Bevor Sie einen Hamsterkäfig für Ihren syrischen Hamster kaufen

Paul Starosta / Getty Images

Es gibt viele Käfige für Hamster, aber es gibt viele Faktoren, die Sie bei der Wahl eines Käfigs für Ihren Syrischen Hamster berücksichtigen sollten. Vor allem möchten Sie einen Käfig auswählen, der groß genug, sicher und leicht zu reinigen ist. Leider erfüllen viele Käfige, die Sie in der Zoohandlung finden, nicht alle diese Anforderungen, wenn es um syrische (Gold-, Teddybär-, Schwarzbär-) Hamster geht.

Stil des Käfigs

Ihre Hauptauswahl wird zwischen einem Drahtkäfig (normalerweise auf einer Kunststoffbasis), einem modularen Kunststoffkäfig (der Art mit vielen Fächern und Röhren) oder einem Aquarium ( mit einem sicheren Netzdeckel).

Jeder Käfigstil hat Vor- und Nachteile.

Einfache Reinigung

Im Allgemeinen ist ein Drahtkäfig mit einer Kunststoffschale am einfachsten zu reinigen; heben Sie einfach den Draht vom Boden ab, reinigen Sie die Bettung und wischen Sie den Draht nach Bedarf ab. Je komplexer der Käfig ist, desto schwieriger wird es zu reinigen, was sehr wichtig ist, wenn Sie einen Kunststoffkäfig mit mehreren Kammern und Rohren suchen. Diese Käfige können zu einer echten lästigen Pflicht werden. Aquarien sind nicht sehr schwierig zu reinigen, können aber zur Reinigung schwer und umständlich in der Handhabung sein. Seien wir ehrlich, das Reinigen von Käfigen ist keine lustige Aufgabe, also wird es leichter, einen Hamster mehr Spaß zu haben, wenn man es leicht hat.

Beatmung

Ein Drahtkäfig ist hier die beste Option. Die Röhren und die eingeschlossenen Fächer der modularen Plastikkäfige können reale Probleme mit Ventilation darstellen, also können Luftqualität und Kondensation Probleme werden. Ebenso können Aquarien auch unzureichende Belüftung haben.

Bedenken Sie, dass die Offenheit von Drahtkäfigen für eine gute Luftzirkulation sorgt, aber Sie müssen den Käfig vor Zugluft schützen. Kunststoffkäfige und Aquarien bieten einen besseren Schutz vor Zugluft.

Größe

Syrische Hamster benötigen viel Platz zum Laufen und Spielen, wichtig ist die tatsächliche Grundfläche des Käfigs.

Im Allgemeinen sind viele Käfige, die für Hamster vermarktet werden, zu klein. Ziel für ein Minimum von 24 Zoll auf 12 Zoll und mindestens 12 Zoll groß. Um Ihren Hamster jedoch aktiv und glücklich zu halten, versuchen Sie, einen größeren Käfig zu bekommen - wenn es um Hamsterkäfige geht, ist größer immer besser! Beachten Sie, dass die Rohre, Fächer und eingebauten Räder von modularen Kunststoffkäfigen für viele syrische Hamster zu klein sind.

Käfigsicherheit und -sicherheit

Der Abstand zwischen den Stäben auf dem Käfig eines syrischen Hamsters sollte nicht mehr als 1/2 Zoll auseinander liegen. Horizontale Balken ermöglichen einige Aufstiegsmöglichkeiten. Überprüfen Sie die Türen an jedem Käfig, um sicherzustellen, dass sie sicher sind, denn Hamster können sich beim Öffnen von Türen sehr gut auskennen (Metallbolzenklammern, wie am Ende einer Hundeleine, können zum "Verriegeln" von Türen für ein zusätzliches Level geklammert werden) Sicherheit an Drehtüren).Wenn Sie sich für einen Käfig mit mehreren Ebenen entscheiden, sollten Sie darauf achten, dass Ihr Hamster keinen großen Abstand zurücklegen kann.

Syrische Hamsterkäfige und Kauen

Der Antrieb und die Fähigkeit von Hamstern, zu kauen, kann die Art des Käfigs beeinflussen, für den sie geeignet sind. Drahtkäfige haben viele Vorteile, aber einige Hamster sind fast obsessiv beim Kauen der Stäbe. Wenn die Bereitstellung von reichlich Kauspielzeugen und Langeweile Busters das Kauen nicht lindern, kann der Wechsel zu einem soliden Käfig die beste Option sein.

Achten Sie außerdem bei der Auswahl eines Kunststoffkäfigs darauf, dass keine freiliegenden Kanten oder Kanten aus Kunststoff vorhanden sind, an denen ein Hamster den Käfig kauen kann oder Ihr Hamster an einem Punkt wahrscheinlich entweichen kann. Aquarien sind generell kauensicher (aber achten Sie darauf, dass die Abdeckung sicher ist).

Räder

Hamster sollten Räder haben, aber bei syrischen Hamstern ist es wichtig, dass das Rad groß genug ist. Wie erwähnt, sind die in Plastikkäfige eingebauten Räder manchmal zu klein für syrische Hamster. Idealerweise sollten Räder eine feste Oberfläche haben und keine Querträger für die Unterstützung, so dass keine Gliedmaßen oder andere Körperteile gefangen werden.

Einstreutiefe

Unabhängig davon, welchen Käfig Sie verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie eine schöne, tiefe Schicht der Einstreu für das Graben bereitstellen können. Dies ist sehr wichtig für Drahtkäfige - wählen Sie einen mit einem schönen, tiefen Tablett, um eine schöne, tiefe Schicht von Bettwäsche zu erhalten, und um auch die Menge an Bettwäsche zu reduzieren, die Ihre Hamster schieben oder aus dem Käfig werfen.