Beste Kitchen Design Software-Programme

Entwerfen der Küche mit Software. Maskot / Getty Images

Wenn Sie vor kurzem Ihre Küche entwerfen wollten, mussten Sie sich auf Architekten und Innenarchitekten verlassen, um einen zuverlässigen Plan zu erstellen. Jetzt ist der Markt mit Software-Design-Tools überflutet, die Ihnen helfen, Bereiche Ihres Hauses zu renovieren und zu rendern.

Gibt es eine Küche Design-spezifische Software für Hausbesitzer? Nicht wirklich. In der Kategorie frei oder kostengünstig fallen Ihre Entscheidungen in zwei Bereiche: 1.) Generalisierte Home-Design-Software-Pakete mit einer guten Küche Design-Komponente; oder 2.) CAD-Programme (Computer Assisted Drawing), bei denen Sie Ihre Küchendesigns von Grund auf neu erstellen müssen (obwohl "Scratch" nicht genau stimmt, und ich werde das später behandeln).

Im Bereich der freien Software-Tools finden wir hauptsächlich Software, die zwar frei ist, aber die Marke ein bisschen vermisst. "Sie bekommen, wofür Sie bezahlen", stimmt in diesem Fall, weil Küche Design ist eine sehr spezielle Art von Design, die die kostenlosen Tools nicht ausreichend abdecken. In der Küche gibt es Parameter, in denen Sie bleiben müssen (z. B. müssen Sie einen bestimmten Abstand zwischen den Schrankeinheiten einhalten), auf die die kostenlosen Werkzeuge nicht wirklich eingehen.

Wenn Sie also nicht Hausbesitzer sind, die bereit sind, über 1 000 $ oder mehr für professionelle Küchen-Design-Software zu bezahlen, haben Sie folgende Auswahlmöglichkeiten:

Freie Software

1. SketchUp

SkreatUp ist wirklich kostenlos und leicht zu erlernen. Es ist ein grundlegendes Design-Tool (d. H. Nicht nur für Küchen) und seine leistungsstärkere Version SketchUp Pro kostet derzeit 695 US-Dollar.

SketchUp wird häufig von der Heimnutzer-Umgebung verwendet. Der Holzverarbeitungsguru Ana White setzt sogar SketchUp ein, um ihre Entwürfe für erfolgreiche Möbel zu konfigurieren.

Warum erstellen Sie Ihre Küche Designs von Grund auf neu? Wechseln Sie in das 3D-Warehouse, in dem andere Benutzer Küchendesigns hochgeladen haben, die Sie nach der Installation von SketchUp auf Ihrem Computer ändern können.

  • Kosten: Kostenlos.
  • Plus: Starke Fangemeinde; Sie werden immer Unterstützung von anderen Benutzern finden. SketchUp ist unglaublich robust und vielseitig.
  • Minus: Nur Peer-Unterstützung verfügbar. Es ist bekannt, dass SketchUp die Benutzer bis zu dem Punkt frustriert, an dem sie nach einer anderen, einfacheren und häufig bezahlten Designsoftware suchen. Seien Sie also geduldig und nehmen Sie sich Zeit, um das Programm zu erlernen.

Finden Sie es: SketchUp

2. IKEA Home Planner

Der IKEA-Planer war früher einer der wenigen kostenlosen Design-Tools für die Küche. Jetzt hat sich der Umfang erweitert und heißt IKEA Home Planner.

Home Planner ist ein sauberes, benutzerfreundliches Tool, mit dem Sie sofort mit dem Entwurf beginnen können, ohne ein Konto einzurichten (Sie benötigen jedoch ein Konto, um Ihre Pläne zu speichern).

Dieser Planer punktet im Bereich der Schrankplatzierung. Im Gegensatz zu anderen Planern, die "Geist" -Schränke überlappen oder verschmelzen lassen, passen die IKEA-Programmschränke entweder oder sie passen nicht, so wie echte Schränke funktionieren.Wie jeder kommerzielle Planer erstellt auch dieser eine laufende Einkaufsliste, aber diese Listen sind nicht aufdringlich.

IKEA Planner kann ein temperamentvolles Programm sein, und es wird dringend empfohlen, vor der Erstellung Ihrer Pläne ein Konto einzurichten. Es ist bekannt, dass Planner Pläne auslöscht, die vor der Einrichtung eines Kontos vorgenommen wurden. Kosten: Kostenlos

  • Plus: Einfach und kostenlos erstellt dieser Planer mäßig attraktive 3D-Renderings Ihrer zukünftigen Küche.
  • Minus: Buggy und schlecht gewartet. Keine Walk-Through-Funktionen.
  • Finde es

: IKEA Home Planner 3. Prodboard

Prodboard ist ein einfach zu bedienender dedizierter Küchenplaner von einem Unternehmen mit Sitz in der Ukraine. Es ist hauptsächlich darauf ausgelegt, Möbel und andere hauseigene Unternehmen unter ihrer eigenen Marke zu kennzeichnen. Sie können Prodboard jedoch weiterhin auf der Unternehmens-Website verwenden. Der einzige Unterschied ist, dass Sie keine Produkte kaufen können. Die Autopick-Funktion wählt nach dem Zufallsprinzip Wand-, Boden- und Schrankelemente aus.

