser Abstand muss jedoch möglicherweise so eingestellt werden, dass sich die Rührwerke während des Mischens näher an der Schüssel befinden, ohne mit dem Boden oder den Seiten der Schüssel in Kontakt zu kommen. Wenn der Mixer richtig eingestellt ist, zieht der Mischvorgang den gesamten Teig von den Seiten und dem Boden der Schüssel, so dass kaum Kratzspuren erforderlich sind.
Wenn Sie dieses Problem festgestellt haben, lesen Sie in Ihrem Produkthandbuch nach und suchen Sie nach Anweisungen zum Anpassen des "Beater to Bowl Clearance". Wenn Sie kein Handbuch haben, können Sie eines von KitchenAid erhalten.
Tilt-Head-Modelle haben eine Schraube direkt unter dem Bereich, in dem der Kopf am Stativ befestigt ist.

Sie müssen den Mixer abtrennen und den Kopf nach oben neigen, um die Schraube zu finden. Eine leichte Drehung im Uhrzeigersinn (rechts) senkt den Schläger und eine Bewegung gegen den Uhrzeigersinn (links) hebt ihn an. Die Abbildung zeigt die sichtbare Einstellschraube, nachdem der Mischkopf auf einem KitchenAid-Mixer mit Kippkopf hochgeklappt wurde.
Bowl-lift-Modelle haben eine Einstellschraube am unteren Teil des Standfußes und Sie müssen den Griff zum Heben der Schüssel nach dem Abziehen des Geräts nach unten stellen, um sie zu sehen.

Die Einstellung zum Absenken des Schlägers erfolgt im Uhrzeigersinn (rechts) und gegen den Uhrzeigersinn (links) zum Anheben.
Sie sollten den Flachrührer verwenden, um diese Einstellung vorzunehmen und sicherzustellen, dass er nur die Schüssel freigibt. Wenn Sie eine Korrektur zu viel oder zu wenig vorgenommen haben, wird die Schüssel möglicherweise nicht richtig eingerastet oder Sie hören, dass der Schläger auf die Seiten oder den Boden der Schüssel trifft. Daher müssen Sie der Anpassung möglicherweise etwas entgegenwirken, um sie zu korrigieren. Diese Anweisungen funktionieren auch, um einen BeaterBlade-Mixeraufsatz ordnungsgemäß an Ihrem KitchenAid-Mixer anzubringen.
Es ist sehr wichtig, den Schläger in der richtigen Position zu haben. Wenn der Schläger auf die Schüssel trifft, kann er abplatzen und das Finish beeinträchtigt die Reinigung.Es kann auch Probleme mit dem Mischermotor verursachen.
Wenn Sie Probleme mit der Einstellung der Rührwerke haben, wenden Sie sich an den KitchenAid-Kundendienst.
Suchen Sie ein KitchenAid-Küchenmixer-Produkthandbuch