Asbest Siding Removal: So tun Sie es selbst oder mieten Sie ein Unternehmen

Asbest Siding Removal.

Asbestentfernung 89732439. Getty / Universal Images Group

Die Entfernung von Asbestverkleidungen ist eine undankbare, aber oft unnötige Aufgabe.

Es ist undankbar, weil Sie nach all der Zeit und dem Geld, die Sie für den Umzug ausgegeben haben, jetzt der Besitzer eines Hauses sind, das sofort umgesiedelt werden muss (und mehr Geld ausgeben).

Eine Entfernung kann jedoch unnötig sein. Asbest Fassaden muss nie einfach entfernt werden, weil es Asbest ist. Solange das Abstellgleis intakt bleibt, kann es bleiben. In der Tat können Sie möglicherweise neue Verkleidungen auf der Asbestverkleidung installieren - keine Entfernung notwendig.

Wenn Sie jedoch entfernen möchten, haben Sie zwei Möglichkeiten:

Vermietungsunternehmen einstellen

Wenn Sie Asbestabdichtungen mit Hilfe eines Unternehmens entfernen möchten, wird es teuer, weil dieses eine Wort - Asbest - die Regeln drastisch ändert.

Sie beauftragen nicht mehr nur einen Generalunternehmer, der die Abstellgleise abstreift und in einen Abrollcontainer wirft. Jetzt beauftragen Sie einen regulierten Auftragnehmer, der die staatlichen Lizenzanforderungen erfüllen muss.

Mitarbeiter von Asbestbeseitigungsunternehmen ziehen sich an, tragen Atemschutzmasken, schützen den Bereich und verwenden reichlich Wasser, um den Staub zu halten.

Diese Unternehmen verwenden verschiedene Begriffe - Minderung, Sanierung, Umwelt. Sie können eine Liste der zertifizierten Unternehmen finden, indem Sie mit einer Suche beginnen, z. B. "zertifizierte Asbestsanierungsfirmen", und dann auf eine lokale County-, Städte- oder Landeswebsite (häufig mit einem .gov Domain Suffix bezeichnet) einschränken.

Entfernen Sie sich selbst

In vielen Jurisdiktionen gibt es keine Gesetze, nach denen Sie eine Asbestfirma beauftragen müssen.

Gesetze in den Büchern beziehen sich oft auf die Beseitigung, nicht auf die Beseitigung von Asbestverkleidungen.

Es kann ein DIY-Job sein, aber Sie müssen vorsichtig sein, um sicherzustellen, dass Sie den Job sicher und vollständig erledigen.

Wenn Sie nicht schneiden, schleifen, bohren oder auf andere Weise Staub von der Verkleidung erzeugen, müssen Sie sich keine Sorgen machen.

Wenn Sie nur einen Nagel entfernen und eine Abstellgleisschindel entfernen, besteht keine Gefahr für Sie.

Aber weil eines oft zu einem anderen führt (dh wenn man nur einen Nagel entfernt, führt zu der Versuchung, einen Stein zu zertrümmern, um ihn zu entfernen, nur weil der Nagel nicht herauskommt), gebe ich die vollständigen Sicherheitswarnungen ab .

So entfernen Sie es

Erhalten Sie eine Genehmigung

Holen Sie sich eine Asbest-Genehmigung. Ihre örtliche Genehmigungsbehörde kann diese erteilen. Oder sie können Sie zu der Agentur leiten, die dies tut. Ohne Zweifel wird Ihr Gebiet dies erfordern.

Postschilder

Postschilder, die alle "Drop-in" -Freunde, Familienmitglieder und andere Besucher der Arbeit warnen. Legen Sie einen sechs Fuß breiten Streifen aus 6-mil-Kunststofffolie entlang der Seite des Hauses, wo Entfernung stattfinden soll.Versuchen Sie, im Schatten zu arbeiten, damit das benetzte Abstellgleis feucht bleibt. Erstellen Sie eine Eingangs- / Ausgangs- "Übergangszone" zum Arbeitsbereich, indem Sie neben dem Plastikstreifen entlang der Wand ein weiteres 1,60 Meter großes Stück Plastikfolie an einem geeigneten Ort ablegen. Bewahren Sie an diesem Ort einen Kunststoff-Entsorgungsbeutel auf.

Cover Up Well

Passen Sie Ihren Einwegoverall an. Tragen Sie auch Handschuhe, Schutzbrillen, Stiefel und Atemschutzmasken mit HEPA-Filter.

Befeuchten Sie den Bereich

Schießen Sie etwa 10 Quadratmeter Abstellgleis ab. Mischen Sie etwa 1 Teelöffel flüssiges Geschirrspülmittel mit Wasser in der Spritzflasche mit Pint-Größe oder etwa einer halben Tasse Spülmittel in einem Gartenpumpensprüher.

Mit dem Entfernen beginnen

Entfernen Sie die Seitenwände, indem Sie Nägel ziehen oder Nagelköpfe schneiden, um den Bruch zu minimieren. Bei Bedarf die Seitenwände vorsichtig mit einem Hebelwerkzeug anheben, um die Nagelköpfe freizulegen. Wenn die Verkleidungen beginnen sollten zu brechen oder zu bröckeln, befeuchten Sie sofort die gerissenen oder gebrochenen Bereiche mit der Spritzflasche oder dem Gartenpumpensprüher. Bruch löst Asbestfasern. Befeuchten Sie die Rückseite jedes Stückes des Abstellgleises, wie es entfernt wird. Unteres entferntes Abstellgleis zu Boden senken. Werfen oder werfen Sie es nicht. Halten Sie alle Rückstände auf dem Kunststoffstreifen und benetzen Sie ihn weiter.