Kosten: Kostenlos.

  • Plus: Klare, klare Grafik mit Messungen, die auch in der 3D-Version angezeigt werden. Prodboard hat einen eigenen Wandplaner, eine Seltenheit in 3D-Designern.
  • Minus: Durchlaufen nicht möglich.
  • Find It

: Prodboard Bezahlte Software

Es ist vorhersehbar, dass Sie besser ein paar Dollar für bezahlte Küchen-Design-Software ausgeben.

Die Werkzeuge arbeiten reibungsloser und sie sind besser auf die Bedürfnisse der Küche abgestimmt.

1. Encore 3D Home Architect Design Suite Mit Encore Software

Nicht nur in der Küche, 3D Home Architect können Sie Küchenhelfer, Böden, Beleuchtung, Geräte und vieles mehr wählen. Benutzer berichten, dass dieses Angebot von Encore bestenfalls mittelmäßig ist. Zeichnungen, die von 3D Home Architect gerendert werden, sind eher für Ihren eigenen Gebrauch als für die Übergabe an einen Architekten oder Auftragnehmer.

Kosten: $ 35-70.

  • Plus: Benutzerfreundlichkeit. Nicht unglaublich detailliert oder realistisch, aber Encore 3D hilft Ihnen, die grundlegenden Räume zu blockieren.
  • Minus: Modellküchen sind etwas uninspiriert. Ehrlich gesagt, das ist ziemlich mittelmäßig.
  • Kaufen bei Amazon - Encore 3D Home Architect

2. Custom Cabinet Software

Dieses Unternehmen mit Sitz in Tracy, Kalifornien, produziert High-End-Software für "Gehäusedesign, Preisgestaltung und Fertigung ..., die speziell für den Custom Cabinet Maker entwickelt wurde." Obwohl sich diese Software nur auf Schränke konzentriert, sollten Sie daran denken, dass die Schränke zu 75% aus der Küche bestehen. Diese Software ist einen Blick wert, wenn Ihr Design-Schwerpunkt Cabinetry ist.

Kosten: $ 400 pro Jahr und mehr.

  • Plus: Wenn Sie Schränke bauen, ist dies die ultimative Lösung für Sie. Technischer Support ist im Preis inbegriffen.
  • Minus: Zu spezialisiert für die meisten Hausbesitzer; hohe laufende Kosten.
3. Schlagen! Software Home Design Studio Pro

Punsch! Design-Software ist viel komplexer und ambitionierter und mit Preisen, die diesem Anspruch entsprechen. Dennoch, wenn Sie Küchen-Design-Software mit mehr als

oomph wollen! als ein Encore 3D, das ist der Weg zu gehen. Ein Kritikpunkt an Punch! Home Design Studio ist die fehlende Möglichkeit, eigene Texturen zu importieren. Kosten: $ 250 +

  • Plus: Professionelle Küchen-Design-Software mit allen damit verbundenen Stärken.
  • Minus: Punsch! Software hat eine Lernkurve, aber nichts, was Sie an einem Wochenende nicht beherrschen können.
Finden Sie

: Punch Design Software 4. SmartDraw

Jetzt werden wir ernst. SmartDraw überspannt die Grenzen zwischen einer schwachen Standard-Design-Software und diesen unerschwinglich teuren Paketen.

Wie ernst? Es hat sogar sein eigenes "Dummies" Buch.

Kosten: ca. $ 200 für einen Benutzer.

  • Plus: leistungsstarke Software.
  • Minus: Generalisierte Design-Software mit Funktionen, die Sie möglicherweise nicht benötigen.
5. Space Designer 3D

Dieses neue Angebot ist ein preisgekrönter, stark benutzter (über 5 Millionen Benutzer) Küchenplaner, der Benutzerfreundlichkeit bietet, da sein System vollständig online ist - kein Download erforderlich. Seine fotorealistischen Grafiken bieten eine genaue Darstellung dessen, wie Ihr Endprodukt aussehen wird.

Dieses Produkt wird nur von Monat zu Monat angeboten. Der monatliche Preis liegt zwischen $ 10 und $ 50. Es sind auch robustere Geschäftspläne verfügbar.

Im Gegensatz zu einigen anderen kostenpflichtigen Produkten kann auf Space Designer 3D auf Ihrem Smartphone zugegriffen werden.

Kosten: $ 10 bis $ 50 pro Monat

  • Plus: Sehr realistische Grafik
  • Minus: Sehr teuer: Der günstigste Plan kostet $ 50 / Monat.
  • Finden Sie es:

Space Designer 3D