Hähnchenflügel

Würzige Hähnchenflügel. In Bezug auf BBQ, Inc.

Der Legende nach wurde der moderne "Büffelflügel" erstmals am 30. Oktober 1964 in Buffalo, New York, an der Anchor Bar serviert. Seitdem sind die Büffel-Chicken Wings zu einer Hauptstütze der Bars geworden , Restaurants, Sportveranstaltungen und Küchen auf der ganzen Welt. Es gibt buchstäblich Tausende von Rezepten für Hähnchenflügel, die von den traditionell "heißen" Flügeln über süße und pikante Flügel bis hin zu jedem Geschmack und jeder ethnischen Variation dazwischen reichen.

Schneiden:

Um mit zu beginnen, kaufen Sie einige Chicken Wings. Sie werden eine Menge wollen, also kaufen Sie sie am besten in "Familienpackungen" oder großen Großpackungen. Planen Sie 5 bis 10 Flügel pro Person, je nach Appetit (ich würde 10 empfehlen). Hähnchenflügel können bereits aufgeschnitten oder ganze Flügel zum Zuschneiden gekauft werden. Wenn es Ihnen nichts ausmacht, die Zeit und das Schneiden zu sparen, kann es billiger sein, sie ganz zu kaufen. Hähnchenflügel schneiden ist einfach, wenn Sie das Gefühl dafür bekommen. Beginnen Sie damit, den Flügel aufrecht zu halten, wobei das Gelenk auf einem Schneidebrett ruht. Verbreiten Sie es ein wenig und schneiden Sie es mit einem scharfen Messer vorsichtig zwischen die Knochen. Wenn Sie das Messer sanft bewegen, finden Sie den einfachsten Weg. Auf diese Weise splittern Sie nicht die Knochen. Ein wenig Übung und du fliegst durch sie hindurch.

Grillen:

So schwierig es klingen mag, Grillen ist die beste Art, Chicken Wings zu kochen. Grillen lässt das Fett abfließen und gibt dir einen schönen, knusprigen Flügel ohne viel überschüssiges Fett.

Natürlich ist die wahre Herausforderung beim Grillen von Hähnchenflügeln (abgesehen davon, dass sie ins Feuer fallen) Schübe und Brennen. Um dies zu beheben, halte eine mittlere Flamme. Du willst keine zu hohe Temperatur haben. Sie müssen auch häufig die Flügel drehen, um Verbrennungen zu vermeiden. Es bedeutet, am Grill zu stehen, aber Sie können in 15 bis 20 Minuten eine Menge Hühnerflügel kochen.

Saucen und Marinaden:

Da Sie Ihren Flügeln beim Grillen etwas mehr Aufmerksamkeit schenken müssen, können Sie es sich leisten, Saucen zu verwenden, die normalerweise zum Verbrennen führen könnten. Wenn es um Hähnchenflügel geht, ist es am besten, die Soße vor oder zu Beginn der Kochzeit aufzutragen. Marinaden fügen den Flügeln nicht viel hinzu. Wenn Sie Hähnchenflügel grillen, sollten Sie alle 3 bis 4 Minuten die Flügel drehen. Es ist auch eine gute Idee, einen Teil des Grills im Falle eines Aufflammens freizuhalten, bei dem Sie Ihre Hähnchenflügel an einen anderen Ort evakuieren müssen.

Finishing Up:

Eine große Menge Flügel sollte für etwa 15 bis 20 Minuten auf dem Grill sein. Wie immer mit Geflügel überkochen, nicht unterkochen. Testen Sie Ihre Hähnchenflügel, wenn sie sich nähern, indem Sie einen entfernen und ihn aufschneiden. Es sollte kein Rosa drin sein und Säfte sollten klar sein. Die Flügel werden am besten heiß vom Grill serviert, also planen Sie alles, um es pünktlich zu erledigen.