Ein einfaches Rezept für selbstgemachte Zitronenmarmelade

Dieses einfache Drei-Zutaten-Rezept ist alles, was Sie brauchen, um Zitronenmarmelade von Grund auf zu machen. Obwohl dieses Rezept einfach ist, benötigt es Stunden zu vervollständigen. Also, überzeuge dich nicht an dem Tag, an dem du dich entscheidest, es auszuprobieren.

Lernen, selbstgemachte Marmelade herzustellen, ist eine nützliche Fähigkeit, da der Verkauf des Brotaufstrichs in den letzten Jahren abgenommen hat. Einige Marmeladenhersteller haben ihr Geschäft aufgegeben, und in Großbritannien, wo das Konservatorium traditionell am beliebtesten ist, essen jüngere Menschen es nicht annähernd so viel wie die über 45-Jährigen. Dieser Trend beruht nicht nur auf generationsbedingten Geschmacksunterschieden (manche finden den pikanten Geschmack von Marmelade abschreckend), sondern auch darin, dass das Frühstück nicht mehr so ​​oft gegessen wird wie früher. Da das Frühstück an Popularität verliert, haben die Marmeladen und Aufstriche, die damit serviert werden, nicht mehr dieselben kulinarischen Traditionen wie früher.

Ein Weg, auf dem Hersteller versuchen, den jüngeren Markt zu erschließen, ist das Angebot von Marmelade in neuen Geschmacksrichtungen. Orangenmarmelade ist der Geschmack von Marmelade, die traditionell in den Vereinigten Staaten und im Vereinigten Königreich serviert wurde. Indem Sie lernen, Zitronenmarmelade zu machen, sind Sie der Falte bereits voraus.

Was Sie brauchen

  • 10 große Zitronen
  • 4 Tassen Wasser
  • 4 Tassen Zucker

Wie man es macht

  1. Mit einem Gemüseschäler den gelben Teil der Schale in Streifen von Zitronen entfernen. Schneiden Sie die Streifen in 1-mal-1/8-Zoll-Streifen. Schneiden Sie mit einem Messer die gesamte weiße Membran oder das Mark von den geschälten Zitronen ab.
  2. Schneiden Sie geschälte Zitronen kreuzweise in 1/4-Zoll-dicke Scheiben. In einem schweren, nicht aus Aluminium bestehenden 5-Liter-Kessel oder Schmortopf die Zitronenschale, geschnittene Früchte und Wasser miteinander vermischen. Bedecken Sie und kühlen Sie für drei bis vier Stunden.
  3. Erhitzen Sie die Zitronenmischung unter häufigem Rühren bei starker Hitze.
  1. Hitze auf niedrig reduzieren; Bedecken und köcheln lassen, gelegentlich umrühren, bis die Zitronenmischung sehr weich ist, etwa eine Stunde.
  2. Fügen Sie Zucker zu einer Zitronenmischung hinzu und erhöhen Sie die Hitze auf mittel-hoch; umrühren, bis sich der Zucker auflöst. Hitze bis zum Kochen und Hitze reduzieren, so dass die Mischung sanft kocht. Kochen Sie aufgedeckt und rühren Sie häufig, bis Candy Thermometer 220 F registriert, oder 45 bis 60 Minuten vergangen sind.
  3. In der Zwischenzeit bereiten Sie drei 1-Pint-Einmachgläser mit ihren Deckeln und Bändern zur Verarbeitung gemäß den Anweisungen des Herstellers zu. Löffel Marmelade in heiße Gläser, 1/4-Zoll-Platz oben auf Gläser verlassen.
  4. Glaskränze reinigen. Mit Deckeln und Bändern versiegeln. Gläser im kochenden Wasser 15 Minuten lang verarbeiten. Kühle Gläser auf Drahtgitter. Etikettengläser; kühl und trocken lagern.
  5. Für Geschenke, wenn gewünscht, dekorieren Sie jedes Glas mit einem Stoffkreis mit Band gebunden. Nach dem Öffnen des Glases Marmelade im Kühlschrank aufbewahren.


Rezeptquelle: Landleben Land Morgenkochbuch (Hearst Books)
Mit Erlaubnis nachgedruckt.