Ein einfaches Rezept für Delicious Mint Meltaways

Pfefferminzschmelzen sind elegante, in Schokolade getauchte Bonbons mit einer köstlichen Schokoladen-Minz-Füllung. Wenn sie gekühlt werden, haben die Zentren eine feste, fudrige Textur, und wenn sie bei Raumtemperatur serviert werden, sind sie weicher, fast wie eine Schokoladenmousse.

Beachten Sie, dass dieses Rezept ein ungekochtes Ei erfordert. Wenn also rohe Eier eine Rolle spielen, achten Sie darauf, ein pasteurisiertes Ei zu verwenden. Sie können auch eine äquivalente Menge pasteurisierter Eier aus einem Karton verwenden.

Was Sie brauchen

  • 10 Unzen halbsüsse Schokolade (gehackt)
  • 2 Unzen ungesüßte Schokolade (gehackt)
  • 16 Unzen Butter (auf Raumtemperatur aufgeweicht) > 1 1/3 Tasse Puderzucker (gesiebt)
  • 1 Ei (Raumtemperatur)
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Teelöffel Pfefferminz-Extrakt
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1/4 Tasse ungesüßt Kakaopulver (gesiebt)
  • 1 Pfund Schokoladenüberzug (zum Eintauchen)
Wie man es macht

Bereiten Sie eine 9x9-Zoll-Pfanne vor, indem Sie sie mit Aluminiumfolie auskleiden und die Folie mit Antihaft-Kochspray besprühen.

  1. Kombinieren Sie die gehackte halb-süße Schokolade und die gehackte ungesüßte Schokolade in einer mittleren Schüssel, und schmelzen Sie die Schokolade in der Mikrowelle in 30-Sekunden-Schritten.
  2. Rühre alle 30 Sekunden um, um Überhitzung zu vermeiden, und sobald die Schokolade geschmolzen ist, stelle sie beiseite, um auf Raumtemperatur abzukühlen, während du den Rest des Rezepts machst.
Geben Sie die weiche Butter und den Puderzucker in die Schüssel eines großen Standmixers.
  1. Mischen Sie sie bei niedriger Geschwindigkeit bis sie kombiniert sind, erhöhen Sie dann die Geschwindigkeit auf mittelhoch und schlagen Sie sie für eine Minute zusammen, bis sie leicht und locker ist. Alternativ können Sie einen Handmixer verwenden und sie in einer großen Schüssel zusammenschlagen.
  2. Kratzen Sie die Seiten und den Boden der Schüssel mit einem Gummispachtel ab, dann fügen Sie das Ei, Vanilleextrakt, Pfefferminzextrakt und Salz hinzu.
  3. Schlagen Sie die Mischung erneut für eine weitere Minute bei mittlerer Geschwindigkeit und kratzen Sie die Schüssel dann noch einmal ab.
  4. Fügen Sie die lauwarme geschmolzene Schokolade hinzu und vermischen Sie alles bei niedriger Geschwindigkeit, bis es gut eingearbeitet ist. Kratzen Sie die Süßigkeiten in die vorbereitete Pfanne und glätten Sie sie mit einem Spachtel in eine gleichmäßige Schicht.
  5. Kühlen Sie die Pfanne, um die Praline für ca. 2 Stunden zu setzen.
  6. Einmal fest und fest, entfernen Sie die Süßigkeiten aus der Pfanne mit der Folie als Griffe. Verwenden Sie ein großes scharfes Kochmesser, um die Süßigkeiten in kleine Quadrate oder Rechtecke zu schneiden. Spülen Sie das Messer regelmäßig in heißem Wasser und wischen Sie es trocken, um die saubersten Schnitte zu erhalten. Kühlen Sie die Süßigkeiten auf, während Sie die Bonbonschicht schmelzen.
  7. Legen Sie die Beschichtung in eine mikrowellengeeignete Schüssel und schwenken Sie sie bis zum Schmelzen unter häufigem Rühren, um eine Überhitzung zu vermeiden. Nach dem Schmelzen tauchen Sie jedes Schokoladenquadrat mit Tauchwerkzeugen oder einer Gabel in den geschmolzenen Überzug.Wenn gewünscht, träufeln Sie die eingetauchten Bonbons mit zusätzlicher Beschichtung auf die Oberseite für die Dekoration.
  8. Lassen Sie die Beschichtung vor dem Servieren 15 Minuten bei Raumtemperatur oder im Kühlschrank stehen.

Wegen des Ei-Gehaltes sollten diese Minze-Schmelzen immer im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Wenn sie kalt gegessen werden, haben sie eine feste Konsistenz, aber wenn sie auf Raumtemperatur kommen dürfen, hat die Füllung eine weiche Textur, die Schokoladenmousse oder Zuckerguss ähnelt.

Rate dieses Rezept

Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird reichen. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!