Butter Knoblauch Knoblauch Bruschetta Rezept

Bruschetta ist ein klassischer italienischer Snack aus gegrilltem Brot, beträufelt mit Olivenöl und gerieben mit Knoblauch (und manchmal eine geschnittene reife Tomate). Es ist ein einfaches, magisches Vergnügen, aus dem viele Variationen entstanden sind, einschließlich dieses Rezept mit viel Knoblauch, Butter und schmackhaftem Krabbenfleisch. Es ist vielleicht nicht genau orthodox, aber es ist sehr lecker!

Diese butterartigen Köstlichkeiten können als Vorspeisen, Snacks oder ein Mittagessen (mit einem mildernden grünen Salat) serviert werden.

Hier brauchst du kein super teures Klumpenkrabbenfleisch (obwohl es gut ist, wenn du willst), da die Mischung ein wenig ausgebreitet wird. Weniger teure Sorten funktionieren genauso gut, solange sie hell sind.

Auf der anderen Seite ist es wichtig, echte Butter und hochwertigen Parmesan in diesem Rezept zu verwenden. Dies ist eine reiche, besondere Gelegenheit Vorspeise, also nicht auf Geschmack, um ein paar Kalorien oder Fett Gramm zu sparen. Genießen Sie stattdessen das echte Ding.

Mit einem knackigen Prosecco oder einem anderen trockenen, aromatischen Weißwein servieren.

Was Sie brauchen

  • 1 Stick (4 Unzen) gesalzene Butter
  • 2 Teelöffel fein gehackter Knoblauch
  • 8 Unzen Krabbenfleisch (Spezial- oder Backfin-Qualitäten sind in Ordnung; siehe Kochhinweise)
  • 1 / 4 Teelöffel weißer Pfeffer
  • 2 Esslöffel gehackte Petersilie
  • 8 dicke Scheiben italienisches Brot guter Qualität
  • Geriebener oder fein geschredderter Parmigiano Reggiano Käse (ca. 1/2 Tasse)

Wie man es macht

  1. schmelzen Sie die Butter in einer Pfanne über mittlerer Hitze. Fügen Sie den fein gehackten Knoblauch hinzu und braten Sie für ungefähr 1-2 Minuten.
  2. Wenn der Knoblauch gerade anfängt zu färben (d. H. Ein sehr helles Gelb / Gold), entfernen Sie den Topf von der Hitze. (siehe Kochnotizen)
  3. Das Krebsfleisch, den weißen Pfeffer und die Petersilie vorsichtig unterheben (Hinweis: Kein zusätzliches Salz hinzufügen.) Zur Seite stellen.
  4. Das Brot auf der einen Seite grillen oder auf beiden Seiten leicht unter dem Grill anrösten. Die Krabbenmischung auf die Brotscheiben verteilen (auf der Grillseite, wenn gegrillt)
  1. Mit je 1 Esslöffel frisch geriebenem oder geschreddertem Parmigiano Reggiano bestreuen. Legen Sie die Brotscheiben kurz unter den Grill oder kurz auf den Grill, bis der Käse schmilzt.

Cook's Notes:

  • Dieses Rezept kann mit jeder Art von Krabbenfleisch hergestellt werden, mit Ausnahme von Klauenfleisch, das zu dunkel ist. Sie können auch das Fleisch von Schneekrabben-Clustern verwenden, das dafür hervorragend ist. Als Referenz produzieren vier 7-Unzen-Cluster etwa 1/2 Pfund Fleisch)
  • SEHR WICHTIG: Wenn der Knoblauch verkocht (dh, wird braun), fügen Sie nicht das Krabbenfleisch! Entsorgen Sie die Knoblauchbutter, reinigen Sie die Pfanne und beginnen Sie von vorne. Das klingt verschwenderisch, aber der verbrannte Knoblauch wird den Geschmack des Krabbenfleisches ruinieren (was viel teurer ist als Butter!)
Bewerte dieses Rezept Ich mag das überhaupt nicht.Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird reichen. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!