Tante Irenes Graham Cracker Pie

Eine Graham-Cracker-Torte wird mit einer Vanillepuddingfüllung, einer Graham-Cracker-Kruste und einem Topping aus Baiser oder Schlagsahne hergestellt. Graham-Cracker-Krümel werden über den Belag gesprenkelt. Dieser Graham Cracker Pie erinnert mich an einen Kuchen, den meine Tante Irene für besondere Anlässe gebacken hat.

Diese Version des Rezepts wird mit einer Baiserhaube gemacht, aber es kann auch mit einem frischen, leicht gesüßten Schlagsahnebecher oder einem fertigen Schlagsahnebraten versehen werden.

Bewahre diesen Kuchen bis zu 2 Tage im Kühlschrank auf, lose mit Folie belegt.

Was Sie brauchen

  • Kruste:
  • 1 3/4 Tassen Graham Cracker Krümel
  • 6 Esslöffel ungesalzene Butter, geschmolzen
  • 1/3 Tasse Kristallzucker
  • Füllung: > 1 Tasse Kristallzucker
  • 1/4 Tasse Maisstärke
  • Dash Salz
  • 2 Tassen Vollmilch
  • 4 große Eigelb
  • 2 Esslöffel ungesalzene Butter (in kleine Stücke geschnitten)
  • 2 Teelöffel reiner Vanilleextrakt
  • Baiserhaube:
  • 4 große Eiweiße (Raumtemperatur)
  • 1/4 Teelöffel Weinstein
  • 6 Esslöffel Kristallzucker
  • 1/2 Teelöffel Vanille
  • Reserviert 1 / 4 Tasse Graham Cracker Crumb Mischung
Wie man es macht

Erhitze den Ofen auf 350 F.

  1. Kombiniere in einer mittelgroßen Schüssel die Graham-Cracker-Krümel, Butter und 1/3 Tasse Zucker; mischen, um zu mischen. Legen Sie 1/4 Tasse der Graham-Cracker-Mischung beiseite. Pat die restliche Graham Cracker-Mischung in eine Deep-Dish-Kuchenform. Die Kruste 10 Minuten backen.
  2. Entfernen Sie die Pastete aus dem Ofen und stellen Sie sie zum Abkühlen beiseite.
  3. Ofentemperatur auf 325 F reduzieren.
Füllung:

In einem schweren, mittelgroßen Kochtopf die 1 Tasse Kristallzucker, Maisstärke und eine Prise Salz vermischen. Milch und Eigelb verquirlen und die Pfanne bei mittlerer Hitze aufsetzen. Kochen Sie, wischen Sie ständig, bis die Mischung anfängt sich zu verdicken und sanft zu kochen, was ungefähr 5 bis 6 Minuten dauert.

  1. Weiter kochen, wischen, bis sehr dick, ca. 1 bis 2 Minuten länger. Von der Hitze nehmen und in die 2 Esslöffel Butter, ein paar Stücke auf einmal einrühren. Die 2 Teelöffel Vanille einrühren.
  1. Die heiße Füllung in die abgekühlte Graham-Cracker-Pastete geben; beiseite legen.
  2. Baiser:

Während die Füllung noch heiß ist, mache das Baiser.

  1. In einer Rührschüssel mit Rührgerät das Eiweiß mit hoher Geschwindigkeit schaumig schlagen; fügen Sie die Weinsteinfarbe hinzu und fügen Sie nach und nach die 6 Esslöffel Zucker hinzu; weiter schlagen, bis sich steife Spitzen bilden.
  2. Rühren Sie 1/2 Teelöffel Vanille in das Eiweiß.
  3. Die Eiweißmischung vorsichtig auf den Pudding streichen.
  4. Sprinkle mit der reservierten 1/4 Tasse Graham Cracker Mischung und in den 325 F Ofen für 12 bis 15 Minuten, oder bis das Baiser gebräunt ist.
  5. Kühlen Sie den Kuchen mindestens 4 Stunden vor dem Servieren.
  6. Das könnte Ihnen auch gefallen

Süßkartoffelkuchen mit Frischkäse Gebäck

  • Buttertoffeltorte mit Schlagsahne Topping
  • Buttermilchkuchen
  • Zuckercreme Pie
  • Erdnussbutter Seidenpaste