Entfernen Sie Siding Pieces

Laden Sie nassen Schmutz und andere kontaminierte Materialien in stabile Behälter wie Pappkartons oder Sackleinen.

Wenn Kartons verwendet werden, jede Box mit 6 Mil Polyethylen auskleiden und genügend überschüssigen Kunststoff zurücklassen, um die Trümmer zu bedecken und die mit Kunststoff bedeckten Trümmer mit Klebeband abzudichten. Die Schachteln sollten dann in eine oder mehrere Schichten von 6 mil Kunststoff eingewickelt oder in einen einzelnen vormarkierten Asbestabfallentsorgungsbeutel eingesetzt werden.

Verdoppeln Sie es

Befüllen Sie andere gefüllte Behälter in vormarkierten 6-mil-Asbestabfallentsorgungsbeuteln. Die Oberseite jedes gefüllten Beutels verdrehen, den Teil zur Hälfte biegen und mit Klebeband versiegeln. Wenn die Behälter verpackt und nicht verpackt werden sollen, verwenden Sie 6-mil-Polyäthylen-Plastik und stellen Sie sicher, dass alle Nähte mit Klebeband verschlossen sind. Befestigen Sie ein Asbest-Warnschild an jeder versiegelten Verpackung.

Arbeitsbereich reinigen

Verschmutzungen auf dem Plastikstreifen neben der Wand erneut benetzen. Während Sie weiter auf dem Kunststoffstreifen neben der Wand stehen, wo die Entfernung durchgeführt wird, wickeln Sie den gesamten Beutel wie oben beschrieben doppelt ein oder wickeln Sie ihn ein. Dann wickeln oder rollen Sie den Kunststoffstreifen entlang der Wand und arbeiten Sie sich zurück zum Eingang / Ausgang "Übergangszone" Streifen aus Kunststoff. Auf die Übergangszone Plastik und Doppeltasche treten oder den letzten Plastikstreifen wickeln.

Während Sie auf diesem letzten Stück Plastikfolie stehen, besprühen Sie sich (oder einander) mit Wasser, um alle Asbestablagerungen / Fasern auf der Außenseite Ihrer Atemschutzmaske und Einweg-Overalls zu benetzen.

Kleidung entfernen

Stiefel entfernen. Entferne dann deine Einweghandschuhe und den Overall, indem du sie abziehst und sie nach außen drehst, während du sie entfernst. Lassen Sie diese kontaminierten Gegenstände auf der Übergangszone Kunststoff zur Entsorgung. Die letzte Plastikfolie ablegen.

Nehmen Sie die Atemschutzmaske ab und entfernen Sie die Filter zur Entsorgung. Wischen Sie anschließend die Werkzeuge ab, die zur Entfernung verwendet wurden, und wischen Sie die Atemschutzmasken, die Schutzbrille und die Stiefel ab. Bewege jeden Gegenstand während der Reinigung vom Plastik weg.

Entfernen Sie Trümmer aus dem Bereich

Doppeltes Säckchen mit verbliebenem Schmutz, Übergangszone aus Kunststoff und Einwegartikel in ordnungsgemäß beschrifteten Asbest-Entsorgungsbeuteln oder doppelt in 6-mil-Plastikfolien einwickeln. Verschließen Sie jede Tasche oder Verpackung fest mit Klebeband.

Verwenden Sie für weitere Reinigung feuchte Lappen. Niemals versuchen, Asbestpartikel zu saugen oder aufzusaugen. Dies führt dazu, dass vorhandene Fasern in die Luft gelangen. Duschen.

Asbestablagerungen aus einem Asbestprojekt müssen auf Deponien oder Umladestationen entsorgt werden, die für die Entsorgung solcher Abfälle lizenziert sind.

Alle Rückstände müssen in zwei Lagen 6-mil-Polyethylen-Kunststoff eingeschlossen sein. Denken Sie daran, dass die Verkleidungsstücke scharfe Kanten haben, die dieses Kunststoffmaterial perforieren können, es sei denn, die Verkleidungen werden zuerst in stabile Behälter geladen. Verpackte Rückstände in durchstochenem Kunststoff werden von Mülldeponien nicht angenommen. Sie müssen Ihren Nachnamen, die Adresse und das Datum der Entfernung für jeden Container eingeben. Erkundigen Sie sich bei der Entsorgungsstelle nach zusätzlichen Anforderungen.

Was Sie brauchen:

  • Ein Hebel zum Heben von Nägeln
  • Ein Nagelzieher oder Nagelkopfschneider.
  • Ein Messer oder eine Schere zum Schneiden von Polyethylenfolie.
  • Dicke 6-mil-Polyethylen-Kunststofffolie.
  • HEPA, Purpurfarbcodiertes Beatmungsgerät.
  • Einweg-Overalls aus Papier, Gummistiefel, Gummihandschuhe und Schutzbrillen.
  • Trümmerbehälter.
  • Asbestentsorgungsbeutel und Klebeband.
  • Gartenschlauch mit Wasserquelle und Spritzgerät.
  • Flüssiges Geschirrspülmittel