Baptisia australis - Wie man für den falschen Indigo wächst und pflegt

bgwalker / Getty Images

Alles über wachsende Baptisia

Blue false indigo ( Baptisia australis ) ist eine gebürtige amerikanische Schönheit. Tatsächlich zahlten die Europäer den Amerikanern, um diese Pflanze zu züchten, für den Farbstoff, den sie aus den blauen Blüten machten. Deshalb heißt es Falscher Indigo. Indigo war teuer und Baptisia wuchs wie ein Unkraut. Falscher Indigo ist ein Mitglied der Erbsenfamilie und Sie werden eine Ähnlichkeit in seinen Blättern und Blumen sowie seine Vorliebe für das kühlere Wetter bemerken.

Baptisia australis zeichnet sich durch seine auffälligen blauen Blüten aus. Neuere Hybriden von Baptisia kommen mit gelben und violetten Blüten.

Falscher Indigo hat eine aufrechte, strauchartige Form. Es bietet eine lange Saison von Interesse, mit bunten Blütenähren, ungewöhnlichen Samenkapseln und Laub, das fast nie von Schädlingen oder Krankheiten gestört wird.

  • Blätter : Kleeblattähnliche dreiblättrige Blätter haben eine blau-grüne Färbung.
  • Blüten : Erbsenartige Blüten beginnen als plumpe, knackige Knospen. Die Blüten sind auf langen Rispen getragen und sind leuchtend blau, oft mit Rahm- oder Gelbtönen. Ihnen folgen Samenkapseln, die zeigen, dass sie ein Mitglied der Erbsenfamilie sind. Die Hülsen bleiben bestehen und werden schwarz und werden oft in Blumenarrangements verwendet.

Botanischer Name

Baptisia australis

Gewöhnliche Namen

Blauer Wilder Indigo, Falscher Indigo

Winterhärtezonen

Baptisia Pflanzen sind sehr anpassungsfähig und zuverlässig in der USDA Winterhärte Zonen 3 - 10

Sonnenbestrahlung

Volle Sonne.

Falscher Indigo wird ohne mindestens 6 Stunden volles Sonnenlicht floppy. Volle Sonne verhindert auch Pilzkrankheiten.

Reife Größe der Baptisia Pflanzen

Baptisia wächst wie ein kleiner Strauch, erreichen Sie 4-5 ft. (H) x 3-4 ft. (W)

Blütezeit

Ihre Baptisia-Pflanze wird aus blühen Spätfrühling bis Frühsommer.

Vorgeschlagene Baptisia-Sorten

  • Purpurroter Rauch Baptisia X 'Purple Smoke- Eine Kreuzung mit einem violetten Auge in der Mitte der blauen Blüten.
  • Twilite Prairieblues ™ Baptisia × variicolor Twilite Prairieblues ™ - Eine Kreuzung zwischen B. australis und das gelbe B. sphaerocarpa violette, buttergelbe Blüten.
  • Weißer Wilder Indigo Baptisia alba - Ähnliche Pflanze, mit weißen Blüten an dunklen Stängeln.

Garten-Design-Vorschläge

Falscher Indigo passt wunderbar zu pastelligen, späte Frühlingsblüher, wie Pfingstrosen, sowie zu schockierenden Farben. Stachelige Pflanzen, wie Iris, Salvia und hohe Allium, ergänzen sowohl die Farbe als auch die Textur von Baptisia. Die blauen Blüten bringen wirklich den Chartreuse von Lady's Mantel.

Da es sich um eine große Pflanze handelt, die nur einmal blüht, stellen Sie sicher, dass sie irgendwo in Ihrem Garten steht, wo ihr Blattwerk weiterhin Interesse weckt.Das Kuscheln zwischen anderen Pflanzen verhindert, dass die Zweige unter dem Gewicht der Blumen und Samenkapseln auffallen.

Mehr zum Hinzufügen von blauen Blumen zu Ihrem Garten.

Falsche Indigo-Wachstums-Tipps

Boden: Falscher Indigo bevorzugt trockenere Böden. Es ist nicht spezifisch für den pH-Wert des Bodens, aber am besten in einem neutralen bis leicht sauren Boden.

Bepflanzung Falscher Indigo: Sie können Baptisia-Pflanzen aus Samen starten, aber sie sind langsam zu etablieren und es wird wahrscheinlich 3 Jahre dauern, bevor Sie Blumen sehen. Selbst eine junge falsche Indigo-Pflanze wird mindestens 2 Jahre brauchen, um sich zu etablieren, bevor Sie wirklich anfangen zu blühen.

Auf der positiven Seite sind sie sehr langlebig.

Falsche Indigo-Samen haben eine harte äußere Beschichtung. Wenn Sie sich entscheiden, sie aus Samen zu ziehen, wird eine Art der Skarifizierung die Keimung verbessern. Sie vor dem Vertikutieren mindestens 8 Stunden in heißes Wasser einzutauchen, wäre noch besser. Obwohl einige Gärtner Glück haben, pflanzen sie einfach die Samen im Herbst und lassen das Winterwetter die Samenschale weich werden.

Da falsche Indigo-Pflanzen Pfahlwurzeln haben, sind sie schwer zu teilen, aber sie wachsen gut aus Stecklingen.

Pflege Ihrer falschen Indigo-Pflanzen

Falscher Indigo erfordert sehr wenig Pflege. Im ersten Jahr regelmäßig gießen. Einmal gegründet, ist Baptisia sehr trockenheitstolerant.

Sie können die verbrauchten Blumen verlassen und die Samenköpfe genießen. Die Schoten sind attraktiv und klingeln im Wind.

Allerdings können sie die Pflanzen kopflastig machen und in der Mitte aufplatzen, besonders bei Pflanzen, die im Halbschatten wachsen. Sie können dies verhindern, indem Sie Ihrem falschen Indigo eine mäßige Scherung nach der Blüte geben.

Falsche Indigo-Blätter verfärben sich beim ersten harten Frost unansehnlich und die Pflanzen neigen dazu, bis Mitte Winter zu kollabieren, weshalb es ratsam ist, sie im Herbst zurückzuschneiden.

Schädlinge und Probleme der Baptisie

Pilzkrankheiten wie Blattflecken, Mehltau und Rost können auftreten, wenn sie in überfüllten, feuchten Bedingungen wachsen.

Rüsselkäfer wissen, dass sie Baptisiasamen essen und befallen können. Dies kann ein großes Problem sein, wenn Sie die Samen in der Pflanze speichern. Überprüfen Sie immer Ihre Samen, bevor Sie sie ins Haus bringen.