Eine grundlegende Einführung in Gin

Bombay Sapphire Gin für ein Gin & Tonic über Eis gießen. frytka / E + / Getty Images

Gin wurde von Dr. Franciscus Sylvus, einem niederländischen Chemiker, im 16. Jahrhundert als Versuch geschaffen, das Blut von Nierenkranken zu reinigen. Sylvus nannte seine Schöpfung genièvre , Französisch für Wacholder. Die Massenproduktion von Gin in England folgte bald, als König Wilhelm III. Seinen Groll gegen Frankreich benutzte, um teure Spirituosenimporte aus diesem Land zu verbieten und Gin für die Massen erschwinglich zu machen.

Wie wird Gin gemacht?

Gin ist ein leichter Körper, der aus einem Brei aus Getreide, meist Mais, Roggen, Gerste und Weizen, hergestellt wird, der wenig Kongenere enthält. Die Hauptaroma- und Aromanoten werden von Wacholderbeeren beigesteuert. Andere Botanicals, die oft in Gin verwendet werden, gehören Koriander, Zitronen-und Orangenschalen, Fenchel, Cassia, Anis, Mandeln und Engelwurz.

Der Gin-Wert liegt zwischen 80 und 94. Die Hersteller können ihren Gin nach dem Gesetz nicht nach Alter qualifizieren.

London Dry Gin

London Dry ist der Maßstab für Qualität in der Welt des Gins. Die blumigen und aromatischen Eigenschaften dieser Art von Gin sind ein Ergebnis von Pflanzen, die während der zweiten oder dritten Destillation zugegeben werden. Die Dämpfe dieser Aromastoffe erreichen den Alkohol, wenn sie durch einen speziellen Destillierapparat mit einem Gin-Kopf genannten Aufsatz laufen.

Dry Gins werden oft für die Herstellung von Martinis bevorzugt und sind der beliebteste Stil in Cocktails.

Plymouth Gin

Plymouth Gin ist ein klarer, leicht fruchtiger, vollmundiger Gin, der sehr aromatisch ist.

Dieser Gin-Stil entstand im Hafen von Plymouth am Ärmelkanal, aber nur eine Destillerie, Plymouth, Coates & Co., hat das Recht, Plymouth Gin zu produzieren. Ein paar Cocktails wie ein Admiral Benbow und Douglas Fairbanks Cocktail rufen ausdrücklich nach Plymouth Gin.

Old Tom Gin

Old Tom Gin ist eine süßere Version von London Dry Gin.

Einfacher Sirup wird verwendet, um diesen alten Gin-Stil von seinen Zeitgenossen zu unterscheiden, und viele enthalten Noten von Zitrusfrüchten. Old Tom war der ursprüngliche Gin, der im 19. Jahrhundert für Tom Collins und den Gin der Wahl verwendet wurde.

Vor nicht allzu langer Zeit war Old Tom Gin in den Vereinigten Staaten nicht verfügbar und konnte fast ausschließlich im Vereinigten Königreich gefunden werden. In den letzten Jahren gab es jedoch eine Anzahl von US-Destillerien, die diesen Gin hergestellt haben, der ideal zum Mischen in die ältesten Cocktails ist.

Genever

Genever, oder Schiedam Gin, ist die niederländische und belgische Version von Gin, die alle anderen Gins älter und inspiriert hat. Es wurde zuerst im Mittelalter für medizinische Zwecke destilliert und war der ursprüngliche Gin, der in vielen der klassischen amerikanischen Cocktails des 19. Jahrhunderts verwendet wurde.

Diese Sorte wird aus gemälztem Getreidebrei destilliert, ähnlich wie Whiskey, und ist tendenziell niedriger (70-80 proof) als englische Pendants.Genever wird oft in Eichenfässern für 1-3 Jahre gereift und kommt in zwei Stilen. Oude (alt) Genever ist der ursprüngliche Stil mit einem Strohton und ist relativ süß und aromatisch, während Jonge (junger) Genever einen trockeneren Gaumen und einen leichteren Körper hat.

New Western Dry Gin

Der Name "New Western Dry Gin" (oder "New American Gin") wurde in den frühen 2000er Jahren verwendet, um eine Reihe neuer Gins zu beschreiben, die die Grenzen der Definition des Geistes verschoben haben das beruht auf der Dominanz von Wacholder.

In dieser Zeit veröffentlichten viele amerikanische Gin-Destillerien Gins, die sich auf andere Aromen als Wacholder konzentrierten und die Frage aufwarfen, ob diese Marken technisch Gin genannt werden könnten.

Der Spitzname "New Western Dry Gin" wurde von den meisten Barkeepern weltweit angenommen, um diese Gins von traditionelleren Gins zu unterscheiden.

Marken in diesem Stil sind Hendrick's (Gurken-Forward), G'Vine (Grape-Forward), Dry Fly, Aviation (fruchtig, blumig) und Small's. Diese Gins werden mit modernen Cocktails hergestellt und haben eine große Anziehungskraft auf Verbraucher, die keine schweren Pinien in ihren Gins mögen.

Mehr über Gin

  • Ein Leitfaden für beliebte Marken von Gin
  • 9 Beliebte Marken von Gin Sie müssen
  • 10 Flaschen Craft Gin zur Verwandlung Ihrer Cocktails
  • 5 Flaschen Cheap Gin You 'probieren ll Eigentlich wie
  • 10 Modern Gin Martinis
  • Wie man einen Martini macht