Anemone Blumen für Frühling und Herbst Gärten

Westend61 / Getty Images

Gärtner, die das Aussehen des exotischen blauen Himalaya-Mohns lieben, aber nicht erfolgreich darin wachsen, sollten die viel versöhnlichere Anemonenblume probieren. Die Blumen dieser Frühlings- oder Herbstblüher sind ein heißer Trend in Hochzeitsbouquets und lassen den Garten in lebhaften Rot-, Weiß-, Rosa-, Gelb- und Violetttönen erstrahlen.

Die Familie Ranunculaceae leistet einen großzügigen Beitrag zu Blumengärten.

Neben der Gattung Anemone, bietet es uns Delphinium, Clematis und Ranunkel. Anemonen werden oft als Windblumen bezeichnet, vom griechischen Wort für Wind, Anemonen.

Kennenlernen der Anemonen

Anemonenblüten haben eine einfache, gänseblümchenähnliche Form und gelappte Blätter. Einige Anemonen-Sorten weisen doppelte Blüten auf, ähnlich einer Rüschen-übergroßen Mutter. Die Winterhärte variiert je nach Anemonenart, was für Gärtner verwirrend sein kann. Anemone blanda passt sich gut im Freien an und ist in den Zonen 5-9 winterhart. Anemone coronaria , die mohnartige Blüte mit den in Blumenarrangements so beliebten schwarzen Blüten, ist nur in den Zonen 8-10 zuverlässig winterhart.

Die Anemonen unterscheiden sich nicht nur in unterschiedlichen Härtegraden, sondern auch in ihrer Blütezeit, abhängig von der Art, die Sie pflanzen. Die japanische Anemone blüht von Sommer- bis Spätherbst reichlich und gibt den Gärtnern eine schattige Alternative zu den sonnenverwöhnten Müttern und Astern des Herbstes.

Anemone japonica Typen blühen nicht nur später, sondern neigen auch zu höheren Typen, die für die Mitte oder Rückseite der Grenze geeignet sind. Vorfrühlingsblühnertypen wie Anemone sylvestris haben keine Zeit, große Höhen zu erreichen, und gehören zur Vorderseite der Grenze.

Pflanzenanemonen pflanzen

Wählen Sie Ihre Pflanzzeit basierend auf dem Blühzyklus Ihrer Anemonen.

Pflanzen Frühling Pumphose im Herbst und Herbst Pumphose im Frühjahr.

Es ist kaum zu glauben, dass die kleinen Knollen von Anemonenpflanzen zu etwas werden. Der erste Schritt, um sie wieder zum Leben zu erwecken, ist, ihnen eine gute Einweichung zu geben, um sie zu hydratisieren. Legen Sie sie für einige Stunden in einen Eimer mit warmem Wasser und suchen Sie in der Zwischenzeit Ihren Standort aus.

Pflanze deine Anemonen an einem Standort mit reichhaltigem bis durchschnittlichem Gartenlehm und guter Drainage. Hochbeete sind in Gärten mit schweren Lehmböden unerlässlich, da die Zwiebeln nach einem feuchten Winter verfaulen werden.

Anders als viele Zwiebeln, die eine bestimmte Form haben, die anzeigt, wie Sie sie im Pflanzloch orientieren sollten, sind Anemonen klumpig und unregelmäßig. Platziere deine Anemonen, wo sie mindestens einen halben Tag Sonne bekommen. Sie können sie unter den Schatten eines Laubbaums stellen, wo die Pflanzen Energie spendende Strahlen aufnehmen können, bevor die Bäume ausbluten.Legen Sie sie zwei Zoll unter den Boden, einen Zoll auseinander, in jede Richtung, und lassen Sie die Natur das richtige Wachstum der Wurzeln und Stämme diktieren. Wenn Sie den Schritt vor dem Einweichen übersprungen haben, geben Sie den frisch gepflanzten Knollen eine gute Bewässerung, um das Wachstum anzuregen.

Anemonenpflege

Anemonenblüten sind pflegeleichte Pflanzen.

Lassen Sie das Laub an Ort und Stelle, um die Zwiebeln nach der Blüte zu nähren. Das verblassende Laub der Frühjahrsblüher ist in der Regel unbedeutend genug, um unbemerkt davon zu verschwinden, so dass Sie es für einen gepflegten Garten nicht beschneiden müssen. Größere Herbst-blühende Sorten können nach dem ersten Frost schäbig aussehen, so dass das tote Wachstum während des frühen Winters aufräumt. Wenn gewünscht, können Sie im Herbst für Frühjahrsblüher etwas Kno- chenmehl in den Boden pflanzen oder im Frühjahr für Herbstblüher, um den Zwiebeln einen Nährstoffschub zu geben.

Anemonen im Garten und Vase

Pflanze mehrere Dutzend blühende Anemonen um deine Tulpen und Narzissen. Pflanze große Anemonenanschwemmungen in bewaldeten Gebieten, wo sie ungestört naturalisieren können. Stellen Sie Ihre frühlingsblühenden Anemonen in die Nähe Ihrer Grenzen oder an den Wegrand, und sorgen Sie sich nicht um Hirsche, die diese Blume im Allgemeinen nicht schmackhaft finden.

Im Herbst blühende Anemonen füllen Lücken zwischen Chrysanthemen.

Trotz ihrer Beliebtheit als Schnittblume haben Anemonen ein kurzes Vasenleben; ungefähr vier oder fünf Tage. Wenn Sie diese einfachen Blumen in Ihrem Garten anbauen, können Sie die frischesten Blumen nutzen, anstatt prächtige Gewächshausblumen zu kaufen. Ihre Schnittanemonen nehmen große Mengen Wasser auf, also überprüfen Sie die Vase täglich, um die längste dauerhafte Anordnung sicherzustellen. Wenn Sie nicht in formalen Blumenarrangements sind, können Sie einige der großen Herbst-blühenden Anemonen für das Weben in Daisy-Chains oder Kronen sammeln. Ihre langen, drahtigen und dennoch biegsamen Stiele sind genau das Richtige für diese Art von Handwerk.

Anemonen-Sorten zum Ausprobieren

Seien Sie großzügig, wenn Sie die zierlichen Frühlingsanemonen pflanzen; diese niedrig wachsenden Pflanzen, die von drei bis 15 Zoll reichen, sehen am besten in Gruppen von 50 oder mehr aus.

  • Hollandia: Rote Blüten haben ein weißes Auge um schwarze Staubblätter.
  • Leutnant: Doppelte blaue Blüten sehen allein oder mit einem Stand aus frühgelben Tulpen strahlend aus.
  • Mr. Fokker: Frühe, einzelne violette Blüten mit schwarzen Staubblättern
  • Mt. Everest: Doppelte weiße Blüten mit grünen Staubblättern
  • St. Brigid: Halbgefüllt, um Blumen in einer Mischung aus Weiß, Rosa, Violett und Blau zu verdoppeln.
  • Wirbelwind: Im August beginnen die Pflanzen zu blühen und die verblichenen Gärten zu erfrischen