Bevor Sie eine private Child Support Collection Agency verwenden

Foto © Claire Cordier / Getty Images

Haben Sie darüber nachgedacht, eine unabhängige Kindererziehungsagentur zu beauftragen? Viele Kinderbetreuungsdienste beanspruchen hohe Erfolgsquoten. Sie können sogar Kundenberichte auf ihrer Website veröffentlichen. Sie sollten jedoch immer Vorsicht walten lassen, bevor Sie eine unabhängige Kindererziehungsbehörde einsetzen. Denken Sie auch daran, dass diese privaten Dienste unabhängig von der OCSE (Office of Child Support Enforcement) des jeweiligen Staates funktionieren.

Dies ist wichtig zu wissen, weil staatliche Kinderunterstützungsagenturen für die Zusammenarbeit mit der Bundes-OCSE gemäß Titel IV-D des Sozialversicherungsgesetzes konzipiert sind. Eltern, die eine private Kinderbetreuungsstelle nutzen, laufen daher Gefahr, dass die Agentur keinen Zugang zu Informationen erhält, die der Bundesregierung zur Verfügung stehen.

Die Kosten für die Verwendung einer privaten Kinderbetreuungssammelstelle

Ihr örtliches Amt für Kindergeldbefreiung kann Ihnen höchstens eine Bearbeitungsgebühr von 25 US-Dollar berechnen. Jede unabhängige Kindergeld-Sammelstelle kann jedoch ihre eigenen Gebühren festlegen. In den meisten Fällen werden diese Unternehmen Ihnen nur dann Kosten in Rechnung stellen, wenn sie Ihnen erfolgreich dabei helfen können, unbezahlten Support für Kinder wiederherzustellen. Allerdings haben Sie wahrscheinlich lange auf dieses Geld gewartet, und die ursprüngliche Absicht des Geldes war es, Ihre Kinder zu unterstützen. Sie müssen sich also fragen: Gibt ein Teil dieses Geldes in Ihrem Interesse an eine Inkassoagentur weiter?

Private Child-Support-Erfassungsservices im Vergleich zu staatlichen Agenturen

In der Realität kann ein Service für die Wiederinbesitznahme nicht wirklich mehr für Sie tun als Ihr lokales Amt für die Durchsetzung von Kinderunterstützungen. Das OCSE arbeitet mit verschiedenen Behörden auf Bundesebene zusammen, wie dem Internal Revenue Service (IRS), der Sozialversicherungsbehörde (SSA) und dem Verteidigungsministerium (DOD), um Eltern ausfindig zu machen, Vaterschaft zu begründen und Kinderunterstützungsanordnungen durchzusetzen .

Die Art vieler Kinderunterstützungsfälle erfordert die Zusammenarbeit dieser Agenturen, um die erfolgreiche Einziehung unbezahlter Kinderunterstützungen sicherzustellen.

Vor der Verwendung einer privaten Kindersammlungsstelle zu stellende Fragen

Wenn Sie sich entscheiden, einen privaten Unterhaltssammlungsdienst zu verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie zuerst die folgenden Fragen stellen:

  • Wie entscheidet die Agentur, welche Fälle? nehmen? - Die Erfolgsquote der Agentur mag beeindruckend aussehen, aber diese Zahlen enthalten nicht die Fälle, die sie nicht beschlossen haben.
  • Hat das Better Business Bureau Beschwerden gegen die Agentur bearbeitet? - Stellen Sie sicher, dass Sie die Reputation des Unternehmens durch das Better Business Bureau recherchieren.
  • Wie viel Prozent des gesamten gesammelten Kindergeldes behält die Agentur? - Private Kinderbetreuungsdienste bleiben im Geschäft, indem sie einen Teil jedes gesammelten Dollars behalten.