Ein indianischer Stil Weihnachten

Auch wenn die christliche Gemeinschaft in Indien nicht groß ist, wird Weihnachten in großem Stil gefeiert. Häuser sind geschmückt, es gibt Feste und Tänze und Freunde und Familien kommen zusammen, um die festliche Jahreszeit zu genießen. Keine Feier in Indien gilt als abgeschlossen ohne Massen von köstlichem Essen. Vorbereitungen beginnen Wochen vor und näher an der Zeit und sogar am Weihnachtstag, nach indischer Tradition, Nachbarn "verbreiten die Liebe" und tauschen Platten mit Süßigkeiten und Snacks mit jedem ... MEHR andere. Meine Familie hat und immer noch Haufen von Weihnachtsgeschenken, sowohl süß als auch herzhaft, für die festliche Jahreszeit. Viele von ihnen haben Rezepte, die seit Generationen weitergegeben wurden. Hier ist eine Liste mit einigen der beliebtesten Weihnachts-Goodies, die wir und viele andere in Indien machen. Kochen Sie Chargen Ihrer Favoriten und genießen Sie.

  • 01 von 07 Gujia oder Noureos mit Kokosnussfüllung

    Von Sanjeevdwivedi (Eigenes Werk) [GFDL ( // www. Gnu. Org / copyleft / fdl. Html) oder CC BY 3 . 0 (//creativcommons.org/licenses/d/0.0)], via Wikimedia Commons

    Diese flauschigen, knusprigen Gebäckschalen sind gefüllt mit einer süßen Mischung aus Kokosnuss oder Khoya und getrockneten Früchten und Nüssen traditionell in Goa. In anderen Staaten, wie Uttar Pradesh, wird die Füllung mit gesüßtem Khoya und Nüssen gemacht. Wenn Sie also Kokosnuss nicht lieben, können Sie darüber nachdenken, sie wegzulassen.

  • 02 von 07 Kulkuls

    Google Bilder

    Kulkuls werden in ganz Indien zur Weihnachtszeit hergestellt, aber es wird angenommen, dass sie in der Goa-Region als eine Variante der portugiesischen Filhosen Enroladas begannen. Kulkuls zu machen, kann ein Ferienprojekt für die ganze Familie sein, das es Ihnen ermöglicht, eine große Partie zu machen und sie als Teil eines Geschenkes von Süßigkeiten an Freunde und Nachbarn zu verwenden oder in einem Keksaustausch zu verwenden.

    Ich habe so schöne Erinnerungen daran, Kulkuls mit meiner Familie als Kind zu machen. Wir saßen stundenlang herum, rollten sie mühsam aus, braten sie und ... übermalten sie mit Zucker. Sie sind so die Mühe wert. Kulkuls sind ein großartiger Snack für jeden Moment, aber für mich bringen sie immer Erinnerungen an Weihnachten mit Familie zurück.

  • 03 von 07 Coconut Barfi (Kokosnuss-Fudge)

    Coconut Barfi. Bild © Divya Kudua / Flickr. com

    Sie werden diese Süßigkeit lieben, wenn Sie Kokosnuss und Kardamom mögen. Es ist süß, fudgy und sehr lecker. Dies wird oft für Diwali, das Hindu-Fest der Lichter, sowie für Weihnachten gemacht.

  • 04 von 07 Marzipanformen

    Marzipanformen. Bild © Creativ Studio Heinemann / Getty Images

    Marzipan kann in alle möglichen Formen gebracht werden, je nachdem, wie künstlerisch Sie sind und wie kreativ Sie sich fühlen. Früchte und Blumen sind zur Weihnachtszeit in Indien populär.

    Fahren Sie mit 5 von 7 fort.
  • 05 von 07 Schokoladen-Walnuss-Fudge

    Schokoladen-Walnuss-Fudge. Bild © Debbi Smirnoff / Getty Images

    Schokolade und Nüsse sind köstlich zusammen. Schokoladen-Walnuss-Fudge ist traditionell in vielen Kulturen sowie in Indien. Meine Tante hat immer eine große Menge an Weihnachten gemacht und sie ist immer schnell verschwunden.

  • 06 von 07 Guava Käse

    Guava Käse. Bild © Betochagas13 | Traumzeit. com

    Eine kauzige, fudgeartige Süßigkeit, Guavenkäse wird am besten mit frischen Guaven hergestellt. Diese Weihnachtssüße war die Großmutter meiner Großmutter väterlicherseits und das ist ihr Rezept.

  • 07 von 07 Bebinca

    Bebinca. Bild © PhotosIndia / Getty Images

    Bebinca ist ein geschichtetes Goa-Pudding aus Kokosmilch, Ghee, Eiern, Zucker und Mehl. Traditionell hat es 16 Ebenen, aber Sie können es mit weniger machen. Bebinca zu machen erfordert Geduld, da Sie jede Ebene kochen müssen, bevor Sie die nächste hinzufügen, aber das Endergebnis ist die Mühe wert.